Hauptmenü öffnen
Fotbollsallsvenskan 1954/55
Meister Djurgårdens IF
Europapokal der
Landesmeister
Djurgårdens IF
Absteiger GAIS Göteborg, Sandvikens AIK, Kalmar FF
Mannschaften 12
Spiele 132
Tore 451  (ø 3,42 pro Spiel)
Torschützenkönig Kurt Hamrin, (AIK Solna)
Fotbollsallsvenskan 1953/54

Die Fotbollsallsvenskan 1954/55 war die 31. Spielzeit der höchsten schwedischen Fußballliga. Die Saison begann am 1. August 1954 und endete am 10. Juni 1955.

Djurgårdens IF holte sich 35 Jahre nach dem letzten Meistertitel zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte den Von-Rosens-Pokal als schwedischer Meister und war die erste Mannschaft, die Schweden im Europapokal vertrat. Vorjahresmeister GAIS stieg überraschend ab und wurde von Neuling Sandvikens AIK und Kalmar FF in die zweite Liga begleitet.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Djurgårdens IF  22  14  5  3 053:270 +26 33:11
 2. Halmstads BK (N)  22  12  5  5 049:270 +22 29:15
 3. AIK Solna  22  11  6  5 051:300 +21 28:16
 4. IFK Norrköping  22  8  8  6 037:290  +8 24:20
 5. Helsingborgs IF  22  9  5  8 042:310 +11 23:21
 6. Hammarby IF (N)  22  8  6  8 030:330  −3 22:22
 7. Degerfors IF  22  8  6  8 034:390  −5 22:22
 8. Malmö FF  22  8  5  9 033:330  ±0 21:23
 9. IFK Göteborg  22  7  6  9 032:350  −3 20:24
10. GAIS Göteborg (M)  22  7  6  9 035:420  −7 20:24
11. Kalmar FF  22  7  3  12 031:530 −22 17:27
12. Sandvikens AIK (N)  22  2  1  19 024:720 −48 05:39

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Schwedischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1955/56
  • Abstieg in die Division 2
  • (M) Amtierender Meister
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    1954/55[1]                       SAN
    1. Djurgårdens IF 5:1 0:2 4:2 0:6 2:1 6:2 2:0 2:2 2:0 2:1 4:0
    2. Halmstads BK 0:0 0:1 0:4 2:0 2:0 5:1 1:1 4:0 3:0 3:0 5:1
    3. AIK Solna 0:1 0:0 2:2 2:2 1:2 1:1 1:4 5:1 3:1 4:1 6:1
    4. IFK Norrköping 1:1 0:3 0:2 0:0 2:1 2:2 4:2 0:1 1:1 3:1 4:0
    5. Helsingborgs IF 2:2 1:3 1:1 1:3 3:0 5:1 0:1 2:0 5:2 0:2 2:0
    6. Hammarby IF 2:3 0:0 1:3 3:1 4:2 0:0 2:1 1:0 2:5 1:3 2:0
    7. Degerfors IF 1:0 2:4 2:0 1:1 3:1 1:2 2:0 1:1 2:0 5:1 2:1
    8. Malmö FF 1:1 4:2 0:1 0:2 2:4 2:2 0:1 0:2 2:2 5:0 1:0
    9. IFK Göteborg 0:2 1:1 5:3 0:0 1:3 0:0 2:1 0:1 1:1 2:3 5:2
    10. GAIS Göteborg 1:5 3:1 0:3 1:1 2:1 1:1 3:0 3:3 1:0 2:0 3:0
    11. Kalmar FF 2:3 0:4 1:1 2:1 0:0 1:1 3:2 0:1 1:6 3:2 5:3
    12. Sandvikens AIK 0:6 3:5 4:9 1:3 0:1 0:2 1:1 1:2 1:2 3:1 2:1

    TorschützenkönigBearbeiten

    Der Tabellendritte AIK stellte mit Kurt Hamrin zum dritten Mal in der Geschichte der Liga den Torschützenkönig. Dem Stürmer gelangen 22 Saisontore.

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Saison 1954/55. In: wildstat.com. Abgerufen am 10. Januar 2019.