Bayet

französische Gemeinde im Département Allier

Bayet ist eine französische Gemeinde mit 675 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Moulins und zum Kanton Saint-Pourçain-sur-Sioule.

Bayet
Bayet (Frankreich)
Bayet (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Allier (03)
Arrondissement Moulins
Kanton Saint-Pourçain-sur-Sioule
Gemeindeverband Saint-Pourçain Sioule Limagne
Koordinaten 46° 15′ N, 3° 16′ OKoordinaten: 46° 15′ N, 3° 16′ O
Höhe 237–290 m
Fläche 22,58 km²
Einwohner 675 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km²
Postleitzahl 03500
INSEE-Code

Kirche Saint-Marcel

Geographie Bearbeiten

Die Gemeinde liegt etwa 20 Kilometer nordwestlich von Vichy. Nachbargemeinden sind:

Bayet wird vom Fluss Sioule durchquert, an der nordwestlichen Gemeindegrenze verläuft sein Nebenfluss Bouble.

Geschichte Bearbeiten

Die Gemeinde Martilly wurde 1807 nach Bayet eingemeindet. Bereits zuvor kam die Gemeinde Nérigners zu Bayet.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 607 593 528 556 606 663 707
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

Die romanische Kirche Saint-Marcel wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Sie ist ein eingetragenes Kulturdenkmal (Monument historique).[1]

Literatur Bearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 939–940.

Weblinks Bearbeiten

Commons: Bayet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Kirche Saint-Marcel in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)