Hauptmenü öffnen

Die Coppa Italia 1993/94, den Fußball-Pokalwettbewerb für Vereinsmannschaften in Italien der Saison 1993/94, gewann Sampdoria Genua. Sampdoria traf im Finale auf Ancona Calcio und konnte die Coppa Italia zum vierten und bis heute letzten Mal gewinnen. Mit 0:0 und 6:1 setzte sich Sampdoria Genua gegen den Außenseiter aus Ancona, damals Zweitligist, durch. Man wurde Nachfolger von Torino Calcio, das im Halbfinale gegen Ancona ausschied.

Als italienischer Pokalsieger nahm Sampdoria Genua in der nächsten Saison am Europapokal der Pokalsieger teil.

Inhaltsverzeichnis

1. RundeBearbeiten

2. RundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
AC Mailand 4:1  Vicenza Calcio 3:0 1:1
FC Piacenza 4:2  AC Perugia 3:1 1:0
Cosenza Calcio 2:6  Atalanta Bergamo 0:2 2:4
Ascoli Calcio 1:3  Torino Calcio 1:3 0:0
SSC Neapel 2:3  Ancona Calcio 0:0 2:3
Lazio Rom 0:2  US Avellino 0:2 0:0
AC Florenz 3:0  AC Reggiana 3:0 0:0
Juventus Turin 4:5  AC Venedig 1:1 3:4
AC Parma 4:0  US Palermo 2:0 2:0
Brescia Calcio 4:2  US Cremonese 2:2 2:0
Cagliari Calcio 1:2  AC Cesena 1:1 0:1
Sampdoria Genua 3:1  SC Pisa 0:0 3:1
US Foggia 6:2  US Triestina 2:2 4:0
Calcio Padova 1:2  AS Rom 1:1 0:1
Udinese Calcio 4:3  US Lecce 2:0 2:3
AS Lucchese Libertas 2:3  Inter Mailand 2:1 0:2

AchtelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
AC Mailand 1:2  FC Piacenza 1:1 0:1
Atalanta Bergamo 0:3  Torino Calcio 0:3 0:0
Ancona Calcio 3:2  US Avellino 1:0 3:2
AC Florenz 1:2  AC Venedig 1:2 0:0
AC Parma 4:3  Brescia Calcio 1:1 3:2
AC Cesena 1:2  US Foggia 1:0 0:2 n. V.
Sampdoria Genua 3:3
(7:6 i. E.)
 AS Rom 2:1 1:2 n. V.
Udinese Calcio 1:2  Inter Mailand 0:0 1:2

ViertelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Piacenza 3:4  Torino Calcio 2:2 1:2
AC Venedig 0:2  Ancona Calcio 0:0 0:2
US Foggia 1:9  AC Parma 0:3 1:6
Sampdoria Genua 2:1  Inter Mailand 1:0 1:1

HalbfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Ancona Calcio 1:0  Torino Calcio 1:0 0:0
Sampdoria Genua 3:1  AC Parma 2:1 1:0

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Ancona Calcio Sampdoria Genua
 
Finale
6. April 1994 in Ancona (Stadio del Conero)
Ergebnis: 0:0
Schiedsrichter: Alfredo Trentalange
 


Andrea Armellini - Sean Sogliano, Felice Centofanti, Marco Pecoraro Scanio, Salvatore Mazzarano, Miloš Glonek - Fabio Lupo, Andrea Bruniera (49. Nicola Caccia), Gianluca De Angelis - Massimo Agostini, Sebastiano Vecchiola
Trainer: Vincenzo Guerini
Gianluca Pagliuca - Giovanni Dall'Igna, Michele Serena, Pietro Vierchowod, Stefano Sacchetti - Alberigo Evani, Ruud Gullit, Attilio Lombardo, Vladimir Jugović (70. Giovanni Invernizzi), David Platt - Roberto Mancini
Trainer: Sven-Göran Eriksson

RückspielBearbeiten

Sampdoria Genua Ancona Calcio
 
Finale
20. Mai 1994 in Genua (Stadio Luigi Ferraris)
Ergebnis: 6:1 (0:0)
Schiedsrichter: Luciano Luci
 


Gianluca Pagliuca - Michele Serena, Pietro Vierchowod, Stefano Sacchetti (87. Moreno Mannini), Alberigo Evani - Giovanni Invernizzi, Ruud Gullit, Attilio Lombardo, Vladimir Jugović, David Platt - Mauro Bertarelli (87. Fausto Salsano)
Trainer: Sven-Göran Eriksson
Alessandro Nista - Sean Sogliano, Stefano Fontana, Marco Pecoraro Scanio, Salvatore Mazzarano, Miloš Glonek - Fabio Lupo, Massimo Gadda (59. Nicola Caccia), Gianluca De Angelis (68. Andrea Bruniera) - Massimo Agostini, Sebastiano Vecchiola
Trainer: Vincenzo Guerini
  1:0 Sebastiano Vecchiola (50., Eigentor)
  2:0 Attilio Lombardo (58.)
  3:0 Pietro Vierchowod (65.)

  4:1 Attilio Lombardo (75.)
  5:1 Mauro Bertarelli (80.)
  6:1 Alberigo Evani (85.)



  3:1 Fabio Lupo (72.)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten