Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Belgien (1998)

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Belgien im Jahr 1998.

In Belgien werden die Verkaufscharts nicht landesweit in einer einzigen Liste, sondern getrennt nach niederländischsprachigem (Flandern) und französischsprachigem (Wallonien) Gebiet ermittelt.

FlandernBearbeiten

Singles Alben
  • AquaBarbie Girl
    • 10 Wochen (8. November 1997 – 16. Januar 1998)
  • Natalie ImbrugliaTorn
    • 7 Wochen (17. Januar – 6. März)
  • Céline DionMy Heart Will Go On
    • 2 Wochen (7. März – 20. März, insgesamt 7 Wochen)
  • DJ VisageFormula
    • 4 Wochen (21. März – 17. April)
  • Céline DionMy Heart Will Go On
    • 5 Wochen (18. April – 22. Mai, insgesamt 7 Wochen)
  • StepsLast Thing on My Mind
    • 10 Wochen (23. Mai – 31. Juli)
  • Pras Michel feat. ODB & MýaGhetto Supastar (That Is What You Are)
    • 5 Wochen (1. August – 4. September)
  • StepsOne for Sorrow
    • 1 Woche (5. September – 11. September)
  • VengaboysWe Like to Party (The Vengabus)
    • 7 Wochen (12. September – 30. Oktober)
  • ScooterHow Much Is the Fish
    • 3 Wochen (31. Oktober – 20. November)
  • VengaboysBoom Boom Boom Boom
    • 3 Wochen (21. November – 11. Dezember)
  • CherBelieve
    • 1 Woche (12. Dezember – 18. Dezember)
  • EmiliaBig Big World
    • 5 Wochen (19. Dezember 1998 – 22. Januar 1999)
  • Helmut LottiHelmut Lotti Goes Classic II
    • 6 Wochen (13. Dezember 1997 – 23. Januar 1998, insgesamt 23 Wochen; siehe 1997)
  • Céline DionLet’s Talk About Love
    • 1 Woche (24. Januar – 30. Januar, insgesamt 2 Wochen; siehe 1997)
  • Titanic(Filmsoundtrack / James Horner)
    • 8 Wochen (31. Januar – 27. März, insgesamt 13 Wochen)
  • MadonnaRay of Light
    • 3 Wochen (28. März – 17. April, insgesamt 5 Wochen)
  • Titanic(Filmsoundtrack / James Horner)
    • 1 Woche (18. April – 24. April, insgesamt 13 Wochen)
  • K’s ChoiceCocoon Crash
    • 1 Woche (25. April – 1. Mai)
  • Titanic(Filmsoundtrack / James Horner)
    • 4 Wochen (2. Mai – 29. Mai, insgesamt 13 Wochen)
  • MadonnaRay of Light
    • 2 Wochen (30. Mai – 12. Juni, insgesamt 5 Wochen)
  • The Smashing PumpkinsAdore
    • 1 Woche (13. Juni – 19. Juni)
  • Axelle RedCon solo pensarlo
    • 2 Wochen (20. Juni – 3. Juli)
  • Samson & GertSamson & Gert 8
    • 7 Wochen (4. Juli – 21. August)
  • 5ive5ive
    • 1 Woche (22. August – 28. August)
  • Marco BorsatoDe bestemming
    • 4 Wochen (29. August – 25. September)
  • StepsStep One
    • 5 Wochen (26. September – 30. Oktober)
  • Helmut LottiHelmut Lotti Goes Classic Final Edition
    • 2 Wochen (31. Oktober – 13. November, insgesamt 7 Wochen)
  • U2The Best of 1980 - 1990
    • 4 Wochen (14. November – 11. Dezember, insgesamt 6 Wochen; siehe 1999)
  • Helmut LottiHelmut Lotti Goes Classic Final Edition
    • 5 Wochen (12. Dezember 1998 – 15. Januar 1999, insgesamt 7 Wochen)

WallonienBearbeiten

Singles Alben
  • Florent PagnySavoir aimer
    • 2 Wochen (27. Dezember 1997 – 9. Januar 1998)
  • Céline DionLet’s Talk About Love
    • 4 Wochen (10. Januar – 6. Februar, insgesamt 7 Wochen; siehe 1997)
  • Titanic(Filmsoundtrack / James Horner)
    • 14 Wochen (7. Februar – 15. Mai)
  • MauraneL'un pour l'autre
    • 12 Wochen (16. Mai – 7. August)
  • Notre-Dame de Paris(Musical-Soundtrack)
    • 5 Wochen (8. August – 11. September, insgesamt 22 Wochen)
  • Céline DionS'il suffisait d'aimer
    • 4 Wochen (12. September – 9. Oktober)
  • Notre-Dame de Paris(Musical-Soundtrack)
    • 4 Wochen (10. Oktober – 6. November, insgesamt 22 Wochen)
  • Phil Collins...Hits
    • 1 Woche (7. November – 13. November)
  • U2The Best of 1980 - 1990
    • 6 Wochen (14. November – 25. Dezember)
  • Notre-Dame de Paris(Musical-Soundtrack)
    • 13 Wochen (26. Dezember 1998 – 26. März 1999, insgesamt 22 Wochen)

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1998 in Australien, , Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.