Hauptmenü öffnen

Slovenska Nogometna Liga 2008/09

18. Spielzeit der höchsten slowenischen Spielklasse im Männerfußball
Slovenska Nogometna Liga 2008/09
Logo der PrvaLiga Telekom Slovenije
Meister NK Maribor
Champions-League-
Qualifikation
NK Maribor
Europa League ND Gorica, NK Rudar Velenje, Interblock Ljubljana
Pokalsieger Interblock Ljubljana
Relegation ↓ NK Drava Ptuj
Absteiger NK Primorje
Mannschaften 10
Spiele 180  + 2 Relegationsspiele
Tore 468  (ø 2,6 pro Spiel)
Zuschauer 215.830  (ø 1199 pro Spiel)
Torschützenkönig Etien Velikonja (17 Tore)
Nogometna Liga 2007/08

Die Slovenska Nogometna Liga 2008/09, auch PrvaLiga Telekom nach dem Sponsor Telekom genannt, war die 18. Spielzeit der höchsten slowenischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 19. Juli 2008 und endete am 23. Mai 2009.[1]

Titelverteidiger war NK Domžale.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die zehn Mannschaften traten in je vier Runden gegeneinander an, sodass 36 Spieltage zu absolvieren waren. Der Letzte stieg direkt ab, der Vorletzte musste in die Relegation.

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. NK Maribor  36  17  12  7 062:440 +18 63
 2. ND Gorica  36  17  5  14 060:550  +5 56
 3. NK Rudar Velenje (N)  36  16  7  13 044:390  +5 55
 4. NK Celje  36  15  8  13 048:390  +9 53
 5. NK Domžale (M)  36  12  14  10 044:400  +4 50
 6. Interblock Ljubljana (P)  36  13  8  15 052:510  +1 47
 7. NK Nafta Lendava  36  11  10  15 036:520 −16 43
 8. FC Koper  36  10  12  14 039:470  −8 42
 9. NK Drava Ptuj  36  12  6  18 047:530  −6 42
10. NK Primorje  36  9  14  13 036:480 −12 41

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Slowenischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2009/10
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2009/10
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2009/10
  • Slowenischer Pokalsieger und Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2009/10
  • Relegationsspiele gegen den Zweitplatzierten der Druga Slovenska Nogometna Liga
  • Abstieg in die Druga Slovenska Nogometna Liga
  • (M) amtierender slowenischer Meister
    (P) amtierender slowenischer Pokalsieger
    (N) Aufsteiger aus der Druga Slovenska Nogometna Liga 2007/08

    KreuztabelleBearbeiten

    Runden 1–18 2008/09[2] Runden 19–36
                        Verein                    
    4:3 2:1 2:1 3:0 4:1 4:1 3:2 1:1 3:3 NK Maribor 0:0 4:1 1:0 2:1 0:1 3:1 0:0 2:1 2:0
    2:0 0:2 2:1 0:2 2:2 3:1 2:0 1:0 2:1 ND Gorica 3:0 0:1 1:0 2:3 1:1 2:1 1:0 3:5 3:3
    1:2 2:1 2:2 1:0 2:0 0:0 5:1 3:0 0:1 NK Rudar Velenje 1:2 1:0 0:1 2:2 2:1 2:0 0:0 3:2 1:1
    3:3 3:2 2:0 0:0 0:0 2:1 2:1 1:0 2:2 NK Celje 1:1 1:2 2:1 0:1 1:0 2:0 1:2 1:3 3:0
    1:0 2:3 2:1 1:2 4:0 2:2 3:1 0:0 2:0 NK Domžale 3:3 0:2 0:1 0:3 2:0 2:2 1:0 2:2 0:0
    1:2 2:0 2:1 1:1 0:0 3:1 1:2 1:2 2:0 Interblock Ljubljana 4:1 1:2 0:1 2:0 0:2 5:0 1:1 3:2 3:1
    1:1 1:0 1:1 1:0 1:0 3:0 2:0 2:0 1:0 NK Nafta Lendava 1:0 1:4 0:1 0:0 0:0 3:3 1:1 1:0 2:0
    1:1 1:3 1:1 1:0 1:1 1:4 1:1 3:1 1:1 FC Koper 0:0 3:1 0:1 3:2 0:0 3:0 3:0 1:2 1:0
    0:4 5:1 0:1 0:2 3:0 1:2 1:0 2:1 1:1 NK Drava Ptuj 2:1 2:2 2:0 0:2 0:2 2:1 4:1 1:2 0:1
    0:0 1:3 3:1 1:4 3:3 1:1 1:2 2:0 0:0 NK Primorje 1:1 2:1 2:0 2:0 0:0 0:3 1:0 0:0 1:0

    RelegationBearbeiten

    Der Zweite der Druga Liga spielte gegen den Neunten der Nogometna Liga um den letzten Platz für die nächste Saison. Die Spiele fanden am 31. Mai und 7. Juni 2009 statt.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    NK Aluminij 3:9  NK Drava Ptuj 3:2 0:7

    TorschützenBearbeiten

    Pl. Spieler[3] Verein Tore
    1. Slowenien  Etien Velikonja ND Gorica 17
    2. Brasilien  Marcos Tavares NK Maribor 15
    3. Kroatien  Edin Junuzovič NK Rudar Velenje 13
    Kroatien  Dario Zahora Interblock Ljubljana
    5. Slowenien  Jože Benko NK Domžale 11
    Slowenien  Darijo Biščan NK Celje
    7. Slowenien  Milan Osterc ND Gorica 10
    Slowenien  Dalibor Volaš NK Maribor

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Slowenien 2008/09. In: rsssf.com. Abgerufen am 1. Mai 2017.
    2. Slowenien 2008/09 Ergebnisse und Tabelle. In: wildstat.com. Abgerufen am 1. Mai 2017.
    3. Torschützenliste. In: prvaliga.si. Abgerufen am 1. Mai 2017 (slowenisch).