Hauptmenü öffnen

Châtignac ist eine westfranzösische Gemeinde mit 180 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016 Poitou-Charentes). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Angoulême und zum Kanton Tude-et-Lavalette (bis 2015 Brossac).

Châtignac
Châtignac (Frankreich)
Châtignac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente
Arrondissement Angoulême
Kanton Tude-et-Lavalette
Gemeindeverband Lavalette Tude Dronne
Koordinaten 45° 21′ N, 0° 0′ WKoordinaten: 45° 21′ N, 0° 0′ W
Höhe 71–190 m
Fläche 9,75 km2
Einwohner 180 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km2
Postleitzahl 16480
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Châtignac

LageBearbeiten

Châtignac liegt etwa 45 Kilometer südsüdwestlich von Angoulême in der Kulturlandschaft des Angoumois. Umgeben wird Châtignac von den Nachbargemeinden Sainte-Soline im Norden und Nordwesten, Saint-Félix im Norden, Saint-Laurent-des-Combes im Osten und Nordosten, Brie-sous-Chalais im Süden und Südosten, Brossac im Südwesten sowie Passirac im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 210 191 181 158 143 185 202 187
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Pierre
  • Kirche Saint-Pierre, 1860 bis 1899 wieder errichtet

WeblinksBearbeiten

  Commons: Châtignac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien