Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Belgien (1997)

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Belgien im Jahr 1997.

In Belgien werden die Verkaufscharts nicht landesweit in einer einzigen Liste, sondern getrennt nach niederländischsprachigem (Flandern) und französischsprachigem (Wallonien) Gebiet ermittelt.

FlandernBearbeiten

Singles Alben

WallonienBearbeiten

Singles Alben
  • Helmut LottiHelmut Lotti Goes Classic II
    • 8 Wochen (28. Dezember 1996 – 21. Februar 1997, insgesamt 14 Wochen; siehe 1996)
  • MadonnaEvita (Soundtrack)
    • 1 Woche (22. Februar – 28. Februar)
  • Andrea BocelliRomanza
    • 1 Woche (1. März – 7. März)
  • Helmut LottiHelmut Lotti Goes Classic II
    • 1 Woche (8. März – 14. März, insgesamt 14 Wochen)
  • No DoubtTragic Kingdom
    • 1 Woche (15. März – 21. März)
  • U2Pop
    • 3 Wochen (22. März – 11. April)
  • Patricia KaasDans ma chair
    • 2 Wochen (12. April – 25. April, insgesamt 4 Wochen)
  • Spice GirlsSpice
    • 1 Woche (26. April – 2. Mai)
  • Depeche ModeUltra
    • 2 Wochen (3. Mai – 16. Mai)
  • Patricia KaasDans ma chair
    • 2 Wochen (17. Mai – 30. Mai, insgesamt 4 Wochen)
  • EraEra
    • 13 Wochen (31. Mai – 29. August)
  • Backstreet BoysBackstreet’s Back
    • 1 Woche (30. August – 5. September)
  • Jean-Jacques GoldmanEn passant
    • 9 Wochen (6. September – 7. November)
  • Helmut LottiHelmut Lotti Goes Classic II
    • 4 Wochen (8. November – 5. Dezember, insgesamt 14 Wochen)
  • Céline DionLet’s Talk About Love
    • 3 Wochen (6. Dezember – 26. Dezember, insgesamt 7 Wochen; siehe 1998)
  • Florent PagnySavoir aimer
    • 2 Wochen (27. Dezember 1997 – 9. Januar 1998)

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1997 in Australien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.