Sportler des Jahres 1993 (Deutschland)

Die Sportler des Jahres 1993 in Deutschland wurden von den Fachjournalisten gewählt und am Jahresende im Kurhaus von Baden-Baden ausgezeichnet. Veranstaltet wurde die Wahl zum 47. Mal von der Internationalen Sport-Korrespondenz (ISK).

MännerBearbeiten

Platz Sportler Sportart Punkte Erfolge 1993
1. Henry Maske Boxen 1701 Weltmeister (IBF)
2. Dirk Raudies Motorradsport 1638 Weltmeister 125-cm³-Klasse
3. Paul Meier Leichtathletik 1519 Weltmeisterschafts-Dritter Zehnkampf
4. Michael Schumacher Formel 1 1476 Weltmeisterschafts-Vierter
5. Lars Riedel Leichtathletik 1346 Weltmeister Diskuswurf
6. Michael Stich Tennis 0873 Sieger ATP-Weltmeisterschaft, Halbfinalist Australian Open
7. Mark Kirchner Biathlon 0712 Weltmeister Sprint, Dritter Staffel
8. Bernhard Langer Golf 0650 Sieger Masters
9. Lothar Matthäus Fußball 0432 Rekordnationalspieler
10. Andreas Wecker Turnen 0424 Weltmeisterschafts-Zweiter Ringe u. Pauschenpferd

FrauenBearbeiten

Platz Sportler Sportart Punkte Erfolge 1993
1. Franziska van Almsick Schwimmen 3847 Europameisterin 50, 100, 200 Meter Freistil u. 3 × Staffel, Zweite 200 Meter Schmetterling
2. Heike Drechsler Leichtathletik 2421 Weltmeisterin Weitsprung
3. Katja Seizinger Ski Alpin 1876 Weltmeisterin Super-G, Weltcupsiegerin Abfahrt u. Super-G, Zweite Gesamt
4. Steffi Graf Tennis 1627 Siegerin French Open, Wimbledon, US Open u. WTA Championships
5. Gunda Niemann Eisschnelllauf 1087 Weltmeisterin Mehrkampf
6. Sabine Braun Leichtathletik 0690 Weltmeisterschafts-Zweite Siebenkampf
7. Birgit Schmidt Kanurennsport 0655 Weltmeisterin Einer u. Vierer 500 Meter, Dritte Einer 5000 Meter
8. Anja Fichtel-Mauritz Fechten 0566 Weltmeisterin Florett-Mannschaft
9. Dagmar Hase Schwimmen 0217 Europameisterin 400 Meter Freistil
Miriam Vogt Ski Alpin 0217 Weltmeisterin Kombination, Vierte Gesamtweltcup

MannschaftenBearbeiten

Platz Sportler Sportart Punkte Erfolge 1993
1. Basketballnationalmannschaft Männer Basketball 3402 Europameister
2. Deutschland-Achter Rudern 1446 Weltmeister
3. Werder Bremen Fußball 1101 Deutscher Meister
4. Biathlon-Mannschaft Männer Biathlon 934 Weltmeister Mannschaft, Dritter Staffel
5. Davis-Cup-Team Tennis 0863 Sieger Davis Cup
6. Schwimmstaffeln Frauen („DSV Goldnixen“) Schwimmen 0624 Europameister Staffeln 4-mal-100- u. 4-mal-200-Meter Freistil, 4-mal-100-Meter Lagen
Düsseldorfer EG Eishockey 0624 Deutscher Meister
8. Admiral’s-Cup-Crew Segeln 0599 Gewinner Admiral’s Cup
9. SG Wallau/Massenheim Handball 0561 Finalist Europapokal der Landesmeister, Deutscher Meister u. Pokalsieger
10. Borussia Dortmund Fußball 0498 Finalist UEFA-Pokal

WeblinksBearbeiten