Hauptmenü öffnen

Deutsche Fußballnationalmannschaft (U-15-Juniorinnen)

Deutschland (U-15-Juniorinnen)
Verband Deutscher Fußball-Bund
Konföderation UEFA
Cheftrainer Bettina Wiegmann
Rekordtorschützin Anna-Lena Stolze (15)
Rekordspielerin Kim Fellhauer, Annabel Jäger (10)
FIFA-Code GER
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
56 Spiele
46 Siege
5 Unentschieden
5 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
DeutschlandDeutschland Deutschland 1:0 Niederlande NiederlandeNiederlande
Solingen, Deutschland; 6. Mai 2003
Höchste Siege
SchottlandSchottland Schottland 0:13 Deutschland DeutschlandDeutschland
(Glasgow, Schottland; 28. Oktober 2014)
DeutschlandDeutschland Deutschland 13:0 Belgien BelgienBelgien
(Wegberg, Deutschland; 3. Dezember 2014)
Höchste Niederlage
KanadaKanada Kanada 5:1 Deutschland DeutschlandDeutschland
(Charlottetown, Kanada; 3. September 2004)
(Stand: 4. Juni 2015)

Die deutsche Fußballnationalmannschaft der U-15-Juniorinnen repräsentiert Deutschland im internationalen Frauenfußball. Die Mannschaft existiert seit 2003 und wurde zunächst von Ralf Peter trainiert. Seit dem 1. September 2007 trainiert die ehemalige Nationalspielerin Bettina Wiegmann die Auswahlmannschaft.

Da für die Altersklasse "U-15" keine offiziellen FIFA- oder UEFA-Wettbewerbe vorgesehen sind, trägt die Mannschaft Freundschaftsspiele aus, nimmt am U-15-, U-18- und U-20-Länderpokal oder gelegentlich an einem Vier-Nationen-Turnier teil.

Im Herbst 2006 nahm die U-15-Auswahl am U-20-Länderpokal teil. Dort düpierte man die teilweise fünf Jahre ältere Konkurrenz aus den Landesverbänden und beendete das Turnier auf dem ersten Platz. Da laut DFB-Statuten nur ein Landesverband Sieger sein konnte, wurden die punkt- und torgleichen Mannschaften aus Westfalen und Niederrhein Turniersieger.

Das Vier-Nationen-Turnier, sowohl 2007[1] als auch 2008,[2] gewann die deutsche Auswahlmannschaft im eigenen Land gegen die Auswahlmannschaften von Dänemark (3:0; am 13. August in Holzwickede), Irland (5:0; am 15. August in Recklinghausen) und Russland (9:0: am 17. August in Hamm) bzw. gegen Schottland (9:0; am 18. August in Montabaur), Norwegen (1:1; am 20. August in Montabaur) und Russland (5:1; am 22. August in Neuwied).

RekordspielerinnenBearbeiten

RekordtorschützinnenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vier-Nationen-Turnier 2007. In: dfb.de. Deutscher Fußball-Bund, abgerufen am 18. September 2015.
  2. Vier-Nationen-Turnier 2008. In: dfb.de. Deutscher Fußball-Bund, abgerufen am 18. September 2015.