Hauptmenü öffnen
Umaghlessi Liga 2002/03
Meister Dinamo Tiflis
Champions-League-
Qualifikation
Dinamo Tiflis
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Sioni Bolnissi
Torpedo Kutaissi
UI-Cup WIT Georgia Tiflis
Pokalsieger Dinamo Tiflis
Relegation ↓ Gorda Rustawi
Absteiger Gorda Rustawi
Milani Znori
Metalurgi Sestaponi
Mannschaften 12
Spiele 192  + 1 Relegationsspiel
Tore 469  (ø 2,44 pro Spiel)
Torschützenkönig Zurab Ionanidse
(Torpedo Kutaissi) 26 Tore
Umaghlessi Liga 2001/02
Pirveli Liga (II) ↓

Die Umaghlessi Liga 2002/03 war die 14. Spielzeit der höchsten georgischen Spielklasse im Männerfußball. Dinamo Tiflis gewann nach dreijähriger Abstinenz den elften Meistertitel.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die Spielzeit wurde in einem zweistufigen Format durchgeführt. Zuerst trat jede Mannschaft zweimal gegeneinander an; einmal zu Hause und einmal auswärts. Nach Ablauf dieser Phase qualifizierten sich die sechs besten Mannschaften für die Meisterrunde, die anderen spielten in der Abstiegsrunde zwei direkte Absteiger aus. Der Drittletzte musste ein Relegationsspiel gegen den Dritten der Pirveli Liga austragen.

VereineBearbeiten

Erste RundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Dinamo Tiflis  22  18  2  2 050:800 +42 56
 2. Torpedo Kutaissi (M)  22  16  4  2 050:150 +35 52
 3. Lokomotive Tiflis (P)  22  16  2  4 035:100 +25 50
 4. WIT Georgia Tiflis  22  16  1  5 040:150 +25 49
 5. Sioni Bolnissi  22  9  3  10 026:270  −1 30
 6. FC Kolcheti 1913 Poti  22  9  3  10 028:330  −5 30
 7. Merani-91 Tiflis  22  6  9  7 025:370 −12 27
 8. FC Dila Gori (N)  22  6  3  13 017:290 −12 21
 9. FC Dinamo Batumi  22  5  5  12 016:270 −11 20
10. Metalurgi Sestaponi  22  6  1  15 017:500 −33 19
11. Gorda Rustawi  22  4  1  17 022:450 −23 13
12. Milani Znori  22  3  4  15 011:470 −36 13

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz – 5. geschossene Tore

  • Teilnahme an der Meisterrunde
  • Teilnahme an der Abstiegsrunde
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    2002/03[1]                    
    Dinamo Tiflis 0:0 1:0 0:1 2:0 3:0 2:0 4:0 2:0 6:0 3:0 3:1
    Torpedo Kutaissi 0:1 1:1 1:0 4:2 6:1 1:0 2:0 2:1 3:01 6:3 5:0
    Lokomotive Tiflis 1:0 2:0 2:1 2:0 2:0 1:0 3:0 1:2 2:0 2:0 0:0
    WIT Georgia Tiflis 1:1 1:3 1:3 3:0 2:0 2:1 2:0 4:0 4:1 2:0 3:0
    Sioni Bolnissi 0:2 0:1 0:1 1:0 1:0 4:1 2:0 3:0 1:0 2:1 2:0
    FC Kolcheti 1913 Poti 0:5 0:2 1:0 0:1 3:2 1:1 1:0 1:0 8:1 3:0 3:02
    Merani-91 Tiflis 1:2 1:1 3:2 0:2 3:2 0:0 1:0 2:1 2:3 2 1:1
    FC Dila Gori 0:3 1:3 0:1 0:1 1:1 3:0 1:2 0:1 0:0 1:0 3:1
    FC Dinamo Batumi 1:3 0:0 0:1 0:1 0:0 0:0 3:1 1:1 1:0 1:2 3:0
    Metalurgi Sestaponi 0:32 0:2 0:5 0:33 2:1 0:2 0:3 0:2 1:0 3:1 5:0
    Gorda Rustawi 2:3 1:4 0:1 2:3 0:0 2:3 3:01 0:1 2:1 0:1 0:1
    Milani Znori 0:1 0:3 0:2 0:2 1:2 2:1 2:2 0:3 0:0 1:0 1:3
    1 Wertung 3:0. Gegner aus Protest wegen ausstehender Gehaltszahlungen nicht angetreten.
    2 Wegen nicht rechtzeitig entrichteter Teilnahmegebühr wurden die Begegnungen Kolcheti 1913 Poti gegen Milani Znori mit 3:0 für Kolcheti, Merani-91 gegen Gorda Rustawi mit 0:3 für beide Teams und Metalurgi Sestaponi gegen Dinamo Tiflis mit 3:0 für Tiflis gewertet.
    3 Wertung 0:3. Spiel nach 75 Minuten beim Stand von 1:3 wegen Zuschauerangriffe auf den Schiedsrichter abgebrochen.

    MeisterrundeBearbeiten

    Die Hälfte der Punkte (aufgerundet) aus der Vorrunde wurden mit eingerechnet

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte Bonus Gesamt
     1. Dinamo Tiflis  10  6  2  2 017:700 +10 20 28 48
     2. Torpedo Kutaissi  10  6  2  2 015:500 +10 20 26 46
     3. WIT Georgia Tiflis  10  4  4  2 010:700  +3 16 25 41
     4. Lokomotive Tiflis  10  4  1  5 016:100  +6 13 25 38
     5. Sioni Bolnissi  10  2  2  6 009:200 −11 08 15 23
     6. FC Kolcheti 1913 Poti  10  0  5  5 005:230 −18 05 15 20

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz – 5. geschossene Tore

  • Georgischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2003/04
  • Teilnahme an der Qualifikationsrunde im UEFA-Pokal 2003/04
  • Teilnahme im UEFA Intertoto Cup 2003
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender Pokalsieger

    KreuztabelleBearbeiten

    2002/03[1]
    Meisterrunde
           
    Dinamo Tiflis 0:2 3:1 3:0 3:1 5:1
    Torpedo Kutaissi 1:0 0:0 2:1 5:1 0:0
    WIT Georgia Tiflis 0:0 0:1 1:0 1:0 3:0
    Lokomotive Tiflis 0:1 1:0 1:1 4:0 2:0
    Sioni Bolnissi 1:2 2:1 0:1 2:1 2:2
    FC Kolcheti 1913 Poti 0:0 0:3 2:2 0:6 0:0

    AbstiegsrundeBearbeiten

    Die Hälfte der Punkte (aufgerundet) aus der Vorrunde wurden mit eingerechnet

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte Bonus Gesamt
     7. FC Dila Gori  10  5  3  2 015:800  +7 18 11 29
     8. FC Dinamo Batumi  10  5  3  2 012:500  +7 18 12 30
     9. Merani-91 Tiflis  10  4  3  3 015:500 +10 15 10 25
    10. Gorda Rustawi  10  5  3  2 008:300  +5 18  7 25
    11. Milani Znori  10  3  4  3 007:700  ±0 13  7 20
    12. Metalurgi Sestaponi  10  0  0  10 000:290 −29 00 10 10

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. Tordifferenz – 5. geschossene Tore

  • Teilnahme an der Relegation
  • Abstieg in die Pirveli Liga
  • KreuztabelleBearbeiten

    2002/03[1]
    Abstiegsrunde
               
    FC Dila Gori 0:0 1:3 0:0 3:1 4:0
    FC Dinamo Batumi 2:2 0:0 1:0 2:0 2:0
    Merani-91 Tiflis 1:2 0:1 0:1 0:0 6:0
    Gorda Rustawi 1:0 2:0 0:1 1:1 1:0
    Milani Znori 0:1 1:0 0:0 0:0 3:0
    Metalurgi Sestaponi 0:2 0:4 0:4 0:2 0:1

    RelegationBearbeiten

    12. Umaghlessi Liga Ergebnis 3. Pirveli Liga
    Gorda Rustawi 0:1 n. V. Urioni Mzcheta

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b c Ergebnisse und Tabellen" rsssf.com.