Die A Lyga 2006 war die 17. Spielzeit der höchsten litauischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 20. Juni 2006 und endete am 12. November 2006.

A Lyga 2006
Meister FBK Kaunas
Champions-League-
Qualifikation
FBK Kaunas
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Sūduva Marijampolė
Ekranas Panevėžys
UI-Cup Vėtra Vilnius
Pokalsieger Sūduva Marijampolė
Relegation ↓ FK Šilutė
Absteiger Nevėžis Kėdainiai
Mannschaften 10
Spiele 180
Tore 491  (ø 2,73 pro Spiel)
Torschützenkönig Serhij Kusnezow
(FK Vėtra)
A Lyga 2005

Titelverteidiger war Ekranas Panevėžys.

ModusBearbeiten

Die zehn Vereine aus der Vorsaison spielten viermal gegeneinander; zweimal zu Hause und zweimal auswärts. Somit bestritt jede Mannschaft 36 Spiele pro Saison.

VereineBearbeiten

Verein Stadt Stadion Kapazität
FK Žalgiris Vilnius Vilnius Žalgiris-Stadion 15.0300
FC Vilnius Vilnius Žalgiris-Stadion 15.0300
FBK Kaunas Kaunas S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion 8.248
Sūduva Marijampolė Marijampolė Sūduva-Stadion 6.250
FK Vėtra Vilnius Vėtra-Stadion 5.422
Atlantas Klaipėda Klaipėda Zentralstadion Klaipėda 4.950
Ekranas Panevėžys Panevėžys Aukštaitija-Stadion 4.000
FK Šilutė Šilutė Šilutė Stadion 3.000
FK Šiauliai Šiauliai Stadion Šiauliai 2.430
Nevėžis Kėdainiai Kėdainiai Kedainiai Stadion 1.500

AbschlusstabelleBearbeiten

Vereine der A Lyga 2006
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FBK Kaunas (P)  36  28  4  4 085:300 +55 88
 2. Ekranas Panevėžys (M)  36  20  7  9 063:390 +24 67
 3. FK Vėtra  36  17  10  9 049:350 +14 61
 4. FK Žalgiris Vilnius  36  14  12  10 052:390 +13 54
 5. Sūduva Marijampolė  36  15  8  13 048:440  +4 53
 6. Atlantas Klaipėda  36  14  10  12 046:410  +5 52
 7. FC Vilnius  36  11  14  11 046:400  +6 47
 8. FK Šiauliai  36  10  11  15 042:460  −4 41
 9. FK Šilutė  36  5  3  28 025:770 −52 18
10. Nevėžis Kėdainiai  36  4  5  27 035:100 −65 17

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Litauischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2007/08
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 2007/08
  • Teilnahme im UEFA Intertoto Cup 2007
  • Teilnahme an der Relegation
  • Abstieg in die 1 Lyga
  • (M) amtierender litauischer Meister
    (P) amtierender litauischer Pokalsieger

    KreuztabelleBearbeiten

    Spieltage 1–18[1]                  
    FBK Kaunas 0:1 4:0 2:1 2:0 2:1 3:2 3:0 6:1 2:0
    Ekranas Panevėžys 1:2 4:1 1:0 0:0 0:0 1:1 2:0 0:0 5:1
    FK Vėtra 1:4 2:0 0:1 1:0 2:2 1:0 1:1 1:1 2:0
    FK Žalgiris Vilnius 1:2 0:2 1:1 0:0 0:1 1:1 2:3 0:1 2:1
    Sūduva Marijampolė 1:3 1:4 1:1 3:1 1:0 1:1 1:1 1:0 3:0
    Atlantas Klaipėda 1:2 2:0 2:1 0:0 3:0 0:0 1:0 2:1 1:1
    FC Vilnius 2:2 0:0 0:0 0:3 0:0 1:4 0:1 2:1 2:0
    FK Šiauliai 1:2 4:1 0:0 0:0 2:1 3:1 1:1 0:1 5:0
    FK Šilutė 0:3 1:3 0:4 0:1 0:3 1:2 0:1 1:1 1:2
    Nevėžis Kėdainiai 1:3 0:4 3:2 1:5 0:2 2:3 1:5 0:3 2:1
    Spieltage 19–36[1]                  
    FBK Kaunas 4:0 1:2 2:2 2:0 1:1 2:1 2:0 4:0 1:1
    Ekranas Panevėžys 0:1 1:0 4:3 0:1 3:1 2:0 2:0 3:1 1:1
    FK Vėtra 0:1 2:0 0:1 2:1 2:1 1:0 2:1 5:1 1:0
    FK Žalgiris Vilnius 0:1 2:2 1:1 0:0 3:1 1:1 2:1 2:0 3:2
    Sūduva Marijampolė 0:3 1:3 1:2 2:3 3:1 2:1 2:0 2:0 2:0
    Atlantas Klaipėda 2:1 1:3 0:0 2:2 0:1 1:2 1:1 4:1 2:0
    FC Vilnius 1:3 2:0 0:0 0:0 5:3 0:1 1:1 1:0 5:0
    FK Šiauliai 3:0 1:3 0:4 0:2 1:1 0:0 0:2 2:1 0:0
    FK Šilutė 0:3 0:1 1:2 0:2 1:4 1:0 1:3 1:0 1:2
    Nevėžis Kėdainiai 2:6 3:6 0:2 1:4 1:3 0:1 2:2 2:5 3:4

    RelegationBearbeiten

    Die Spiele fanden am 15. und 19. November 2006 statt.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Interas Visaginas 2:2
    (4:3 i. E.)
    FK Šilutė 1:1 1:1 n. V.

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b Lithuania 2006 Ergebnisse und Tabellen. In: wildstat.com. Abgerufen am 9. März 2017.