Die A lyga 2024 ist die 35. Spielzeit der höchsten litauischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 1. März 2024.[1]

A lyga 2024
Mannschaften 10
Spiele 180 + 2 Relegationsspiele
 (davon 108 gespielt)
Tore 233 (ø 2,16 pro Spiel)
Zuschauer 60.733 (ø 562 pro Spiel)
A lyga 2023

Titelverteidiger ist FK Panevėžys, während mit FK Transinvest ein Aufsteiger neu in der Liga mitspielt.

Die zehn Teams treten an 36 Spieltagen viermal gegen die anderen Teams an, zweimal zu Hause und zweimal auswärts. Der Meister darf in der Qualifikation für die Champions League 2025/26 antreten, während der Zweite, Dritte sowie der Pokalsieger in der Conference-League-Qualifikation 2026 antreten. Das Team auf dem letzten Platz steigt direkt ab, das Team auf dem vorletzten Rang spielte in der Relegation gegen den Abstieg den Zweitplatzierten der Pirma lyga 2024.

Vereine der A Lyga 2024
Verein Stadt Stadion Kapazität
FK Panevėžys Panevėžys Aukštaitija-Stadion 6.600
Sūduva Marijampolė Marijampolė Sūduva-Stadion 6.250
FK Žalgiris Vilnius Vilnius LFF-Stadion 5.422
DFK Dainava Alytaus Alytaus m. stadionas 3.748
FA Šiauliai Šiauliai Šiaulių savivaldybės stadionas 3.430
FC Džiugas Telšiai Telšiai Zentralstadion Telšiai 3.000
Banga Gargždai Gargždai Gargždų miesto stadionas 2.323
FK Kauno Žalgiris Kaunas S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion 15.000
FC Hegelmann Prezidento V. Adamkaus VDU sporto centras 1.200
FK Transinvest Galinė Širvintų stadionas 1.000
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Žalgiris  22  15  4  3 046:190 +27 49
 2. FC Hegelmann  21  11  6  4 033:230 +10 39
 3. FK Kauno Žalgiris  22  10  4  8 026:210  +5 34
 4. FC Džiugas  21  8  6  7 019:250  −6 30
 5. FA Šiauliai  22  6  9  7 021:240  −3 27
 6. FK Banga  21  6  9  6 019:210  −2 27
 7. DFK Dainava  22  6  7  9 017:210  −4 25
 8. FK Transinvest (N)  22  7  1  14 021:320 −11 22
 9. FK Panevėžys (M, P)  21  5  6  10 015:220  −7 21
10. FK Sūduva  22  5  6  11 016:250  −9 21
Stand: 7. Juli 2024[2]
  • Litauischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2025/26
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Conference League 2025/26
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Abstieg in die Pirma lyga
  • (M) amtierender litauischer Meister
    (P) amtierender litauischer Pokalsieger
    (N) Neu/Aufsteiger

    Kreuztabelle

    Bearbeiten
    Hinrunde (Runden 1–18) 2024[1] Rückrunde (Runden 19–36)
                        Verein                    
    1:0 2:1 1:3 2:0 3:3 3:0 2:2 3:1 4:0 FK Žalgiris 4:0
    0:1 0:1 1:2 2:1 2:1 2:1 0:3 3:0 1:0 FK Kauno Žalgiris 1:0 4:1 2:0
    1:2 0:0 0:2 1:1 1:0 2:0 0:1 0:0 FK Panevėžys 0:1 0:1 2:0
    0:0 0:1 4:2 2:3 3:2 2:2 2:2 2:1 0:1 FC Hegelmann 3:1 0:0
    1:3 3:2 3:0 1:2 0:2 1:3 0:1 0:1 0:2 FK Transinvest 3:0 2:1
    1:1 2:2 1:0 0:1 0:1 0:0 1:0 0:1 0:1 FK Sūduva 1:3 0:0
    1:2 2:1 1:1 1:1 0:1 0:1 0:0 3:3 1:0 FA Šiauliai 1:0 1:0 0:0
    1:4 1:1 2:0 2:0 0:0 0:1 0:2 0:3 FK Banga 0:2 0:0
    0:4 0:1 0:0 0:0 2:0 1:0 2:1 1:1 2:1 FC Džiugas 1:0
    0:1 0:0 0:0 0:2 1:0 0:1 2:2 2:2 0:0 DFK Dainava 3:1
    Bearbeiten

    Einzelnachweise

    Bearbeiten
    1. a b A Lyga - Ergebnisse 2024. In: alyga.lt. Abgerufen am 9. Juli 2024 (litauisch).
    2. A Lyga – Tabelle 2024. In: alyga.lt. Abgerufen am 9. Juli 2024 (litauisch).