Limoise

französische Gemeinde

Limoise ist eine französische Gemeinde mit 188 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Auvergne); sie gehört zum Arrondissement Moulins und zum Kanton Bourbon-l’Archambault (bis 2015 Lurcy-Lévis).

Limoise
Wappen von Limoise
Limoise (Frankreich)
Limoise
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Allier (03)
Arrondissement Moulins
Kanton Bourbon-l’Archambault
Gemeindeverband Moulins Communauté
Koordinaten 46° 41′ N, 3° 3′ OKoordinaten: 46° 41′ N, 3° 3′ O
Höhe 222–318 m
Fläche 12,67 km²
Einwohner 155 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km²
Postleitzahl 03320
INSEE-Code

Kirche Saint-Jacques

GeografieBearbeiten

Limoise liegt etwa 24 Kilometer nordwestlich von Moulins. Umgeben wird Limoise von den Nachbargemeinden Le Veurdre im Norden, Saint-Léopardin-d’Augy im Osten, Franchesse im Süden und Südwesten sowie Pouzy-Mésangy im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 215 196 180 180 156 157 170 178 159
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Jacques, 1888 wieder errichtet

WeblinksBearbeiten

Commons: Limoise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien