Hauptmenü öffnen

Montmoreau ist eine französische Gemeinde mit 2.573 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Angoulême, zum Kanton Tude-et-Lavalette und zum 2017 gegründeten Gemeindeverband Lavalette Tude Dronne.

Montmoreau
Montmoreau (Frankreich)
Montmoreau
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente
Arrondissement Angoulême
Kanton Tude-et-Lavalette
Gemeindeverband Lavalette Tude Dronne
Koordinaten 45° 24′ N, 0° 8′ OKoordinaten: 45° 24′ N, 0° 8′ O
Höhe 59–201 m
Fläche 64,85 km2
Einwohner 2.573 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km2
Postleitzahl 16190
INSEE-Code
Website https://montmoreau.fr/

Rathaus (Mairie) von Montmoreau

Montmoreau wurde zum 1. Januar 2017 aus den vormals eigenständigen Gemeinden Aignes-et-Puypéroux, Montmoreau-Saint-Cybard, Saint-Amant-de-Montmoreau, Saint-Eutrope und Saint-Laurent-de-Belzagot gebildet. Der Verwaltungssitz befindet sich in Montmoreau-Saint-Cybard.

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Montmoreau liegt im Süden der historischen Provinz Angoumois, etwa 22 Kilometer südlich von Angoulême. Umgeben wird Montmoreau von den Nachbargemeinden Chadurie und Boisné-La Tude im Norden, Gurat im Nordosten, Vaux-Lavalette und Salles-Lavalette im Osten, Juignac und Bors im Süden, Montboyer und Saint-Martial im Südwesten, Courgeac im Westen und Südwesten, Nonac im Westen sowie Pérignac im Nordwesten.

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[1]
Aignes-et-Puypéroux 16004 12,99 254
Montmoreau-Saint-Cybard (Verwaltungssitz) 16230 12,00 1.067
Saint-Amant-de-Montmoreau 16294 27,20 690
Saint-Eutrope 16314 2,67 168
Saint-Laurent-de-Belzagot 16328 9,99 394

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Aignes-et-PuypérouxBearbeiten

  • Kirche Saint-Martial in Aignes
  • Kloster von Puypéroux, 925 gegründet, Kirchbau aus dem 11. Jahrhundert, seit 1984 Monument historique
  • Schloss aus dem 18. Jahrhundert

Montmoreau-Saint-CybardBearbeiten

  • Romanische Kirche Saint-Denis in Montmoreau (12. Jahrhundert, Monument historique seit 1846)
  • Kirche Saint-Cybard
  • Burg Montmoreau (12. bis 15. Jahrhundert, Monument historique seit 1952)
 
Burg Montmoreau

Saint-Amant-de-MontmoreauBearbeiten

  • Kirche Saint-Amant aus dem 12. Jahrhundert
 
Kirche Saint-Amant

Saint-EutropeBearbeiten

 
Kirche Saint-Eutrope

Saint-Laurent-de-BelzagotBearbeiten

  • Kirche Saint-Laurent mit Portal des früheren Priorats
 
Kirche Saint-Laurent

WeblinksBearbeiten

  Commons: Montmoreau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE