Let’s Dance/Staffel 13

Staffel von Let’s Dance
Staffel 13 von Let’s Dance
Episoden12 + 1
ProduktionslandDeutschlandDeutschland Deutschland
ProduktionsunternehmenSeapoint
TitelmusikPepe Lienhard OrchesterLet’s Dance
Erstausstrahlung21. Februar 2020 – 22. Mai 2020 auf RTL
Regelmäßigkeitfreitags
Besetzung
Moderation
weitere MitwirkendeJury
  • Jorge González
  • Motsi Mabuse
  • Joachim Llambi
  • ◀  Staffel 12

    Mit ihrer 13. Staffel startete die Live-Tanzshow Let’s Dance am 21. Februar 2020 in eine neue Runde und kürte im Finale am 22. Mai einen neuen „Dancing Star“.

    Die ShowBearbeiten

    Nach seinem Sieg bei der Großen Profi-Challenge an der Seite von Ekaterina Leonova im Vorjahr löste Massimo Sinató in der Kennenlernshow die ausgerufene Prämie ein, sich als Trainer seine künftige Tanzpartnerin selbst aus dem Teilnehmerfeld aussuchen zu dürfen, und verkündete zu Beginn der ersten „Verpartnerungsrunde“, auf wen seine Wahl gefallen ist. Das gleiche Recht hätte auch Seriensiegerin Leonova zugestanden, die überraschenderweise nicht mehr am Wettbewerb teilnimmt. Zu den Gründen machten weder Sender noch Tänzerin nähere Angaben.[1]

    Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus wurden Ende Februar Vorsichtsmaßnahmen durch die Produktion getroffen und Hygienevorschriften ausgegeben, um das Ansteckungsrisiko für Teilnehmer, Moderatoren, Jury, Publikum und Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten. Diese schlossen besonders die Empfehlung ein, während der Liveshows auf übermäßigen und häufigen Körperkontakt wie Umarmungen zu verzichten.[2] Obwohl die Weisung des Bundeslandes NRW lediglich Großveranstaltungen mit über 1000 Personen untersagte, verzichtete der Sender seinerseits ab dem 13. März auf Showpublikum.[3][4] Waren Familienmitglieder und Freunde der partizipierenden Protagonisten zunächst von dieser Regelung noch ausgenommen, fanden die Entscheidungsshows ab dem 20. März gänzlich ohne Studiozuschauer statt. Diese Schutzvorkehrungen wurden außerdem dahingehend verschärft, dass die Tanzpaare getrennt voneinander auf den leeren Gästerängen Platz nahmen, die eine Woche später tribünenartig umgestaltet und mit Sofas ausgestattet wurden. Dort erfolgte fortan auch die Verkündung der finalen Entscheidungen. Die eigentliche Lounge wurde allein noch für die Punktevergabe durch die Jury bespielt, deren Pultplätze ab dem 17. April durch Plexiglaswände abgetrennt waren.

    Da die Teilnehmer weitestgehend voneinander isoliert bleiben sollten, wurden auch die Proben für das geschlechtergetrennte Battle bereits nach dem ersten Trainingstag (14. März) abgebrochen. Während die Gruppenpräsentationen selbst also ausfallen mussten, konnte dennoch eine Wertung der Teamleistung stattfinden, indem die Aufzeichnungen des ersten Gesamtdurchlaufes beurteilt wurden. Die Frauen tanzten zum Allegro moderato aus dem Ballett Schwanensee von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, die Männer überzeugten mit einer Darbietung im Stil von Michael Jackson.

