Ro Khanna

US-amerikanischer Politiker

Rohit „Ro“ Khanna[1] (* 13. September 1976[2] in Philadelphia, Pennsylvania[2]) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Seit Januar 2017 vertritt er den 17. Distrikt des Bundesstaats Kalifornien im US-Repräsentantenhaus.[3]

Ro Khanna (2016)

WerdegangBearbeiten

Ro Khannas Vorfahren stammen aus Indien. Sein Großvater Amarnath Vidyalankar war ein Unterstützer der von Mahatma Gandhi geführten indischen Unabhängigkeitsbewegung und Abgeordneter in der Lok Sabha (erste Kammer des indischen Parlamentes).[4] Khannas Eltern, ein Chemie-Ingenieur und eine Lehrerin, wanderten in den 1970er-Jahren in die Vereinigten Staaten aus.[4] Bis 1998 studierte er an der University of Chicago das Fach Wirtschaft, welches er mit einem Bachelor of Arts abschloss.[2] Nach einem anschließenden Jurastudium an der Yale University, mit erfolgreichem Abschluss als Juris Doctor (J.D.), und seiner 2001 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in diesem Beruf zu arbeiten.[2] Später wurde er auch Dozent für Wirtschaft an der Stanford University.[4] Seit 2015 ist er Vizepräsident der Firma Smart Utility Systems.

Heute lebt er mit seiner Frau Ritu und seinen zwei Kindern in Fremont.[4]

PolitikBearbeiten

Er ist Mitglied der Demokratischen Partei. In den Jahren 2004 und 2014 kandidierte er noch erfolglos für den Kongress. Zwischen 2009 und 2011 war er Unterstaatssekretär (Deputy Assistant Secretary) im Handelsministerium der Vereinigten Staaten.[2] Bei den Repräsentantenhauswahlen des Jahres 2016 wurde Khanna im 17. Wahlbezirk von Kalifornien in das US-Repräsentantenhaus in Washington, D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 2017 die Nachfolge seines Parteikollegen Michael Makoto „Mike“ Honda antrat, den er bei der Vorwahl geschlagen hatte. Er konnte die Wahlen 2018 und 2020 ebenfalls gewinnen, sein aktuelles Mandat läuft noch bis zum 3. Januar 2023.[3]

Die Primary (Vorwahl) seiner Partei am 7. Juni für die Wahlen 2022 konnte er mit über 67 % klar für sich entscheiden. Er wird dadurch am 8. November 2022 gegen Ritesh Tandon von der Republikanischen Partei antreten.[5] [veraltet]

AusschüsseBearbeiten

Khanna ist aktuell Mitglied in folgenden Ausschüssen des Repräsentantenhauses:[6]

WerkeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Ro Khanna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rep. Ro Khanna. In: Biography from Legistorm. Abgerufen am 12. September 2022 (englisch).
  2. a b c d e KHANNA, Ro. In: Biographical Directory of the United States Congress. Abgerufen am 12. September 2022 (englisch).
  3. a b Representative Ro Khanna. In: Library of Congress. Abgerufen am 12. September 2022 (englisch).
  4. a b c d Biography. In: U.S. House of Representatives. Abgerufen am 12. September 2022 (englisch).
  5. Ro Khanna. In: Ballotpedia. Abgerufen am 12. September 2022 (englisch).
  6. Ro Khanna. In: Office of the Clerk, U.S. House of Representatives. Abgerufen am 12. September 2022 (englisch).