Hauptmenü öffnen
Umaghlessi Liga 2008/09
Meister WIT Georgia Tiflis
Champions-League-
Qualifikation
WIT Georgia Tiflis
Europa-League-
Qualifikation
Dinamo Tiflis
Olimpi Rustawi
FC Sestaponi
Pokalsieger Dinamo Tiflis
Absteiger FC Bordschomi
FC Mescheti Achalziche
Mannschaften 11
Spiele 165
Tore 411  (ø 2,49 pro Spiel)
Torschützenkönig Nikolos Gelaschwili
(FC Sestaponi) 20 Tore
Umaghlessi Liga 2007/08
Pirveli Liga (II) ↓

Die Umaghlessi Liga 2008/09 war die 20. Spielzeit der höchsten georgischen Spielklasse im Männerfußball. WIT Georgia Tiflis gewann zum zweiten Mal den Meistertitel. Titelverteidiger Dinamo Tiflis wurde mit sechs Punkten Rückstand Vizemeister.

ModusBearbeiten

Nachdem Ameri Tiflis nach der letzten Saison zurückzog und dessen Ligaplatz nicht ersetzt wurde, startete die Saison mit elf Vereine. Diese spielten im Verlauf der Saison dreimal gegeneinander. Der Tabellenletzte musste in die Pirveli Liga absteigen.

Da Magharoeli Tschiatura als Meister der Pirveli Liga ebenfalls zurückzog, stieg FC Gagra Tiflis als Unterlegener der letztjährigen Relegation auf.

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. WIT Georgia Tiflis  30  20  9  1 057:190 +38 69
 2. Dinamo Tiflis (M)  30  19  6  5 070:210 +49 63
 3. Olimpi Rustawi  30  16  10  4 040:200 +20 58
 4. FC Sestaponi (P)  30  16  4  10 043:270 +16 52
 5. Sioni Bolnissi  30  10  12  8 035:290  +6 42
 6. Lokomotive Tiflis  30  10  8  12 035:330  +2 38
 7. Mglebi Sugdidi  30  10  6  14 036:410  −5 36
 8. FC Mescheti Achalziche1  30  7  8  15 023:420 −19 29
 9. FC Gagra Tiflis (N)  30  7  7  16 023:480 −25 28
10. FC Spartaki Zchinwali  30  6  7  17 028:460 −18 25
11. FK Bordschomi  30  2  7  21 021:850 −64 13

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz – 5. geschossene Tore

1 FC Mescheti Achalziche zog nach dem Ende der Saison aus finanziellen Gründen zurück.
  • Georgischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2009/10
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2009/10
  • Pokalsieger und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2009/10
  • Abstieg in die Pirveli Liga
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    Runden 1–22 2008/09[1] Runden 23–33
                        Verein                    
    1:1 1:1 2:1 1:1 1:2 3:0 1:0 2:0 2:0 4:1 WIT Georgia Tiflis 2:1 3:1 4:0 0:0
    2:2 2:1 2:0 4:1 2:1 2:1 4:0 3:0 4:1 5:0 Dinamo Tiflis 1:1 2:1 2:0 2:2 12:0
    0:0 1:0 0:0 0:0 0:0 2:1 4:0 3:0 1:0 1:1 Olimpi Rustawi 1:3 1:0 0:1 1:0 6:1
    1:2 1:0 0:1 1:0 3:1 1:0 0:1 3:0 4:1 1:0 FC Sestaponi 0:4 1:3 3:1 3:0 6:0
    2:2 1:2 0:1 0:1 3:1 2:2 0:0 2:0 0:0 2:1 Sioni Bolnissi 3:4 1:1 0:0 2:0
    0:1 1:0 0:2 1:2 0:1 0:1 2:0 2:0 2:1 4:0 Lokomotive Tiflis 0:0 1:3 1:1 1:1 0:0 0:1
    0:2 0:1 3:1 0:1 0:1 0:0 0:2 1:0 2:0 4:1 Mglebi Sugdidi 1:0 1:2 2:0 4:1 2:1 5:0
    0:1 1:3 1:1 0:0 0:2 3:1 0:0 2:0 1:0 2:2 FC Mescheti Achalziche 0:3 0:1 1:0 6:0
    0:4 2:1 0:0 1:3 1:1 0:0 2:0 3:1 0:2 2:0 FC Gagra Tiflis 0:1 0:1 1:2 2:2 2:0 1:1
    0:1 0:3 1:1 1:2 0:3 1:4 4:0 1:1 1:1 1:2 FC Spartaki Zchinwali 0:0 1:0 2:1 1:3 2:0
    0:1 0:4 1:2 1:1 0:0 0:2 2:2 0:0 3:2 1:3 FK Bordschomi 0:3 1:3 1:2 1:1 1:2

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Georgia 2008/09 Ergebnisse und Tabellen. In: rsssf.com. Abgerufen am 27. Oktober 2016.