Hauptmenü öffnen

Die Belgian Entertainment Association (BEA) ist eine belgische Organisation mit der Aufgabe, die Interessen und Rechte der Musik-, Video- und Videospielindustrie zu vertreten. Sie entstand im Februar 2008 als Zusammenschluss der drei Einzelverbände IFPI Belgium (Musikindustrie), Belgian Video Federation (BVF) (Videoindustrie) und Belgian Luxembourg Interactive Software Association (BLISA) (Videospielindustrie).[1]

Belgian Entertainment Association
(BEA)
Logo
Rechtsform VoG
Zweck Interessenvertretung der belgischen Unterhaltungsindustrie
Sitz Brüssel
Gründung 2008
Website www.belgianentertainment.be

Inhaltsverzeichnis

OrganisationBearbeiten

Die Organisation gliedert sich heute in BEA Music, BEA Video und BEA Interactive.[2] Seit 2013 besteht außerdem eine Kollaboration mit der Association Belge de Distributeurs de Films (ABDF), dem Zusammenschluss der belgischen Filmverleihe.[3] Auf Initiative der BEA wurde das Non-Profit-Unternehmen Ultratop gegründet, das die offiziellen belgischen Musikcharts herausgibt.[4] Wie zuvor IFPI Belgium bildet die BEA die belgische Landesgruppe der IFPI.[5] Als solche vergibt sie auch die Musikauszeichnungen des Landes. Sie werden seit dem Jahr 1995 vergeben.

Verleihungsgrenzen der TonträgerauszeichnungenBearbeiten

Die Verleihungsgrenzen richten sich für die entsprechenden Produkte nach dem Datum der Veröffentlichung, somit wird ein Album aus 1999 welches heute ausgezeichnet wird, für die Verleihungsgrenze aus 1999 ausgezeichnet. Einzige Ausnahme bilden Auszeichnungen für internationale Singles seit dem 1. Juli 2018. Ab diesem Zeitpunkt werden internationale Singles, die bis dato keine Auszeichnung erhielten, ebenfalls mit der aktuellen Verleihungsgrenze ausgezeichnet. Hier erfolgen die Verleihungen fortan nach dem Datum der Verleihung.[6]

NationalBearbeiten

Alben und Singles
Auszeichnung bis 31. März 2008 seit 1. April 2008
  Gold 15.000 10.000
  Platin 30.000 20.000
  2× Platin 60.000 40.000
Videoalben
Auszeichnung Verkaufseinheiten
  Gold 7.500
  Platin 15.500
  Diamant 25.500

InternationalBearbeiten

Singles
Auszeichnung bis 31. März 2008 bis 30. Juni 2018 seit 1. Juli 2018[6]
  Gold 25.000 15.000 20.000
  Platin 50.000 30.000 40.000
  2× Platin 100.000 60.000 80.000
Videoalben
Auszeichnung Verkaufseinheiten
  Gold 25.000
  Platin 50.000
  Diamant 100.000
Alben
Auszeichnung bis 31. März 2008 seit 1. April 2008
  Gold 25.000 15.000
  Platin 50.000 30.000
  2× Platin 100.000 60.000

SonderformenBearbeiten

Jazz/Klassik
Auszeichnung Verkaufseinheiten
  Gold 10.000
  Platin 20.000
  2× Platin 40.000
Videoalben (Produkte aus dem Umland)
Auszeichnung Verkaufseinheiten
  Gold 15.000
  Platin 30.000
  Diamant 50.000

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FAQ. Belgian Entertainment Association, archiviert vom Original am 29. Juli 2013; abgerufen am 8. Juli 2015 (französisch).
  2. La BEA ou Belgian Entertainment Association. Belgian Entertainment Association, abgerufen am 8. Juli 2015 (französisch).
  3. Les distributeurs de films rejoignent la BEA. Belgian Entertainment Association, 25. Juli 2013, archiviert vom Original am 29. Juli 2013; abgerufen am 8. Juli 2015 (französisch).
  4. Wie is Ultratop? Ultratop, abgerufen am 8. Juli 2015 (niederländisch).
  5. Local Industry Associations. International Federation of the Phonographic Industry, abgerufen am 19. April 2015.
  6. a b Belgian certification Levels. mediafire.com, abgerufen am 10. Januar 2019.