Hauptmenü öffnen

La Chapelle-aux-Chasses

französische Gemeinde

La Chapelle-aux-Chasses ist eine französische Gemeinde mit 212 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Moulins und zum Kantons Dompierre-sur-Besbre (bis 2015: Kanton Chevagnes).

La Chapelle-aux-Chasses
La Chapelle-aux-Chasses (Frankreich)
La Chapelle-aux-Chasses
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Moulins
Kanton Dompierre-sur-Besbre
Gemeindeverband Moulins Communauté
Koordinaten 46° 40′ N, 3° 32′ OKoordinaten: 46° 40′ N, 3° 32′ O
Höhe 207–251 m
Fläche 25,96 km2
Einwohner 212 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km2
Postleitzahl 03230
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von La Chapelle-aux-Chasses und Kirche Sainte-Anne

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

La Chapelle-aux-Chasses liegt etwa 18 Kilometer nordöstlich von Moulins in der Landschaft Sologne Bourbonnaise. Umgeben wird La Chapelle-aux-Chasses von den Nachbargemeinden Lucenay-lès-Aix im Norden und Nordwesten, Gannay-sur-Loire im Nordosten, Paray-le-Frésil im Osten, Chevagnes im Süden sowie Chézy im Westen und Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 391 342 295 266 250 216 226 210
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Sainte-Anne

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 126–127.

WeblinksBearbeiten

  Commons: La Chapelle-aux-Chasses – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien