Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Syndicat National de l’édition Phonographique

Die Syndicat National de l’édition Phonographique (zu Deutsch etwa nationale Union für phonographische Ausgaben), kurz SNEP, ist eine interprofessionelle Organisation, die die Interessen der französischen Musikindustrie vertritt. Gegründet wurde der Verband im Jahr 1922. Das Mitglied der International Federation of the Phonographic Industry besteht zurzeit aus 48 Mitgliedergesellschaften. Aufgaben des Verbandes ist die Zusammenstellung der französischen Musikcharts, die Rechtevertretung sowie die Vergabe von Musikauszeichnungen für Alben, Singles und Videos. Die SNEP vergibt die Auszeichnungen für Musikverkäufe und -nutzung seit dem Jahr 1973.

Inhaltsverzeichnis

Verleihungsgrenzen der TonträgerauszeichnungenBearbeiten

AlbenBearbeiten

Auszeichnung bis 30. Oktober 1988 bis 30. Juni 2006 bis 30. Juni 2009 seit 1. Juli 2009
  Silber 50.000 35.000
  Gold 100.000 75.000 50.000
  2 × Gold 200.000
  Platin 400.000 300.000 200.000 100.000
  2 × Platin 600.000 400.000 200.000
  3 × Platin 900.000 600.000 300.000
  Diamant 1.000.000 750.000 500.000

SinglesBearbeiten

Auszeichnung bis 30. Oktober 1988 bis 28. Februar 1991 bis 30. April 2005 bis 30. Juni 2009 bis 16. März 2013 bis 31. Dezember 2015 bis 31. März 2018B seit 1. April 2018
  Silber 250.000 200.000 125.000 100.000
  Gold 500.000 400.000 250.000 200.000 150.000 75.000 66.666 100.000
  Platin 1.000.000 800.000 500.000 300.000 250.000 150.000 133.333 200.000
  Diamant 750.000A 500.000 400.000 250.000 233.333 333.333
A Diamant-Auszeichnung ab 1. Januar 1997.
B Seit dem 1. Januar 2016 werden auch Musikstreaming berücksichtigt. 150 Musikstreamings werden als eine Verkaufseinheit gewertet.

VideoalbenBearbeiten

Auszeichnung bis 30. Juni 2009 seit 1. Juli 2009
  Gold 10.000 7.500
  Platin 20.000 15.000
  2 × Platin 40.000 30.000
  3 × Platin 60.000 45.000
  Diamant 100.000 60.000

QuellenBearbeiten