Hauptmenü öffnen

Annalena Rieke (* 10. Januar 1999 in Steinbeck[1]) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Annalena Rieke
Annalena Rieke 2018.jpg
Annalena Rieke (2018)
Personalia
Geburtstag 10. Januar 1999
Geburtsort SteinbeckDeutschland
Größe 168 cm
Position Stürmerin
Juniorinnen
Jahre Station
2005–2013 SV Grün-Weiß Steinbeck 1930
2013–2015 FSV Gütersloh 2009
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2016 FSV Gütersloh 2009 11 (0)
2016–2018 FF USV Jena 10 (2)
2018 FF USV Jena II 2 (0)
2018– SGS Essen II 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2013–2014 Deutschland U-15 3 (2)
2015–2016 Deutschland U-16 7 (0)
2015–2016 Deutschland U-17 10 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 13. Juli 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Im VereinBearbeiten

Rieke begann im Alter von sechs Jahren beim SV Grün-Weiß Steinbeck 1930 mit dem Fußballspielen[2] und wechselte mit 14 Jahren zum FSV Gütersloh 2009.[2] Im Sommer 2015 konnte sie sich durch gute Leistungen in der B-Jugend für die Seniorenmannschaft des FSV Gütersloh 2009 empfehlen und feierte am 13. September 2015 ihr Seniorendebüt in der 2. Frauen-Bundesliga Nord bei einer 2:1-Niederlage beim 1. FC Lübars.[3] Nach ihrer ersten Seniorensaison konnte sie sich für einen Allianz Frauen-Bundesliga-Vertrag empfehlen und wechselte am 16. Mai 2016 mit dem Trainer Christian Franz-Pohlmann zum FF USV Jena.[4]

Am 4. September 2016 gab sie im Alter von 17 Jahren ihr Debüt in der Frauen-Bundesliga, als sie bei einem 2:0-Sieg über Bayer 04 Leverkusen in der 80. Minute für Ivana Rudelic eingewechselt wurde.[5] Am 13. Juli 2018 wechselte Rieke zur SGS Essen, bei der einen Zweijahresvertrag unterschrieb.[6]

NationalmannschaftBearbeiten

Rieke spielte von 2013 bis 2014 für die deutsche U-15-Nationalmannschaft in drei Länderspielen und erzielte zwei Tore.<[7] Zwischen 2014 und 2015 spielte sie für die deutsche U-16-Nationalmannschaft in sieben Länderspielen[7] und nahm im Juli 2015 am Nordic Cup teil.[8] Von September 2015 bis zum Herbst 2016 spielte Rieke für die deutsche U-17-Nationalmannschaft und gewann mit der Mannschaft die U-17-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2016 in Weißrussland.[9] Im September 2016 wurde sie in den Kader für die U-17-WM in Jordanien berufen.[10]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fußballerin Annalena Rieke legt steile Karriere hin
  2. a b Fußball: Annalena Rieke für Deutschland am Ball Als EM-Siegerin in die Bundesliga
  3. 1. FC Lübars 2:1 (0:1) FSV Gütersloh 2009 FSV Gütersloh 2009
  4. Tag der Abtritte: Auch der Präsident geht. In: Westfalen-Blatt. 16. Mai 2016, abgerufen am 7. Oktober 2016: „Annalena Rieke wird uns verlassen und mit Christian nach Jena gehen.“
  5. Fußball: USV Jena mit Auftaktsieg – MDR.DE (Memento vom 15. September 2016 im Internet Archive)
  6. Nächster Neuzugang an der Ardelhütte: U20-Nationalspielerin Annalena Breitenbach wechselt zur SGS Essen. In: SGS Essen. 13. Juli 2018, abgerufen am 13. Juli 2018.
  7. a b Annalena Rieke – DFB
  8. Nordic Cup: Finale gegen die Niederlande
  9. UEFA U17-EM Frauen – Annalena Rieke – UEFA.com
  10. Germany name provisional squad for 2016 FIFA Under-17 Women’s World Cup