Hauptmenü öffnen

League of Ireland 2006

86. Spielzeit der höchsten irischen Fußballliga
League of Ireland 2006
Logo der League of Ireland 2000–2008
Meister Shelbourne FC
Champions-League-
Qualifikation
Derry City
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Drogheda United
St Patrick’s Athletic
UI-Cup Cork City
Pokalsieger Derry City
Relegation ↓ Waterford United
Mannschaften 12
Spiele 182
Tore 365  (ø 2,01 pro Spiel)
Torschützenkönig Jason Byrne
(Shelbourne FC, 15 Tore)
League of Ireland 2005

Die League of Ireland 2006 war die 86. Spielzeit der höchsten irischen Fußballliga.

Shelbourne FC gewann die Meisterschaft.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Shelbourne FC  30  18  8  4 060:270 +33 62
 2. Derry City  30  18  8  4 046:200 +26 62
 3. Drogheda United (P)  30  16  10  4 037:230 +14 58
 4. Cork City (M)  30  15  11  4 037:150 +22 56
 5. Sligo Rovers (N)  30  11  7  12 033:420  −9 40
 6. University College Dublin AFC  30  9  11  10 026:260  ±0 38
 7. St Patrick’s Athletic  30  9  10  11 032:290  +3 37
 8. Longford Town  30  8  10  12 023:270  −4 34
 9. Bohemians Dublin  30  9  5  16 029:340  −5 32
10. Bray Wanderers  30  3  8  19 022:640 −42 17
11. Waterford United  30  2  6  22 020:580 −38 12
  • Dublin City schied nach 17 Runden aus dem Bewerb aus. Alle bisherigen Ergebnisse wurden annulliert. Die Statistik des Vereins zum Zeitpunkt des Ausscheidens war: S: 4, U: 3, N: 10, Tore: 11:24.
  • Shelbourne FC erhielt für die nächste Saison aufgrund finanzieller Schwierigkeiten keine Lizenz. Das zweitplatzierte Derry City übernahm seinen Platz in der Champions League.
Irischer Meister
Qualifikation zur UEFA Champions League 2007/08
Qualifikation zum UEFA-Pokal 2007/08
Qualifikation zum UEFA Intertoto Cup 2007
Teilnahme an der Relegation zum Klassenerhalt
(M) amtierender irischer Meister
(P) amtierender irischer Pokalsieger
(N) Aufsteiger aus der First Divion

RelegationBearbeiten

Der Elfte der League of Ireland spielte gegen den Zweiten der First Division, Dundalk FC, um den Klassenerhalt. Dundalk gewann zwar die Relegationsspiele, blieb jedoch in der First Division, da die Liga durch eine Umstrukturierung nach einem vom Verband veröffentlichten Ranking neu eingeteilt wurde. Dabei erhielt ironischerweise der unterlegene Gegner Waterford United ein Platz in der Premier Division 2007.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Dundalk FC   3:2     Waterford United 1:1 2:1

WeblinksBearbeiten