Hauptmenü öffnen
League of Ireland 2011
Logo der League of Ireland
Meister Shamrock Rovers
Champions-League-
Qualifikation
Shamrock Rovers
Europa-League-
Qualifikation
Sligo Rovers
St Patrick’s Athletic
Bohemians Dublin
Relegation ↓ Galway United
Mannschaften 10
Spiele 180  + 2 Relegationsspiele
Tore 503  (ø 2,79 pro Spiel)
Torschützenkönig Éamon Zayed
(Derry City)
League of Ireland 2010

Die League of Ireland 2011 (offiziell: Airtricity League nach dem Ligasponsor Airtricity) war die 91. Spielzeit der höchsten irischen Fußballliga. Die Saison begann am 4. März 2011 und endete am 28. Oktober 2011 mit dem 36. und letzten Spieltag.

Durch die Aufstockung der Liga auf 12 Teilnehmer in der folgenden Saison gab es keinen direkten Absteiger, sondern nur ein Relegationsduell zwischen dem Tabellenletzten der regulären Saison und dem Dritten der First Division.

Meister wurde der Titelverteidiger und Rekordmeister Shamrock Rovers. In die Relegationsspiele musste Galway United.

Inhaltsverzeichnis

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Shamrock Rovers (M)  36  23  8  5 069:240 +45 77
 2. Sligo Rovers (P)  36  22  7  7 073:190 +54 73
 3. Derry City 1 (N)  36  18  14  4 063:230 +40 68
 4. St Patrick’s Athletic  36  17  12  7 062:350 +27 63
 5. Bohemians Dublin  36  17  9  10 039:270 +12 60
 6. Bray Wanderers  36  15  6  15 053:500  +3 51
 7. Dundalk FC  36  11  11  14 050:530  −3 44
 8. University College Dublin AFC  36  10  4  22 042:800 −38 34
 9. Drogheda United  36  7  4  25 032:770 −45 25
10. Galway United  36  1  3  32 020:115 −95 06
1 Da Derry City von der UEFA für die Teilnahme an den internationalen Wettbewerben gesperrt war, rückte Bohemians Dublin nach.
  • Irischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2012/13
  • Irischer Pokalsieger und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2012/13
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2012/13
  • Teilnahme an den Relegationsspielen
  • (M) amtierender irischer Meister
    (P) amtierender irischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der mittleren Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Die Ergebnisse sind immer aus Sicht der Heimmannschaft angegeben. Blau hinterlegte Begegnungen wurden nach dem Rückzug von Monaghan United annulliert bzw. nicht ausgetragen.

    Hinrunde (Runden 1–18) 2011 Rückrunde (Runden 19–36)
                        Verein                    
    1:0 1:0 2:0 3:1 3:1 4:0 0:1 3:0 1:1 Shamrock Rovers 1:1 1:2 1:0 2:2 6:0 4:0 5:2 4:0 1:0
    1:1 0:0 0:1 0:1 1:0 0:1 1:1 1:0 0:2 Bohemians Dublin 0:1 0:3 0:0 3:1 2:0 2:0 2:1 2:0 0:1
    0:1 1:2 2:0 1:0 4:0 3:0 3:1 2:0 3:0 Sligo Rovers 2:0 1:2 0:0 5:0 4:2 7:1 3:0 2:0 1:1
    0:0 0:0 2:1 3:2 1:1 5:2 2:3 3:0 1:1 St Patrick’s Athletic 1:1 1:1 1:0 2:2 2:2 6:1 1:1 4:0 1:1
    1:1 0:0 1:1 1:2 3:1 3:2 0:0 1:2 1:0 Dundalk FC 1:2 1:3 1:1 0:2 2:0 6:1 2:2 1:0 0:2
    1:6 0:2 2:1 1:3 0:2 3:0 0:1 2:1 0:2 University College Dublin AFC 1:2 2:0 0:1 2:1 3:0 2:1 1:2 5:4 2:2
    0:1 0:2 0:1 0:3 0:3 0:0 0:3 1:2 1:4 Galway United 2:3 0:3 0:8 0:2 2:2 3:4 0:6 1:2 0:3
    1:0 1:3 0:0 0:1 1:5 2:1 2:0 2:1 1:2 Bray Wanderers 1:2 1:2 0:3 0:3 1:0 4:0 4:0 1:2 1:2
    0:4 0:1 0:3 1:4 1:2 0:1 1:1 0:1 2:2 Drogheda United 0:1 0:2 0:3 4:3 2:2 3:1 1:0 1:4 0:3
    0:0 3:0 0:1 1:1 2:0 7:0 6:0 1:1 2:0 Derry City 1:0 0:0 0:0 2:0 0:0 4:0 4:0 1:1 2:2

    RelegationsspieleBearbeiten

    Das letztplatzierte Team Galway United musste gegen die drittbeste Mannschaft der First Division Monaghan United Relegationsspiele austragen. Der Sieger Monaghan United durfte in der nächsten Saison in der ersten Liga spielen, während das unterlegene Team Galway United in der zweiten Liga antreten musste. Der Meister und der Vizemeister der First Division (Cork City und Shelbourne FC) stiegen direkt auf.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Monaghan United   5:1     Galway United 2:0 3:1

    TorschützenlisteBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Torschützenliste soccerway.com