Hauptmenü öffnen
Premyer Liqası 2005/06
Meister FK Baku
Champions-League-
Qualifikation
FK Baku
UEFA-Pokal-
Qualifikation
FK Qarabağ Ağdam
FK Karvan Yevlax
Pokalsieger FK Qarabağ Ağdam
Absteiger FK Göyazan Qazax,
MOİK Baku PFK
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 421  (ø 2,31 pro Spiel)
Torschützenkönig Yacouba Bamba
(FK Karvan Yevlax), 16 Tore
Premyer Liqası 2004/05

Die Premyer Liqası 2005/06 war die vierzehnte Auflage der höchsten Fußball-Spielklasse von Aserbaidschan. Die Spielzeit begann am 12. August 2005 und endete am 30. Mai 2006.[1] FK Baku sicherte sich mit einem Punkt Vorsprung vor Karvan Yevlax und vier Punkten vor Titelverteidiger Neftçi Baku den ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Inhaltsverzeichnis

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Baku (P)  26  18  4  4 042:120 +30 58
 2. FK Karvan Yevlax  26  17  6  3 050:900 +41 57
 3. Neftçi Baku PFK (M)  26  15  9  2 051:160 +35 54
 4. İnter Baku  26  14  8  4 035:140 +21 50
 5. FK Qarabağ Ağdam  26  12  4  10 032:320  ±0 40
 6. PFK Turan Tovuz  26  11  5  10 027:210  +6 38
 7. FK Xəzər Lənkəran  26  9  9  8 027:180  +9 36
 8. FK Şahdağ Qusar  26  10  5  11 026:360 −10 35
 9. MKT Araz İmişli  26  9  8  9 031:360  −5 35
10. FK Gəncə  26  7  7  12 035:460 −11 28
11. FK Gənclərbirliyi Sumqayıt  26  6  9  11 025:370 −12 27
12. FK Olimpik Baku (N)  26  5  8  13 015:270 −12 23
13. MOİK Baku PFK  26  2  3  21 013:670 −54 09
14. FK Göyazan Qazax  26  0  9  17 014:520 −38 09

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Aserbaidschanischer Meister und Teilnehmer an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2006/07
  • Aserbaidschanischer Pokalsieger und Teilnehmer an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 2006/07
  • Teilnehmer an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 2006/07
  • Abstieg in die Birinci Divizionu
  • (M) amtierender aserbaidschanischer Meister
    (P) amtierender aserbaidschanischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger aus der Birinci Divizionu

    KreuztabelleBearbeiten

    2005/06                          
    FK Baku 1:0 2:2 1:0 2:1 1:0 1:1 0:1 3:0 0:0 2:0 2:0 3:0 3:0
    FK Karvan Yevlax 1:0 0:0 0:0 1:0 1:0 1:0 3:0 1:0 7:1 3:1 1:0 5:1 5:0
    Neftçi Baku PFK 0:1 0:0 1:1 2:0 1:0 2:2 3:1 1:1 1:2 1:1 0:0 4:0 6:0
    İnter Baku 0:1 2:1 0:1 2:0 1:0 2:0 2:1 1:0 5:0 0:0 1:0 3:0 1:0
    FK Qarabağ Ağdam 2:4 0:0 2:2 1:0 1:0 2:1 0:1 2:1 0:0 1:1 3:2 2:1 2:1
    PFK Turan Tovuz 1:0 0:0 0:2 0:1 2:1 1:0 2:3 3:1 2:1 0:1 1:0 5:1 1:0
    FK Xəzər Lənkəran 0:1 0:0 0:1 1:1 2:0 1:0 1:2 0:0 1:1 0:0 1:0 6:0 2:0
    FK Şahdağ Qusar 0:3 1:2 1:4 0:2 3:1 0:0 0:2 1:1 2:0 2:0 0:0 1:0 1:0
    MKT Araz İmişli 2:1 1:3 0:5 2:2 1:0 0:1 2:1 3:0 3:1 1:1 0:0 3:1 2:0
    FK Gəncə 0:2 1:0 0:5 2:2 1:2 0:0 1:2 3:1 5:0 1:2 0:1 5:3 3:0
    FK Gənclərbirliyi Sumqayıt 0:2 0:3 1:2 1:2 0:2 2:2 0:1 3:2 2:3 2:2 1:3 1:0 2:0
    FK Olimpik Baku 0:1 0:5 1:3 0:0 1:2 0:0 0:2 0:0 0:0 1:0 0:1 0:1 2:0
    MOİK Baku PFK 0:4 0:5 0:1 0:3 0:2 1:2 0:0 0:1 0:3 0:3 1:1 0:2 1:0
    FK Göyazan Qazax 1:1 0:2 0:1 1:1 1:3 1:4 0:0 1:1 1:1 2:2 1:1 2:2 2:2

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Nat. Spieler[2] Verein Tore
    1. Elfenbeinküste  Yacouba Bamba FK Karvan Yevlax 16
    2. Nigeria  Ahmad Tijani FK Şahdağ Qusar 15
    3. Guinea  Pathé Bangoura FK Gənclərbirliyi Sumqayıt 12
    Aserbaidschan  Nadir Nəbiyev Neftçi Baku PFK
    5. Serbien und Montenegro  Branimir Subašić Neftçi Baku PFK 11
    6. Aserbaidschan  Samir Musayev FK Qarabağ Ağdam 10

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Azerbaijan 2005/06. In: rsssf.com. Abgerufen am 21. Juli 2016.
    2. Çempionatın bombardirləri: Top-10 – 2005/06. In: pfl.az. Abgerufen am 21. Juli 2016.