Hauptmenü öffnen

Litauische Fußballnationalmannschaft (U-17-Junioren)

Lietuvos Futbolo Federacija.svg
Verband Lietuvos futbolo federacija
Konföderation UEFA
Cheftrainer Vytautas Vaškūnas (seit 2015)
Co-Trainer Gintaras Krasauskas (seit 2015)
Algirdas Surgautas
(Stand: 2016)

Die litauische Fußballnationalmannschaft der U-17-Junioren ist die Auswahl litauischer Fußballspieler der Altersklasse U-17. Sie repräsentiert die Lietuvos futbolo federacija auf internationaler Ebene, beispielsweise in Freundschaftsspielen gegen die Auswahlmannschaften anderer nationaler Verbände, aber auch bei der in dieser Altersklasse ausgetragenen Europameisterschaft.

Inhaltsverzeichnis

Teilnahme an U-17-EuropameisterschaftenBearbeiten

  • Danemark  2002: nicht qualifiziert
  • Portugal  2003: nicht qualifiziert
  • Frankreich  2004: nicht qualifiziert
  • Italien  2005: nicht qualifiziert
  • Luxemburg  2006: nicht qualifiziert
  • Belgien  2007: nicht qualifiziert
  • Turkei  2008: nicht qualifiziert
  • Deutschland  2009: nicht qualifiziert
  • Liechtenstein  2010: nicht qualifiziert
  • Serbien  2011: nicht qualifiziert
  • Slowenien  2012: nicht qualifiziert
  • Slowakei  2013: nicht qualifiziert
  • Malta  2014: nicht qualifiziert
  • Bulgarien  2015: nicht qualifiziert
  • Aserbaidschan  2016: nicht qualifiziert
  • Kroatien  2017: nicht qualifiziert
  • England  2018: nicht qualifiziert
  • Irland  2019: nicht qualifiziert

PersonalBearbeiten

  • Administrator: Aleksandras Jefišovas
  • Technischer Direktor: Raimondas Statkevičius
  • Kinäsitherapeut: Regimantas Vasiliauskas[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Personal