Hauptmenü öffnen
Corgoň liga 2010/11
Corgoň liga Logo.svg
Meister ŠK Slovan Bratislava
Champions-League-
Qualifikation
ŠK Slovan Bratislava
Europa-League-
Qualifikation
MŠK Žilina, Spartak Trnava,
FK Senica (Pokalfinalist)
Pokalsieger ŠK Slovan Bratislava
Absteiger MFK Dubnica
Mannschaften 12
Spiele 198
Tore 436  (ø 2,2 pro Spiel)
Torschützenkönig Filip Šebo (22 Tore)
2009/10

Die Corgoň liga 2010/11 war die 24. Spielzeit der höchsten slowakischen Spielklasse im Fußball der Männer, die 18. Spielzeit seit 1993. Das Eröffnungsspiel trugen am 17. Juli 2010, wie auch schon in der Vorsaison, der Vorjahresmeister (MŠK Žilina) und der Aufsteiger (FC ViOn Zlaté Moravce) aus, Žilina siegte mit 2:1.[1] Meister wurde zum zehnten Mal der ŠK Slovan Bratislava, Slovan holte auch den slowakischen Pokal. Der Absteiger der Saison war der MFK Dubnica.

ModusBearbeiten

Die zwölf Teams spielten dreimal gegeneinander. Jede Mannschaft absolvierte 33 Spiele.

MannschaftenBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte [2]
 1. ŠK Slovan Bratislava (P)  33  20  8  5 063:220 +41 68
 2. FK Senica  33  18  7  8 054:300 +24 61
 3. MŠK Žilina (M)  33  14  12  7 047:280 +19 54
 4. FC Spartak Trnava  33  13  10  10 040:300 +10 49
 5. Dukla Banská Bystrica  33  13  9  11 039:320  +7 48
 6. FC ViOn Zlaté Moravce (N)  33  12  10  11 035:310  +4 46
 7. MFK Ružomberok  33  10  11  12 023:330 −10 41
 8. FC Nitra  33  11  7  15 030:510 −21 40
 9. DAC Dunajská Streda  33  9  9  15 024:390 −15 36
10. MFK Košice  33  8  9  16 028:440 −16 33
11. 1. FC Tatran Prešov  33  9  6  18 030:490 −19 33
12. MFK Dubnica  33  7  10  16 023:470 −24 31

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Slowakischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2011/12
  • Teilnahme an der Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2011/12
  • Absteiger in die 2. Liga
  • (M) amtierender slowakischer Meister
    (P) amtierender slowakischer Pokalsieger
    (N) Aufsteiger aus der 2. Liga

    KreuztabelleBearbeiten

    Runden 1–22 2010/11 Runden 23–33
                          Verein                      
    2:2 0:1 1:1 2:0 3:0 3:0 0:0 1:0 2:0 4:0 6:1 ŠK Slovan Bratislava 3:0 3:1 1:0 1:0 4:0 3:1
    3:2 2:1 1:2 3:0 0:1 4:0 2:0 1:1 1:0 1:1 1:0 FK Senica 1:2 4:0 2:0 3:2 1:1 0:0
    2:2 0:0 1:1 3:3 2:1 3:1 5:1 0:0 2:0 2:1 0:0 MŠK Žilina 0:31 0:1 1:0 2:0 0:0 2:1
    1:3 3:0 0:0 1:1 0:0 2:0 4:1 1:1 0:0 1:0 4:0 FC Spartak Trnava 1:0 0:2 0:0 3:0 2:1
    0:0 1:0 1:2 1:2 0:0 1:0 2:0 2:0 4:1 3:0 1:0 Dukla Banská Bystrica 0:3 0:3 1:2 0:0 2:1
    1:1 0:0 0:4 2:0 0:2 3:0 1:2 1:1 4:1 1:0 2:1 FC ViOn Zlaté Moravce 0:1 3:0 1:0 2:3 2:1
    0:0 1:2 1:1 0:0 1:0 1:1 1:0 2:0 2:2 1:0 0:1 MFK Ružomberok 3:2 0:0 0:0 0:0 1:0 0:1
    1:0 0:5 0:2 1:0 0:2 1:1 1:2 0:1 1:1 1:0 3:2 FC Nitra 0:1 3:2 0:0 0:2 1:0 1:1
    2:1 2:3 2:2 1:0 0:0 2:1 3:0 0:1 1:0 2:1 0:0 DAC Dunajská Streda 0:3 0:3 1:2 0:0 2:1
    1:2 2:1 0:4 0:2 1:1 0:1 0:1 3:0 1:0 4:0 1:0 MFK Košice 1:0 1:3 2:1 0:2 1:1
    2:1 0:1 2:0 0:0 2:1 1:0 1:1 1:2 1:0 1:1 1:1 1. FC Tatran Prešov 0:2 0:1 3:3 0:3 2:1
    1:1 0:1 2:5 0:4 1:0 0:4 1:0 1:1 2:1 0:0 0:1 MFK Dubnica 1:0 1:0 2:0 0:0 0:1
    1 Das Spiel MŠK Žilina – Slovan Bratislava wurde mit 0:3 gewertet.

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Nat. Spieler[3] Verein Tore
    1. Slowakei  Filip Šebo ŠK Slovan Bratislava 22
    2. Tschechien  Ondřej Smetana FK Senica 18
    3. Slowakei  Tomáš Majtán MŠK Žilina 11
    4. Slowakei  Jaroslav Diviš FK Senica 10
    Slowakei  Tomáš Oravec MŠK Žilina

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. 1. Spieltag der Corgoň liga 2010/11 auf kicker.de
    2. Abschlusstabelle auf kicker.de
    3. Corgoň liga 2010/11 auf profutbal.sk (Memento des Originals vom 5. November 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.profutbal.sk