Hauptmenü öffnen

Danielle Brooks

US-amerikanische Schauspielerin
Danielle Brooks (2014)

Danielle Brooks (* 17. September 1989 in Augusta, Georgia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, bekannt durch ihre Verkörperung der Tasha Jefferson in Orange Is the New Black.

Leben und KarriereBearbeiten

Danielle Brooks wurde in Augusta geboren und wuchs in Greenville im US-Bundesstaat South Carolina auf.[1] Erste Erfahrungen als Sängerin sammelte Brooks in einem Gospelchor. Teile ihrer Schullaufbahn verbrachte sie auf der South Carolina’s Governor’s School for Arts and Humanity.[1] 2011 schloss sie die Juilliard School ab.[2]

Nach ihrem Abschluss an der Juilliard war sie in verschiedenen Produktionen der Shakespeare Theatre Company zu sehen.[2] Ihre erste Fernsehrolle hatte sie 2012 im Film Modern Love inne. Von 2013 bis 2019 verkörperte sie die Tasha „Taystee“ Jefferson in der Netflix-Serie Orange Is the New Black an der Seite von Taylor Schilling. 2014 war sie als erste dunkelhäutige Frau in der HBO-Serie Girls zu Gast.[3]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Kevin Fallon: Danielle Brooks, Taystee on ‘Orange Is the New Black,’ Is the Breakout Star of the Year. In: The Daily Best. 12. November 2013. Abgerufen am 3. Juni 2014.
  2. a b Yassmeen Abdulhamid: Danielle Brooks Fame Is the New Reality for 'Orange' Actress. In: The Juilliard Journal. September 2013. Abgerufen am 3. Juni 2014.
  3. Danielle Brooks Will Be 'The First Black Woman' On 'Girls'. In: Huffingtonpost. 15. September 2013. Abgerufen am 3. Juni 2014.