Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Belgien (2013)

Wikimedia-Liste

In Belgien werden die Verkaufscharts nicht landesweit in einer einzigen Liste, sondern getrennt nach niederländischsprachigem (Flandern) und französischsprachigem (Wallonien) Gebiet ermittelt.

FlandernBearbeiten

Singles Alben
  • The Broken Circle (Soundtrack)
    • 12 Wochen (24. November 2012 bis 15. Februar 2013)
  • EelsWonderful, Glorious
    • 1 Woche (16. Februar – 22. Februar)
  • Nick Cave and the Bad SeedsPush the Sky Away
    • 2 Wochen (23. Februar – 8. März)
  • Axelle RedRouge ardent
    • 1 Woche (9. März – 15. März)
  • David BowieThe Next Day
    • 5 Wochen (16. März – 19. April)
  • Michael BubléTo Be Loved
    • 1 Woche (20. April – 26. April)
  • DAANLe franc Belge
    • 3 Wochen (27. April – 17. Mai)
  • Ozark HenryStay Gold
    • 1 Woche (18. Mai – 24. Mai)
  • Daft PunkRandom Access Memories
    • 3 Wochen (25. Mai – 14. Juni, insgesamt 4 Wochen)
  • Queens of the Stone Age… Like Clockwork
    • 1 Woche (15. Juni – 21. Juni)
  • Daft PunkRandom Access Memories
    • 1 Woche (22. Juni – 28. Juni, insgesamt 4 Wochen)
  • Milk Inc.Undercover
    • 2 Wochen (29. Juni – 12. Juli)
  • EditorsThe Weight of Your Love
    • 4 Wochen (13. Juli – 9. August)
  • ChristoffChristoff & vrienden 2
    • 3 Wochen (10. August – 30. August)
  • StromaeRacine carrée
    • 3 Wochen (31. August – 20. September, insgesamt 19 Wochen)
  • Arctic MonkeysAM
    • 2 Wochen (21. September – 4. Oktober)
  • StromaeRacine carrée
    • 1 Woche (5. Oktober – 11. Oktober, insgesamt 19 Wochen)
  • Agnes ObelAventine
    • 1 Woche (12. Oktober – 18. Oktober)
  • StromaeRacine carrée
    • 1 Woche (19. Oktober – 25. Oktober, insgesamt 19 Wochen)
  • Pearl JamLightning Bolt
    • 1 Woche (26. Oktober – 1. November)
  • StromaeRacine carrée
    • 1 Woche (2. November – 8. November, insgesamt 19 Wochen)
  • Arcade FireReflektor
    • 1 Woche (9. November – 15. November)
  • EminemThe Marshall Mathers LP 2
    • 1 Woche (16. November – 22. November)
  • HooverphonicReflection
    • 1 Woche (23. November – 29. November)
  • ClouseauClouseau
    • 1 Woche (30. November – 6. Dezember)
  • One DirectionMidnight Memories
    • 1 Woche (7. Dezember – 13. Dezember)
  • StromaeRacine carrée
    • 5 Wochen (14. Dezember 2013 bis 17. Januar 2014, insgesamt 19 Wochen)

WallonienBearbeiten

Singles Alben
  • Céline DionSans attendre
    • 3 Wochen (29. Dezember 2012 bis 18. Januar 2013, insgesamt 5 Wochen)
  • Pascal ObispoMillésimeS
    • 5 Wochen (19. Januar – 22. Februar)
  • IndochineBlack City Parade
    • 3 Wochen (23. Februar – 15. März)
  • David BowieThe Next Day
    • 1 Woche (16. März – 22. März)
  • Les EnfoirésLa boîte à musique des Enfoirés
    • 2 Wochen (23. März – 5. April)
  • Depeche ModeDelta Machine
    • 1 Woche (6. April – 12. April)
  • PuggyTo Win the World
    • 2 Wochen (13. April – 26. April)
  • Lara FabianLe secret
    • 1 Woche (27. April – 3. Mai)
  • Frank MichaelQuelques mots d’amour
    • 3 Wochen (4. Mai – 24. Mai)
  • Daft PunkRandom Access Memories
    • 3 Wochen (25. Mai – 14. Juni)
  • JeniferMa déclaration
    • 1 Woche (15. Juni – 21. Juni)
  • Christophe MaéJe veux du bonheur
    • 9 Wochen (22. Juni – 23. August)
  • Maître GimsSubliminal
    • 1 Woche (24. August – 30. August)
  • StromaeRacine carrée
    • 11 Wochen (31. August – 15. November, insgesamt 37 Wochen)
  • Florent PagnyVieillir avec toi
    • 1 Woche (16. November – 22. November)
  • StromaeRacine carrée
    • 14 Wochen (23. November – 28. Februar, insgesamt 37 Wochen)

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2013 in Argentinien, Australien, , Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.