    Nichtsdestotrotz musste auf Teamtänze nicht gänzlich verzichtet werden, solange sie entsprechenden Rahmenbedingungen angepasst werden konnten. So achteten die Juroren in ihren eigens kreierten Choreografien darauf, dass die Paare mit einem gewissen Abstand allein für sich tanzen, und banden sich selbst nicht darin ein – mit Ausnahme von Motsi Mabuse, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Evgenij Voznyuk die Präsentation ihrer Schützlinge Luca Hänni und Moritz Hans begleitete. Jorge González eröffnete die Performance von Ilka Bessin, Loiza Lamers und Tijan Njie mit, während Joachim Llambi sein Team um Laura Müller, Lili Paul-Roncalli und Martin Klempnow gemeinsam mit Roberto Albanese im Training unterstützte, das jeweils noch vor der Osterpause stattfand. Für den Discofox-Marathon am 24. April wurde das große Saalparkett mit Absperrbändern in kleinere Einzelflächen unterteilt, um auch hier den geforderten Sicherheitsabstand wahren zu können. Einzig die für das Viertelfinale am 8. Mai geplanten Trio Dances mussten einer Alternative weichen. Aus diesem Grund wurden Challenge Dances konzipiert, bei denen die reinen Paarkonstellationen beibehalten bleiben. Hierbei soll ein Requisit als Zusatzelement mit in die Choreografie eingebaut und präsentiert werden, was die Tänzer vor eine weitere kreative und teilweise auch technisch erschwerte Aufgabe stellt.

    Daneben wurde der Schwierigkeitsgrad der traditionell im Halbfinale ausgetragenen Impro Dances erneut gesteigert. Nach der Zulosung eines Tanzes kleidet sich das Tanzpaar getrennt voneinander um, während lediglich der Profi die Musikauswahl dazu hören darf. Im Anschluss daran verbleibt eine halbe Minute Zeit, sich kurz über mögliche Figurkombinationen auszutauschen und Schrittfolgen zu proben, ehe die Konzeption spontan aufs Parkett gebracht werden muss. Als Vorgabe für die Jurytänze im Finale wurden Hebefiguren gestrichen, während mindestens 30 Sekunden lang Grundschritte gezeigt werden sollten.

    Wegen eines Krankenhausaufenthaltes seines Schwiegervaters setzte John Kelly in der vierten Liveshow aus und entschied sich kurz darauf, im Hinblick auf die belastende Situation für die Familie den Wettbewerb endgültig zu verlassen, um seiner Frau den nötigen Beistand leisten zu können. Dieser Schritt ermöglichte der zuvor ausgeschiedenen Loiza Lamers die Rückkehr auf das Tanzparkett.[5][6][7] Am 27. März sagte Profitänzer Christian Polanc wenige Stunden vorher seine Teilnahme an der fünften Sendung aufgrund des Verdachts einer COVID-19-Infektion ab, die sich später nicht bestätigte.[8] Für ihn sprang kurzfristig Robert Beitsch als Tanzpartner für Laura Müller ein.[9]

    An Karfreitag lief mit Let’s Dance – Die schönsten Momente der Juroren erneut ein Special, in dem nun die Wertungsrichter gemeinsam mit Gästen und Kommentatoren aus den Reihen der Profitänzer und ehemaligen Teilnehmer ihre persönlichen Highlights und denkwürdige Augenblicke aus den zurückliegenden Staffeln Revue passieren ließen und in einem Quiz ihr Erinnerungsvermögen unter Beweis stellen durften. Außerdem wurden den Zuschauern auch einige Backstage-Einblicke gewährt, etwa in das Training für die Show-Openings mit den Choreografen Gerald van Windt und Sarah Hammerschmidt oder auch die Livetour 2019, die in gleicher Form auch im Herbst 2020 stattfinden soll. Geplant sind hierfür 21 Termine in 16 verschiedenen Städten zwischen dem 3. November und 2. Dezember. Die Fortsetzung des Ablegers Llambis Tanzduell fand dagegen als sechsteilige Reihe außerhalb des eigentlichen Sendeturnus’ im sonntäglichen Vorabendprogramm zwischen dem 19. April und 24. Mai ihren Platz.

    Im Finale am 22. Mai siegten Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató.

    KandidatenBearbeiten

    Kandidaten Profitänzer
    Aílton Isabel Edvardsson
    Ilka Bessin Erich Klann
    Ulrike von der Groeben Valentin Lusin
    Luca Hänni Christina Luft
    Moritz Hans Renata Lusin
    Steffi Jones Robert Beitsch
    John Kelly Regina Luca
    Martin Klempnow Marta Arndt
    Loiza Lamers Andrzej Cibis
    Laura Müller Christian Polanc
    Robert Beitsch (Show 5)
    Tijan Njie Kathrin Menzinger
    Lili Paul-Roncalli Massimo Sinató
    Sükrü Pehlivan Alona Uehlin
    Sabrina Setlur Nikita Kuzmin

    TänzeBearbeiten

    Show Datum Tänze in der Show
    Kennenlernshow 21. Februar 2020 Cha-Cha-Cha, Wiener Walzer, Salsa, Tango oder Quickstep
    1. Show 28. Februar 2020 Salsa, Wiener Walzer, Cha-Cha-Cha, Quickstep, Langsamer Walzer oder Tango
    2. Show 06. März 2020 Charleston, Cha-Cha-Cha, Langsamer Walzer, Rumba, Tango, Contemporary Dance, Jive oder Wiener Walzer
    3. Show
    70er-Jahre-Special
    13. März 2020 Jive, Tango, Samba, Contemporary Dance, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble, Charleston oder Slowfox
    4. Show 20. März 2020 Wiener Walzer, Rumba, Charleston, Salsa, Contemporary Dance, Jive, Tango, Paso Doble oder Cha-Cha-Cha
    sowie ein Boys-vs.-Girls-Battle
    5. Show
    90er-Jahre-Special
    27. März 2020 Slowfox, Wiener Walzer, Charleston, Cha-Cha-Cha, Quickstep, Salsa, Langsamer Walzer, Contemporary Dance, Rumba oder Samba
    6. Show
    Love-Week-Special
    03. April 2020 Jive, Slowfox, Paso Doble, Contemporary Dance, Tango, Quickstep oder Salsa
    7. Show 17. April 2020 Slowfox, Rumba, Paso Doble, Tango, Samba oder Contemporary Dance
    sowie ein gruppenweise bewerteter Jury-Teamtanz
    8. Show
    TV-Melodien-Special
    24. April 2020 Quickstep, Tango, Charleston, Samba, Salsa, Jive oder Paso Doble
    sowie ein Discofox-Marathon aller sieben Paare
    9. Show
    Magic-Moments-Special
    01. Mai 2020 Freestyle-Programme zu einem Magic Moment
    sowie Tanzduelle (Flamenco, Bollywood, Streetdance)
    10. Show 08. Mai 2020 Einer der noch nicht gezeigten Tänze (Cha-Cha-Cha, Slowfox, Salsa, Charleston)
    sowie Challenge Dances (Samba, Wiener Walzer, Charleston, Rumba, Contemporary Dance)
    11. Show
    Halbfinale
    15. Mai 2020 Zwei der noch nicht gezeigten Tänze (Quickstep, Salsa, Slowfox, Jive, Paso Doble, Contemporary Dance, Tango)
    sowie improvisierte Tänze (Wiener Walzer, Charleston, Rumba, Cha-Cha-Cha)
    12. Show
    Finale
    22. Mai 2020 Jurytanz, Lieblingstanz sowie ein Freestyle

    ErgebnisseBearbeiten

    Paar Platz Letzter Tanz Auf-
    takt
    1 2 3 4 1 5 6 7 4 8 5 9 10 11 12 Durchschnitt
    (pro Tanz)
    Lili Paul-Roncalli
    & Massimo Sinató
    1 Cha-Cha-Cha, Tango, Freestyle 21 27 26 23 28
    (+ 6)
    30 29 30
    (+ 16)
    29
    (+ 10)
    60
    (30+30)
    56
    (27+29)
    82
    (24+30+28)
    90
    (30+30+30)
    27,95
    Moritz Hans &
    Renata Lusin
    2 Rumba, Charleston, Freestyle 15 18 26 29 24
    (+ 8)
    25 21 30
    (+ 17)
    21
    (+ 8)
    57
    (27+30)
    52
    (23+29)
    78
    (25+30+23)
    90
    (30+30+30)
    25,58
    Luca Hänni &
    Christina Luft
    3 Salsa, Quickstep, Freestyle 20 22 22 22 30
    (+ 8)
    22 25 28
    (+ 17)
    29
    (+ 6)
    55
    (25+30)
    60
    (30+30)
    87
    (30+27+30)
    84
    (27+27+30)
    26,63
    Tijan Njie &
    Kathrin Menzinger
    4 Quickstep, Paso Doble, Wiener Walzer 23 27 22 26 24
    (+ 8)
    28 30 18
    (+ 15)
    29
    (+ 2)
    57
    (27+30)
    56
    (26+30)
    78
    (25+28+25)
    26,13
    Ilka Bessin &
    Erich Klann
    5 Slowfox, Samba 15 16 17 15 15
    (+ 6)
    16 12 16
    (+ 15)
    12
    (+ 1)
    27
    (11+16)
    21
    (10+11)
    14,00
    Laura Müller &
    Christian Polanc
    6 Freestyle, Bollywood 17 14 20 24 24
    (+ 6)
    20 23 22
    (+ 16)
    26
    (+ 4)
    46
    (22+24)
    21,45
    Martin Klempnow
    & Marta Arndt
    7 Jive, Discofox 13 9 19 20 18
    (+ 8)
    19 18 22
    (+ 16)
    18
    (+ 3)
    17,33
    Loiza Lamers &
    Andrzej Cibis
    8 Paso Doble 15 16 19 17 16
    (+ 6)
    24 3 21 23
    (+ 15)
    18,88
    Ulrike von der Groeben &
    Valentin Lusin
    9 Slowfox 11 16 12 18 13
    (+ 6)
    14 15 14,14
    Sükrü Pehlivan &
    Alona Uehlin
    10 Wiener Walzer 16 17 14 13 11
    (+ 8)
    17 14,67
    John Kelly &
    Regina Luca
    11 Contemporary 17 21 10 17 2 16,25
    Aílton &
    Isabel Edvardsson
    12 Cha-Cha-Cha 10 13 12 8 10,75
    Sabrina Setlur &
    Nikita Kuzmin
    13 Cha-Cha-Cha 15 9 12 12,00
    Steffi Jones &
    Robert Beitsch
    14 Quickstep 11 11 11,00
    Angegeben ist jeweils die Wertung der Jury
    Grüne Zahlen: höchste erreichte Jury-Punktzahl der Show
    Rote Zahlen: niedrigste erreichte Jury-Punktzahl der Show
  • Nach Jury- und Zuschauervoting Letztplatzierte
  • Durch Direktticket vor Ausscheiden geschützt
  • Weitergekommen ohne Präsentation eines Tanzes
  • Freiwillige Aufgabe
  • 1 Das Endergebnis setzt sich aus der Wertung für einen Paartanz und der Teamleistung im Battle zusammen.
    2 John Kelly trat wegen eines Krankheitsfalls in der Familie am 20. März nicht an.
    3 Loiza Lamers rückte am 24. März für den zurückgetretenen John Kelly nach.
    4 Das Endergebnis setzt sich aus den Wertungen für einen Paartanz und für den Jury-Teamtanz zusammen.
    5 Das Endergebnis setzt sich aus der Wertung für einen Paartanz und zusätzlichen 1–10 Punkten für den Discofox-Marathon zusammen.

    SiegerBearbeiten

    Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató gewannen das Finale mit einem Cha-Cha-Cha zu Compay Segundos Version von Guantanamera (30 Punkte), einem Tango zu Maintenant von Rupa & the April Fishes (30 Punkte) sowie dem Freestyle zu einem Medley aus dem Film Aladdin mit Ausschnitten der Stücke und Songs Arabische Nächte, Erntetanz, Einfache Öllampe und Einen Freund wie mich (30 Punkte).

