Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Belgien (2013)

Wikimedia-Liste

In Belgien werden die Verkaufscharts nicht landesweit in einer einzigen Liste, sondern getrennt nach niederländischsprachigem (Flandern) und französischsprachigem (Wallonien) Gebiet ermittelt.

FlandernBearbeiten

Singles Alben
  • The Broken Circle (Soundtrack)
    • 12 Wochen (24. November 2012 bis 15. Februar 2013)
  • EelsWonderful, Glorious
    • 1 Woche (16. Februar – 22. Februar)
  • Nick Cave and the Bad SeedsPush the Sky Away
    • 2 Wochen (23. Februar – 8. März)
  • Axelle RedRouge ardent
    • 1 Woche (9. März – 15. März)
  • David BowieThe Next Day
    • 5 Wochen (16. März – 19. April)
  • Michael BubléTo Be Loved
    • 1 Woche (20. April – 26. April)
  • DAANLe franc Belge
    • 3 Wochen (27. April – 17. Mai)
  • Ozark HenryStay Gold
    • 1 Woche (18. Mai – 24. Mai)
  • Daft PunkRandom Access Memories
    • 3 Wochen (25. Mai – 14. Juni, insgesamt 4 Wochen)
  • Queens of the Stone Age… Like Clockwork
    • 1 Woche (15. Juni – 21. Juni)
  • Daft PunkRandom Access Memories
    • 1 Woche (22. Juni – 28. Juni, insgesamt 4 Wochen)
  • Milk Inc.Undercover
    • 2 Wochen (29. Juni – 12. Juli)
  • EditorsThe Weight of Your Love
    • 4 Wochen (13. Juli – 9. August)
  • ChristoffChristoff & vrienden 2
    • 3 Wochen (10. August – 30. August)
  • StromaeRacine carrée
    • 3 Wochen (31. August – 20. September, insgesamt 19 Wochen)
  • Arctic MonkeysAM
    • 2 Wochen (21. September – 4. Oktober)
  • StromaeRacine carrée
    • 1 Woche (5. Oktober – 11. Oktober, insgesamt 19 Wochen)
  • Agnes ObelAventine
    • 1 Woche (12. Oktober – 18. Oktober)
  • StromaeRacine carrée
    • 1 Woche (19. Oktober – 25. Oktober, insgesamt 19 Wochen)
  • Pearl JamLightning Bolt
    • 1 Woche (26. Oktober – 1. November)
  • StromaeRacine carrée
    • 1 Woche (2. November – 8. November, insgesamt 19 Wochen)
  • Arcade FireReflektor
    • 1 Woche (9. November – 15. November)
  • EminemThe Marshall Mathers LP 2
    • 1 Woche (16. November – 22. November)
  • HooverphonicReflection
    • 1 Woche (23. November – 29. November)
  • ClouseauClouseau
    • 1 Woche (30. November – 6. Dezember)
  • One DirectionMidnight Memories
    • 1 Woche (7. Dezember – 13. Dezember)
  • StromaeRacine carrée
    • 5 Wochen (14. Dezember 2013 bis 17. Januar 2014, insgesamt 19 Wochen)

WallonienBearbeiten

Singles Alben
  • Céline DionSans attendre
    • 3 Wochen (29. Dezember 2012 bis 18. Januar 2013, insgesamt 5 Wochen)
  • Pascal ObispoMillésimeS
    • 5 Wochen (19. Januar – 22. Februar)
  • IndochineBlack City Parade
    • 3 Wochen (23. Februar – 15. März)
  • David BowieThe Next Day
    • 1 Woche (16. März – 22. März)
  • Les EnfoirésLa boîte à musique des Enfoirés
    • 2 Wochen (23. März – 5. April)
  • Depeche ModeDelta Machine
    • 1 Woche (6. April – 12. April)
  • PuggyTo Win the World
    • 2 Wochen (13. April – 26. April)
  • Lara FabianLe secret
    • 1 Woche (27. April – 3. Mai)
  • Frank MichaelQuelques mots d’amour
    • 3 Wochen (4. Mai – 24. Mai)
  • Daft PunkRandom Access Memories
    • 3 Wochen (25. Mai – 14. Juni)
  • JeniferMa déclaration
    • 1 Woche (15. Juni – 21. Juni)
  • Christophe MaéJe veux du bonheur
    • 9 Wochen (22. Juni – 23. August)
  • Maître GimsSubliminal
    • 1 Woche (24. August – 30. August)
  • StromaeRacine carrée
    • 11 Wochen (31. August – 15. November, insgesamt 37 Wochen)
  • Florent PagnyVieillir avec toi
    • 1 Woche (16. November – 22. November)
  • StromaeRacine carrée
    • 14 Wochen (23. November – 28. Februar, insgesamt 37 Wochen)

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2013 in Argentinien, AustralienBulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.