Hauptmenü öffnen

Alice Volpi (* 15. April 1992 in Siena) ist eine italienische Fechterin in der Waffengattung Florett. Sie wurde in dieser Disziplin Einzel- und Mannschaftsweltmeisterin.

Alice Volpi (2014)

Alice Volpi ist die Tochter eines italienischen Vaters und einer brasilianischen Mutter.[1] Bei den Fechtweltmeisterschaften 2017 in Leipzig belegte sie im Florett-Einzelwettbewerb den zweiten Platz und gewann somit die Silbermedaille.[2] Ferner gehörte sie bei derselben WM dem italienischen Frauen-Florettteam an,[3] das die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb gewann.[4] Bei den Fechtweltmeisterschaften 2018 in Wuxi wurde sie Weltmeisterin im Florett-Einzel[5] und gewann mit dem Frauen-Florettteam die Silbermedaille.[6] Zudem gewann sie mehrere Medaillen bei Europameisterschaften.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Alice Volpi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Alice Volpi – Rankings and Results in der Datenbank der Fédération Internationale d’Escrime (englisch)

BelegeBearbeiten

  1. Grand Prix Inalpi di scherma, prima vittoria mondiale per l'italiana Alice Volpi. In: torino.repubblica.it. 28. November 2015, abgerufen am 6. August 2018 (italienisch).
  2. http://www.fencingworldwide.com/de/competition/2979-16/results/
  3. http://www.fencingworldwide.com/de/competition/2985-16/participants/
  4. http://www.fencingworldwide.com/de/competition/2985-16/results/
  5. http://fie.org/competitions/2018/243/results/rank
  6. http://fie.org/competitions/2018/249/results/rank