    Einzelne TanzwochenBearbeiten

    Kennenlernshow
    Tanzpaar Tanz Musik
    Massimo Sinató, Robert Beitsch und Christina Luft mit Luca Hänni, Loiza Lamers und Ulrike von der Groeben Cha-Cha-Cha Cascada feat. CarlpritEvacuate the Dancefloor
    Isabel Edvardsson, Alona Uehlin und Valentin Lusin mit Moritz Hans, Sükrü Pehlivan und Steffi Jones Wiener Walzer Harry StylesSign of the Times
    Christian Polanc, Kathrin Menzinger und Nikita Kuzmin mit Tijan Njie, Laura Müller und Lili Paul-Roncalli Salsa Shawn Mendes & Camila CabelloSeñorita
    Erich Klann und Andrzej Cibis mit Sabrina Setlur und Ilka Bessin Tango Shaggy feat. Brian & Tony Gold – Hey Sexy Lady
    Marta Arndt, Regina Luca und Renata Lusin mit Martin Klempnow, John Kelly und Aílton Quickstep Brotherhood of ManSave Your Kisses for Me
    1. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Luca Hänni & Christina Luft Salsa NellyHot in Herre
    Sabrina Setlur & Nikita Kuzmin Wiener Walzer Ariana GrandeDangerous Woman
    Moritz Hans & Renata Lusin Cha-Cha-Cha Jonas BrothersSucker
    Steffi Jones & Robert Beitsch Quickstep Jennifer LopezLet’s Get Loud
    Martin Klempnow & Marta Arndt Cha-Cha-Cha Die PrinzenKüssen verboten
    Ulrike von der Groeben & Valentin Lusin Langsamer Walzer John LennonImagine
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Tango Rupa & the April FishesMaintenant
    Loiza Lamers & Andrzej Cibis Quickstep Lady GagaBorn This Way
    Aílton & Isabel Edvardsson Salsa Michel TelóAi se eu te pego!
    Ilka Bessin & Erich Klann Wiener Walzer Semino RossiRot sind die Rosen
    Sükrü Pehlivan & Alona Uehlin Tango AdeleSkyfall
    John Kelly & Regina Luca Wiener Walzer Yann TiersenLa valse d’Amélie
    Laura Müller & Christian Polanc Cha-Cha-Cha Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono – Hot2Touch
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Tango Billie EilishBad Guy
    2. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Martin Klempnow & Marta Arndt Charleston Tape Five feat. Brenda BoykinA Cool Cat in Town
    Sabrina Setlur & Nikita Kuzmin Cha-Cha-Cha Jennifer Lopez feat. PitbullOn the Floor
    Luca Hänni & Christina Luft Langsamer Walzer Tore Bojsten – Can’t Stop the Feeling! (Cover)
    Ulrike von der Groeben & Valentin Lusin Rumba BoyzoneNo Matter What
    Moritz Hans & Renata Lusin Tango PrinceWhen Doves Cry
    Sükrü Pehlivan & Alona Uehlin Charleston KlischéeBella ciao
    Loiza Lamers & Andrzej Cibis Contemporary Lina MalySchön genug
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Jive The ChordettesLollipop
    Aílton & Isabel Edvardsson Langsamer Walzer Leo SayerWhen I Need You
    Ilka Bessin & Erich Klann Cha-Cha-Cha Aretha FranklinRespect
    Laura Müller & Christian Polanc Wiener Walzer Grace feat. G-EazyYou Don’t Own Me
    John Kelly & Regina Luca Jive Frankie ValliCan’t Take My Eyes Off You
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Cha-Cha-Cha Dua LipaDon’t Start Now
    3. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Loiza Lamers & Andrzej Cibis Jive ShowaddywaddyUnder the Moon of Love
    Ulrike von der Groeben & Valentin Lusin Tango Vicky LeandrosTango d’amor
    Luca Hänni & Christina Luft Samba Bee GeesStayin’ Alive
    John Kelly & Regina Luca Contemporary The Kelly FamilyWho’ll Come with Me (David’s Song)
    Sükrü Pehlivan & Alona Uehlin Cha-Cha-Cha Rose RoyceCar Wash
    Aílton & Isabel Edvardsson Cha-Cha-Cha Boney M.Daddy Cool
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Rumba Marvin GayeLet’s Get It On
    Laura Müller & Christian Polanc Paso Doble ArrowsI Love Rock ’n’ Roll
    Ilka Bessin & Erich Klann Rumba ChicagoIf You Leave Me Now
    Martin Klempnow & Marta Arndt Paso Doble ForeignerCold as Ice
    Moritz Hans & Renata Lusin Charleston John Travolta & Olivia Newton-JohnYou’re the One That I Want
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Slowfox Carpenters(They Long to Be) Close to You
    4. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Wiener Walzer James BluntMonsters
    Loiza Lamers & Andrzej Cibis Rumba James ArthurNaked
    Laura Müller & Christian Polanc Charleston Lou BegaBoyfriend
    Ulrike von der Groeben & Valentin Lusin Salsa Sergio George pres. Salsa Giants – Bajo la tormenta
    Luca Hänni & Christina Luft Contemporary Lewis CapaldiSomeone You Loved
    Sükrü Pehlivan & Alona Uehlin Jive Drafi DeutscherMarmor, Stein und Eisen bricht
    Martin Klempnow & Marta Arndt Tango FalcoTango the Night
    Ilka Bessin & Erich Klann Paso Doble The Rolling Stones(I Can’t Get No) Satisfaction
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Cha-Cha-Cha Calvin Harris & Sam SmithPromises
    Moritz Hans & Renata Lusin Rumba Lukas GrahamLove Someone
    Team Girls Freestyle Pjotr Iljitsch TschaikowskiSchwanensee
    Team Boys Michael JacksonSmooth Criminal
    5. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Luca Hänni & Christina Luft Slowfox *NSYNCTearin’ Up My Heart
    Sükrü Pehlivan & Alona Uehlin Wiener Walzer Michael BoltonWhen a Man Loves a Woman
    Loiza Lamers & Andrzej Cibis Charleston RednexCotton Eye Joe
    Ulrike von der Groeben & Valentin Lusin Cha-Cha-Cha CherBelieve
    Moritz Hans & Renata Lusin Quickstep Nice Little PenguinsFlying
    Ilka Bessin & Erich Klann Salsa Celia CruzLa vida es un carnaval
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Langsamer Walzer Lara FabianJe suis malade
    Laura Müller & Robert Beitsch Contemporary LoonaHijo de la luna
    Martin Klempnow & Marta Arndt Rumba Take ThatBabe
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Samba Jason Weaver, Rowan Atkinson & Laura Williams – I Just Can’t Wait to Be King
    6. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Laura Müller & Christian Polanc Jive Heinz Rudolf KunzeDein ist mein ganzes Herz
    Ulrike von der Groeben & Valentin Lusin Slowfox Vicky LeandrosIch liebe das Leben
    Luca Hänni & Christina Luft Paso Doble KISSI Was Made for Lovin’ You
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Jive QueenCrazy Little Thing Called Love
    Ilka Bessin & Erich Klann Contemporary Fleetwood MacGo Your Own Way
    Loiza Lamers & Andrzej Cibis Tango Argentino Nancy SinatraBang Bang (My Baby Shot Me Down)
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Quickstep Siw MalmkvistLiebeskummer lohnt sich nicht
    Martin Klempnow & Marta Arndt Salsa Carlo Supo – Eres mi sueño
    Moritz Hans & Renata Lusin Jive Olly MursDance with Me Tonight
    7. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Slowfox Frank SinatraFly Me to the Moon
    Laura Müller & Christian Polanc Rumba AdeleMake You Feel My Love
    Loiza Lamers & Andrzej Cibis Paso Doble Snap!Rhythm Is a Dancer
    Luca Hänni & Christina Luft Rumba Vitaa & SlimaneAvant toi
    Ilka Bessin & Erich Klann Tango Karl JenkinsAllegretto
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Samba RihannaPon de Replay
    Martin Klempnow & Marta Arndt Slowfox The TemptationsMy Girl
    Moritz Hans & Renata Lusin Contemporary Timbaland pres. OneRepublicApologize
    Team Llambi Paso Doble, Rumba, Samba Medley: Gipsy KingsUn amor & A mi manera (Comme d’habitude)André RieuMy Way
    Team Jorge Voguing, Salsa Medley: MadonnaVogueNightcrawlersPush the Feeling On
    Team Motsi Wiener Walzer, Tango, Charleston Justin HurwitzEpilogue
    8. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Luca Hänni & Christina Luft Quickstep The RembrandtsI’ll Be There for You (aus Friends)
    Laura Müller & Christian Polanc Tango Argentino Gotan ProjectSanta María (del Buen Ayre) (aus Darf ich bitten?)
    Ilka Bessin & Erich Klann Charleston Edgar Ott & Stefan Sczodrok – Probier’s mal mit Gemütlichkeit (aus Das Dschungelbuch)
    Moritz Hans & Renata Lusin Samba Domenico ModugnoNel blu dipinto di blu (Volare) (aus Ein Fisch namens Wanda)
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Salsa Mercadonegro – El sueño de mi vida (aus The Latin Dream)
