Koordinaten: 59° 32′ 51″ N, 9° 11′ 56″ O

Tveitanbakken
Tveitanbakken (Norwegen)
Red pog.svg
Standort
Stadt Notodden
Land NorwegenNorwegen Norwegen
Verein Heddal IL
Baujahr 1983
Umgebaut 1993, 2002
Schanzenrekord 104 m
NorwegenNorwegen Marius Lindvik, 2014
Daten
Aufsprung
Hillsize HS 100
Konstruktionspunkt 90 m
Weitere Schanzen
  • K 40
  • K 15
  • K 8

Der Tveitanbakken ist eine Skisprungschanze der Kategorie K 90 im Ortsteil Heddal der norwegischen Gemeinde Notodden. Es die größte von vier Schanzen der Anlage Tveitanbakkane.

GeschichteBearbeiten

Die 1946 erbaute Vorgänger-Schanze ermöglichte Sprünge mit einer Weite von bis zu 60 Metern. Nach deren Stilllegung um 1953, begann man 1979 mit den Planungen für eine neue Anlage. Im Jahr 1985 wurde die Schanze offiziell eröffnet und seitdem zweimal modernisiert.

2006 fanden auf der Normalschanze die Wettbewerbe der norwegischen Meisterschaften statt, dabei gewann Bjørn Einar Romøren Gold im Einzelspringen. Seit dem folgenden Jahr finden regelmäßig Wettkämpfe des Damen-Continental Cups statt. Ebenso wurden Springen im Rahmen des FIS-Cups ausgetragen.

SchanzenrekordeBearbeiten

Datum Rekordhalter Weite Bemerkung
6. Februar 2005 Norwegen  Jan Rune Grave 101 m Weltcup Schanzenrekord
14. Februar 2009 Osterreich  Daniela Iraschko 102,5 m Frauenrekord
18. Dezember 2009 Deutschland  Jörg Ritzerfeld 103 m
16. März 2014 Norwegen  Marius Lindvik 104 m
28. März 2015 Norwegen  Maren Lundby 103,5 m Frauenrekord

Technische DatenBearbeiten

Normalschanze[1]
Anlauf
Anlauflänge 90 m
Neigung des Anlaufs (γ) 23,5°
Anlaufgeschwindigkeit 86,4 km/h
Schanzentisch
Tischhöhe 2,25 m
Tischlänge 6,00 m
Neigung des Schanzentisches (α) 10,75°
Aufsprung
Hillsize 100 m
Konstruktionspunkt 90 m
Verhältnis Höhen- zu Längendifferenz (h/n) 0,542
K-Punkt Neigungswinkel (β) 34°
Auslauf
Länge des Auslaufs 82 m

Internationale WettbewerbeBearbeiten

Genannt werden alle von der FIS organisierten Sprungwettbewerbe.[2]

Datum Kategorie Schanze 1. Platz 2. Platz 3. Platz
11. Dezember 2007 Continental Cup HS100 Norwegen  Anette Sagen Vereinigte Staaten  Lindsey Van Osterreich  Jacqueline Seifriedsberger
11. Dezember 2007 FIS-Cup HS100 Norwegen  Terje Hilde Norwegen  Atle Pedersen Rønsen Norwegen  Kenneth Gangnes
12. Dezember 2007 Continental Cup HS100 Norwegen  Anette Sagen Vereinigte Staaten  Lindsey Van Osterreich  Jacqueline Seifriedsberger
12. Dezember 2007 FIS-Cup HS100 Norwegen  Terje Hilde Norwegen  Atle Pedersen Rønsen Norwegen  Kenneth Gangnes
13. Februar 2009 Continental Cup HS100 Osterreich  Daniela Iraschko Norwegen  Anette Sagen Vereinigte Staaten  Lindsey Van
13. Februar 2009 FIS-Cup HS100 Deutschland  Felix Brodauf Deutschland  David Winkler Norwegen  Rune Velta
14. Februar 2009 Continental Cup HS100 Osterreich  Daniela Iraschko Vereinigte Staaten  Lindsey Van Norwegen  Anette Sagen
14. Februar 2009 FIS-Cup HS100 Norwegen  Sindra Trana Deutschland  Felix Brodauf Deutschland  David Winkler
18. Dezember 2009 Continental Cup HS100 Osterreich  Daniela Iraschko Deutschland  Ulrike Gräßler Norwegen  Anette Sagen
18. Dezember 2009 FIS-Cup HS100 Deutschland  Jörg Ritzerfeld Deutschland  Maximilian Mechler Deutschland  Erik Simon
19. Dezember 2009 Continental Cup HS100 Osterreich  Daniela Iraschko Norwegen  Anette Sagen Deutschland  Ulrike Gräßler
19. Dezember 2009 FIS-Cup HS100 Deutschland  Maximilian Mechler Deutschland  Erik Simon Deutschland  Jörg Ritzerfeld
Norwegen  Anders Fannemel
17. Dezember 2010 Continental Cup HS100 Osterreich  Daniela Iraschko Vereinigte Staaten  Jessica Jerome Italien  Elena Runggaldier
17. Dezember 2010 FIS-Cup HS100 Norwegen  Mats Søhagen Berggaard Norwegen  Bjørn Einar Hagemoen Norwegen  Tommy Lianes
18. Dezember 2010 Continental Cup HS100 Frankreich  Coline Mattel Osterreich  Daniela Iraschko Deutschland  Melanie Faißt
18. Dezember 2010 FIS-Cup HS100 Norwegen  Mats Søhagen Berggaard Norwegen  Tommy Lianes Norwegen  Klaus Ovlien Engen
9. Dezember 2011 Continental Cup HS100 Osterreich  Daniela Iraschko Vereinigte Staaten  Sarah Hendrickson Osterreich  Jacqueline Seifriedsberger
9. Dezember 2011 FIS-Cup HS100 Norwegen  Simen Grimsrud Norwegen  Phillip Sjøen Norwegen  Tommy Lianes
10. Dezember 2011 Continental Cup HS100 Norwegen  Anette Sagen Osterreich  Daniela Iraschko Vereinigte Staaten  Sarah Hendrickson
10. Dezember 2011 FIS-Cup HS100 Norwegen  Espen Røe Norwegen  Simen Grimsrud Norwegen  Espen Enger Halvorsen
30. November 2012 Continental Cup HS100 Wettkampf abgesagt
1. Dezember 2012 Continental Cup HS100 Wettkampf abgesagt
12. Dezember 2013 FIS-Cup HS100 Norwegen  Hans Petter Bergquist Norwegen  Ole Mathis Nedrejord Finnland  Lasse Moilanen
13. Dezember 2013 FIS-Cup HS100 Norwegen  Ole Mathis Nedrejord Norwegen  Hans Petter Bergquist Vereinigte Staaten  Michael Glasder
13. Dezember 2013 Continental Cup HS100 Norwegen  Anette Sagen Norwegen  Gyda Enger Vereinigte Staaten  Alissa Johnson
14. Dezember 2013 Continental Cup HS100 Norwegen  Anette Sagen Norwegen  Gyda Enger Norwegen  Anna Odine Strøm
11. Dezember 2014 FIS-Cup HS100 Norwegen  Joacim Ødegård Bjøreng Polen  Przemysław Kantyka Schweiz  Andreas Schuler
12. Dezember 2014 FIS-Cup HS100 Norwegen  Joacim Ødegård Bjøreng Polen  Andrzej Stękała Polen  Krzysztof Leja
12. Dezember 2014 Continental Cup HS100 Osterreich  Jacqueline Seifriedsberger Osterreich  Daniela Iraschko-Stolz Norwegen  Maren Lundby
13. Dezember 2014 Continental Cup HS100 Osterreich  Daniela Iraschko-Stolz Osterreich  Eva Pinkelnig Osterreich  Jacqueline Seifriedsberger
10. Dezember 2015 FIS-Cup HS100 Deutschland  Michael Dreher Deutschland  Martin Hamann Deutschland  Danny Queck
11. Dezember 2015 Continental Cup HS100 Schweiz  Sabrina Windmüller Osterreich  Julia Huber Norwegen  Anna Odine Strøm
11. Dezember 2015 FIS-Cup HS100 Deutschland  Danny Queck Slowenien  Miran Zupančič Norwegen  Robin Pedersen
12. Dezember 2015 Continental Cup HS100 Schweiz  Sabrina Windmüller Deutschland  Pauline Heßler Osterreich  Julia Huber
15. Dezember 2016 FIS-Cup HS100 Deutschland  Luisa Görlich Deutschland  Pauline Heßler Frankreich  Joséphine Pagnier
15. Dezember 2016 FIS-Cup HS100 Osterreich  Maximilian Steiner Deutschland  Sebastian Bradatsch Norwegen  Joacim Ødegård Bjøreng
16. Dezember 2016 Continental Cup HS100 Frankreich  Joséphine Pagnier Deutschland  Luisa Görlich Deutschland  Gianina Ernst
16. Dezember 2016 FIS-Cup HS100 Osterreich  Maximilian Steiner Norwegen  Joacim Ødegård Bjøreng Deutschland  Sebastian Bradatsch
17. Dezember 2016 Continental Cup HS100 Frankreich  Joséphine Pagnier Deutschland  Luisa Görlich Deutschland  Pauline Heßler
15. Dezember 2017 FIS-Cup HS100 Norwegen  Sondre Ringen Osterreich  Ulrich Wohlgenannt Norwegen  Joakim Aune
15. Dezember 2017 Continental Cup HS100 Russland  Lidija Jakowlewa Russland  Marija Jakowlewa Russland  Anna Schpynjowa
16. Dezember 2017 FIS-Cup HS100 Osterreich  Ulrich Wohlgenannt Polen  Przemysław Kantyka Deutschland  Paul Winter
16. Dezember 2017 Continental Cup HS100 Russland  Alexandra Baranzewa Russland  Lidija Jakowlewa Osterreich  Marita Kramer
14. Dezember 2018 FIS-Cup HS98 Osterreich  Stefan Rainer Osterreich  Julian Wienerroither Osterreich  Maximilian Lienher
Osterreich  Clemens Leitner
14. Dezember 2018 Continental Cup HS98 Deutschland  Selina Freitag Osterreich  Elisabeth Raudaschl Korea Sud  Park Guy-lim
15. Dezember 2018 FIS-Cup HS98 Deutschland  Fabian Seidl Osterreich  Stefan Rainer Norwegen  Joakim Aune
15. Dezember 2018 Continental Cup HS98 Osterreich  Claudia Purker Russland  Anna Schpynjowa Deutschland  Agnes Reisch
13. Dezember 2019 FIS Cup HS98 Osterreich  Stefan Rainer Russland  Ilja Mankow Norwegen  Sander Vossan Eriksen
13. Dezember 2019 Continental Cup HS98 Italien  Jessica Malsiner Russland  Kristina Prokopjewa
Osterreich  Sophie Sorschag
14. Dezember 2019 Continental Cup HS98 Osterreich  Sophie Sorschag Norwegen  Thea Minyan Bjørseth Osterreich  Julia Mühlbacher
14. Dezember 2019 FIS Cup HS98 Deutschland  Fabian Seidl Osterreich  Stefan Rainer Norwegen  Anders Ladehaug

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. „Schanzenzertifikat K90“ (PDF; 153 kB) abgerufen am 27. März 2013
  2. Ergebnisse Notodden. Abgerufen am 2. Januar 2018.