British Academy Film Award/Beste Nebendarstellerin

Gewinner und Nominierte in der Kategorie Beste Nebendarstellerin (Supporting Actress) bei den British Academy Film Awards (BAFTA Awards), die nach Umstrukturierung der Preisverleihung im Jahr 1968 eingeführt wurde. Ausgezeichnet werden die herausragendsten Schauspielleistungen des vergangenen Kalenderjahres, wobei die Anzahl der Nominierungen im Jahr 2000 von vier auf fünf erhöht wurde. Doppelnominierungen für verschiedene Filmproduktionen erreichten in den Jahren 1969 und 1993 die Britinnen Billie Whitelaw und Miranda Richardson sowie 2020 die Australierin Margot Robbie.

22 Mal stimmte die BAFTA-Award-Gewinnerin mit der späteren Oscar-Preisträgerin überein, zuletzt 2021 mit dem Sieg von Yoon Yeo-jeong (Minari – Wo wir Wurzeln schlagen).

Statistik Name Anzahl Jahr
Häufigste Auszeichnungen Judi Dench 2 1987, 1999
Kate Winslet 2 1996, 2016
Häufigste Nominierungen Judi Dench 9 1986, 1987, 1988, 1989, 1999, 2001, 2002, 2012, 2013
Häufigste Nominierungen ohne Sieg Anjelica Huston 3 1986, 1991, 1995
Margot Robbie 3 2019, 2020, 2020
Meryl Streep 3 1980, 2003, 2005

Die unten aufgeführten Filme werden mit ihrem deutschen Verleihtitel (sofern ermittelbar) angegeben, danach folgt in Klammern in kursiver Schrift der fremdsprachige Originaltitel. Die Nennung des Originaltitels entfällt, wenn deutscher und fremdsprachiger Filmtitel identisch sind. Die Gewinner stehen hervorgehoben an erster Stelle.

1960er-JahreBearbeiten

1969

Billie WhitelawEin erfolgreicher Blindgänger (Charlie Bubbles) und Teufelskreis Y (Twisted Nerve)

1970er-JahreBearbeiten

1970

Celia JohnsonDie besten Jahre der Miss Jean Brodie (The Prime of Miss Jean Brodie)


1971

Susannah YorkNur Pferden gibt man den Gnadenschuß (They Shoot Horses, Don't They?)


1972

Margaret LeightonDer Mittler (The Go-Between)


1973

Cloris LeachmanDie letzte Vorstellung (The Last Picture Show)


1974

Valentina CorteseDie amerikanische Nacht (La nuit américaine)


1975

Ingrid BergmanMord im Orient-Expreß (Murder on the Orient Express)


1976

Diane LaddAlice lebt hier nicht mehr (Alice Doesn't Live Here Anymore)


1977

Jodie FosterBugsy Malone und Taxi Driver


1978

Geraldine ChaplinWillkommen in Los Angeles (Welcome to L.A.)


1979

Geraldine PageInnenleben (Interiors)

1980er-JahreBearbeiten

1980

Rachel RobertsYanks – Gestern waren wir noch Fremde (Yanks)


1981 – 1982

Preis nicht vergeben


1983

Rohini HattangadiGandhi
Maureen StapletonReds


1984

Jamie Lee CurtisDie Glücksritter (Trading Places)


1985

Liz SmithMagere Zeiten – Der Film mit dem Schwein (A Private Function)


1986

Rosanna ArquetteSusan… verzweifelt gesucht (Desperately Seeking Susan)


1987

Judi DenchZimmer mit Aussicht (A Room with a View)


1988

Susan WooldridgeHope and Glory


1989

Olympia DukakisMondsüchtig (Moonstruck)

1990er-JahreBearbeiten

1990

Michelle PfeifferGefährliche Liebschaften (Dangerous Liaisons)


1991

Whoopi GoldbergGhost – Nachricht von Sam (Ghost)


1992

Kate NelliganFrankie & Johnny (Frankie and Johnny)


1993

Miranda RichardsonVerhängnis (Damage)


1994

Miriam MargolyesZeit der Unschuld (The Age of Innocence)


1995

Kristin Scott ThomasVier Hochzeiten und ein Todesfall (Four Weddings and a Funeral)


1996

Kate WinsletSinn und Sinnlichkeit (Sense and Sensibility)


1997

Juliette BinocheDer englische Patient (The English Patient)


1998

Sigourney WeaverDer Eissturm (The Ice Storm)


1999

Judi DenchShakespeare in Love

2000er-JahreBearbeiten

2000

Maggie SmithTee mit Mussolini (Tea with Mussolini)


2001

Julie WaltersBilly Elliot – I Will Dance (Billy Elliot)


2002

Jennifer ConnellyA Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn (A Beautiful Mind)


2003

Catherine Zeta-JonesChicago


2004

Renée ZellwegerUnterwegs nach Cold Mountain (Cold Mountain)


2005

Cate BlanchettAviator (The Aviator)


2006

Thandie NewtonL.A. Crash (Crash)


2007

Jennifer HudsonDreamgirls


2008

Tilda SwintonMichael Clayton


2009

Penélope CruzVicky Cristina Barcelona

2010er-JahreBearbeiten

2010

Mo’NiquePrecious – Das Leben ist kostbar (Precious: Based on the Novel Push by Sapphire)


2011

Helena Bonham CarterThe King’s Speech


2012

Octavia SpencerThe Help


2013

Anne HathawayLes Misérables


2014

Jennifer LawrenceAmerican Hustle


2015

Patricia ArquetteBoyhood


2016

Kate WinsletSteve Jobs


2017

Viola DavisFences


2018

Allison JanneyI, Tonya


2019

Rachel WeiszThe Favourite – Intrigen und Irrsinn (The Favourite)

2020er-JahreBearbeiten

2020

Laura DernMarriage Story


2021

Yoon Yeo-jeongMinari – Wo wir Wurzeln schlagen (Minari)