La Ferté-Hauterive

französische Gemeinde im Département Allier

La Ferté-Hauterive ist eine französische Gemeinde mit 288 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Moulins und zum Kanton Moulins-2.

La Ferté-Hauterive
Wappen von La Ferté-Hauterive
La Ferté-Hauterive (Frankreich)
La Ferté-Hauterive
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Allier (03)
Arrondissement Moulins
Kanton Moulins-2
Gemeindeverband Saint-Pourçain Sioule Limagne
Koordinaten 46° 24′ N, 3° 20′ OKoordinaten: 46° 24′ N, 3° 20′ O
Höhe 214–239 m
Fläche 21,79 km²
Einwohner 288 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Postleitzahl 03340
INSEE-Code
Website http://www.la-ferte-hauterive.fr/

GeografieBearbeiten

La Ferté-Hauterive liegt etwa 20 Kilometer südlich von Moulins am Allier. Umgeben wird La Ferté-Hauterive von den Nachbargemeinden Bessay-sur-Allier im Norden und Nordosten, Saint-Gérand-de-Vaux im Osten, Saint-Loup im Süden und Südosten, Contigny im Süden und Südwesten, Monétay-sur-Allier im Westen und Südwesten sowie Châtel-de-Neuvre im Westen und Nordwesten.

Die Route nationale 7 begrenzt die Gemeinde im Osten.

Die Gemeinde besaß einen Bahnhof an der Bahnstrecke Moret-Veneux-les-Sablons–Lyon-Perrache.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2018
Einwohner 434 415 338 355 273 285 270 296 288
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 18. Jahrhundert
  • Priorat mit Donjon, seit 1986 Monument historique
  • Schloss Les Écherolles

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in La Ferté-Hauterive

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 920–921.

WeblinksBearbeiten

Commons: La Ferté-Hauterive – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien