Andorranische Fußballnationalmannschaft (U-17-Junioren)

Die andorranische Fußballnationalmannschaft der U-17-Junioren ist die Auswahl andorranischer Fußballspieler der Altersklasse U-17. Sie repräsentiert die Federació Andorrana de Futbol auf internationaler Ebene, beispielsweise in Freundschaftsspielen gegen die Auswahlmannschaften anderer nationaler Verbände, aber auch bei der Qualifikation zu internationalen Turnieren wie der Europameisterschaft bzw. der Weltmeisterschaft. Nach Aufnahme des andorranischen Verbandes in die FIFA 1995 tritt seit Mitte der 1990er die Juniorenauswahl zu offiziellen Länderspielen an, bis dato gelang keine Qualifikation für die entsprechenden Endrunden. Vor einer Umstellung der Altersklassen nahm dabei bis 2001 die andorranische U-16-Nationalmannschaft an der Qualifikation zu den Europameisterschaftswettbewerben teil.

Fed andorre.svg
Verband Federació Andorrana de Futbol
Konföderation UEFA
Heim
Auswärts
Ausweich
(Stand: Juli 2021)

Teilnahme an U-17-EuropameisterschaftenBearbeiten

Belgien  1995 nicht teilgenommen
Osterreich  1996
Deutschland  1997
Schottland  1998 nicht qualifiziert
Tschechien  1999
Israel  2000
England  2001
Danemark  2002
Portugal  2003
Frankreich  2004
Italien  2005
Luxemburg  2006
Belgien  2007
Turkei  2008
Deutschland  2009
Liechtenstein  2010
Serbien  2011
Slowenien  2012
Slowakei  2013
Malta  2014
Bulgarien  2015
Aserbaidschan  2016
Kroatien  2017
England  2018
Irland  2019

Teilnahme an U-17-WeltmeisterschaftenBearbeiten

Agypten  1997 nicht teilgenommen
Neuseeland  1999 nicht qualifiziert
Trinidad und Tobago  2001
Finnland  2003
Peru  2005
Korea Sud  2007
Nigeria  2009
Mexiko  2011
Vereinigte Arabische Emirate  2013
Chile  2015
Indien  2017
Brasilien  2019