Hauptmenü öffnen

Deutsche Fußballnationalmannschaft (U-19-Frauen)

Deutschland (U-19-Frauen)
Logo des DFB
Verband Deutscher Fußball-Bund
Konföderation UEFA
Cheftrainer Maren Meinert (seit Juli 2005)
Rekordtorschützin Anja Mittag (32)
Rekordspielerin Anja Mittag (48)
Heimstadion Wechselnde Stadien
FIFA-Code GER
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
DeutschlandDeutschland Deutschland 11:0 Polen PolenPolen
(Schwarzenfeld, Deutschland; 14. Oktober 1997)
Höchster Sieg
DeutschlandDeutschland Deutschland 21:0 Estland EstlandEstland
(Dungannon, Nordirland; 5. Oktober 2018)
Höchste Niederlagen
DanemarkDänemark Dänemark 4:0 Deutschland DeutschlandDeutschland
(Nakskov, Dänemark; 7. August 2002)
DeutschlandDeutschland Deutschland 0:4 USA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
(Duisburg, Deutschland; 2. Juli 2003)
Erfolge bei Turnieren
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 2 (Erste: 2002)
Beste Ergebnisse Sieger 2004
Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 14 (Erste: 1999)
Beste Ergebnisse Sieger 2000, 2001, 2002, 2006, 2007, 2011
(Stand: 5. Oktober 2018)

Die deutsche Fußballnationalmannschaft der U-19-Frauen (Fußballspielerinnen unter bzw. bis 19 Jahre) repräsentiert Deutschland im internationalen Frauenfußball. Die Nationalmannschaft ist dem Deutschen Fußball-Bund unterstellt und wird seit Juli 2005 von der 92maligen Nationalspielerin Maren Meinert trainiert. Co-Trainerin ist die ehemalige deutsche Rekordnationalspielerin Bettina Wiegmann. Gegründet wurde die Nationalmannschaft 1997 als U-18-Auswahl. Seit dem Sommer 2001 wurde die Altersgrenze auf 19 Jahre erhöht.

Die deutsche Auswahl ist in ihrer Altersklasse die erfolgreichste Mannschaft Europas. Bislang wurde die deutsche Mannschaft sechsmal Europa- und einmal U-19-Weltmeister. Zudem wurde sie, nachdem die U-19-Weltmeisterschaft durch die U-20-Weltmeisterschaft ersetzt wurde, zweimal U-20-Weltmeister. Darüber hinaus ist die U-19-Auswahl die bislang erfolgreichste Mannschaft im Nachwuchsbereich des DFB. Sollte sich die U-19-Auswahl über die Europameisterschaft qualifizieren, nimmt die Mannschaft an der U-20-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen teil.

Viele Spielerinnen der U-19-Nationalmannschaft sind Stammspielerinnen in ihren Bundesligavereinen und schaffen später den Sprung in die A-Nationalmannschaft.

2012 konnte sich die Mannschaft erstmals nicht für die EM-Endrunde qualifizieren. In der 2. Qualifikationsrunde schied die Mannschaft gegen den späteren Europameister Schweden aus.

Inhaltsverzeichnis

TurnierbilanzBearbeiten

WeltmeisterschaftBearbeiten

EuropameisterschaftBearbeiten

  • 1998 : Halbfinale (U-18)
  • 1999 : Vize-Europameister (U-18)
  • 2000 : Europameister (U-18)
  • 2001 : Europameister (U-18)
  • 2002 : Europameister
  • 2003 : Vorrunde
  • 2004 : Vize-Europameister
  • 2005 : Halbfinale
  • 2006 : Europameister
  • 2007 : Europameister
  • 2008 : Halbfinale
  • 2009 : Vorrunde
  • 2010 : Halbfinale
  • 2011 : Europameister
  • 2012 : nicht qualifiziert
  • 2013 : Halbfinale
  • 2014 : nicht qualifiziert
  • 2015 : Halbfinale
  • 2016 : Vorrunde
  • 2017 : Halbfinale
  • 2018 : Vize-Europameister
  • 2019 : qualifiziert

AktuellesBearbeiten

KaderBearbeiten

Kader für die EM-Endrunde in Schottland (16. bis 28. Juli 2019).[1]

Name Verein Geburts-
datum
Länderspiel-
einsätze
Länderspiel-
tore
Torhüter
Rafaela Borggräfe SC Freiburg 05. Mär. 2000 5 0
Wiebke Willebrandt TuS Lipperode 16. Jan. 2001 4 0
Abwehr
Anna Aehling FSV Gütersloh 2009 23. Mär. 2001 2 0
Laura Donhauser FC Bayern München 04. Sep. 2001 8 0
Alicia-Sophie Gudorf 1. FC Köln 23. Mai 2001 3 1
Lisann Kaut TSG 1899 Hoffenheim 24. Aug. 2000 15 0
Sophia Kleinherne 1. FFC Frankfurt 12. Apr. 2000 18 0
Lara Schmidt FF USV Jena 21. Juli 2000 15 1
Juliane Wirtz Bayer 04 Leverkusen 22. Aug. 2001 4 0
Mittelfeld
Gina-Maria Chmielinski 1. FFC Turbine Potsdam 07. Juni 2000 16 7
Lisa Ebert 1. FFC Frankfurt 06. Juli 2000 17 2
Leonie Köster FC Bayern München 06. Apr. 2001 9 1
Paulina Käte Krumbiegel TSG 1899 Hoffenheim 27. Okt. 2000 16 14
Marie Müller SC Freiburg 25. Juli 2000 17 4
Greta Stegemann SC Freiburg 12. Feb. 2001 5 0
Lena Uebach Bayer 04 Leverkusen 31. Juli 2000 13 2
Angriff
Nicole Anyomi SGS Essen 10. Feb. 2000 18 2
Melissa Kössler 1. FFC Turbine Potsdam 04. Mär. 2000 22 9
Shekiera Martinez 1. FFC Frankfurt 04. Juli 2001 9 2
Christin Meyer Walddörfer SV 14. Okt. 2000 6 1
Stand: 18. Juli 2019

TrainerinBearbeiten

Seit 2006 trainiert die ehemalige A-Nationalspielerin Maren Meinert die Mannschaft.

Als Co-Trainerin fungiert Bettina Wiegmann. Silke Rottenberg ist Torwartrainerin der Auswahl und Claudia Wehrsen begleitet die Mannschaft als Athletiktrainerin.

RekordspielerinnenBearbeiten

RekordtorschützinnenBearbeiten

Tore Name
32 Anja Mittag
25 Isabel Kerschowski
16 Simone Laudehr
15 Paulina Käte Krumbiegel
15 Dzsenifer Marozsán
14 Sjoeke Nüsken
13 Kim Kulig
12 Monique Kerschowski
12 Melissa Kössler

13 Spielerinnen ist es bisher gelungen, in einem Länderspiel mindestens vier Tore zu erzielen:

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Team und Trainerin. In: dfb.de. Deutscher Fußball-Bund, abgerufen am 18. Juli 2019.