    Martin Klempnow & Marta Arndt Jive Chor & Orchester FKMMein Name ist Hase (aus The Bugs Bunny Show)
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Paso Doble Los Lobos & Antonio BanderasCanción del Mariachi (Morena de mi corazón) (aus Desperado)
    alle Paare Discofox Medley: Maite KellySieben Leben für dichMatthias ReimEiskaltRamon RosellyEine NachtMickie KrauseEine Woche wach • Mickie Krause – Geh mal Bier hol’n (GmBh)Michael WendlerEgal • Dicht und Doof – Rudi das Rüsselschwein
    9. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Laura Müller & Christian Polanc Freestyle Bishop BriggsNever Tear Us Apart
    Luca Hänni & Christina Luft Keala Settle – This Is Me
    Moritz Hans & Renata Lusin SurvivorEye of the Tiger
    Ilka Bessin & Erich Klann Medley: Missy ElliottWork ItSarah ConnorWie schön du bist
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Peter GabrielThe Book of Love
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Rob DClubbed to Death
    Moritz Hans & Renata Lusin
    Luca Hänni & Christina Luft
    Flamenco Gipsy KingsDjobi, djoba
    Ilka Bessin & Erich Klann
    Laura Müller & Christian Polanc
    Bollywood Shreya Ghoshal & Vaishali Made – Pinga
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató
    Streetdance Run-D.M.C.It’s Tricky
    10. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Luca Hänni & Christina Luft Cha-Cha-Cha Rey RuizAy mujer
    Charleston Lou BegaMambo No. 5 (A Little Bit of …)
    Ilka Bessin & Erich Klann Slowfox Doris DayDream a Little Dream of Me
    Samba Tina CharlesI Love to Love (But My Baby Loves to Dance)
    Moritz Hans & Renata Lusin Salsa Miami Sound MachineConga!
    Wiener Walzer Etta JamesI’d Rather Go Blind
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Charleston Ray Charles & Margie HendrixHit the Road Jack (Wolfgang Lohr & Maskarade Remix)
    Contemporary James BayLet It Go
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Charleston Benny GoodmanSing, Sing, Sing
    Rumba Cesária ÉvoraBesame mucho
    11. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Tijan Njie & Kathrin Menzinger Quickstep Johnny CashRing of Fire
    Paso Doble Rodrigo y GabrielaHora Zero
    Wiener Walzer (Improvisation) Sam BrownStop!
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Salsa Luis EnriqueYo no sé mañana
    Contemporary Vaults – One Day I’ll Fly Away (Cover)
    Charleston (Improvisation) Judy GarlandPuttin’ on the Ritz
    Moritz Hans & Renata Lusin Slowfox Mark ForsterSowieso
    Paso Doble Los BravosBlack Is Black
    Rumba (Improvisation) Sam SmithStay with Me
    Luca Hänni & Christina Luft Jive Elvis PresleyI Got Lucky
    Tango Sarah Brightman & Michael CrawfordThe Phantom of the Opera
    Cha-Cha-Cha (Improvisation) Robin Thicke feat. T.I. & PharrellBlurred Lines
    12. Show
    Tanzpaar Tanz Musik
    Lili Paul-Roncalli & Massimo Sinató Cha-Cha-Cha Compay SegundoGuantanamera
    Tango Rupa & the April FishesMaintenant
    Freestyle Medley aus Aladdin
    Luca Hänni & Christina Luft Salsa Yahaira Plasencia feat. Sergio George – Y le dije no
    Quickstep The RembrandtsI’ll Be There for You
    Freestyle Medley aus Sing
    Moritz Hans & Renata Lusin Rumba PrinceThe Most Beautiful Girl in the World
    Charleston John Travolta & Olivia Newton-JohnYou’re the One That I Want
    Freestyle Medley aus Die Schöne und das Biest

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Warum ist Ekaterina Leonova nicht bei „Let’s Dance“ dabei?, auf: Prisma.de vom 7. Februar 2020.
    2. Keine Bussis & Umarmungen – Vorsichtsmaßnahmen wegen Coronavirus im „Let’s Dance“-Studio, auf: RTL.de vom 28. Februar 2020.
    3. Statement der Produktion – Nach Aussetzen von „Dancing Stars“ in Österreich: Darum wird „Let’s Dance“ weiter stattfinden, auf: RTL.de vom 12. März 2020.
    4. Auftritte der anderen Art – Aus Schutz vor Coronavirus: „Let’s Dance“- und „DSDS“-Liveshows in fast leerem Studio, auf: RTL.de vom 13. März 2020.
    5. Show auch ohne Publikum – John Kelly ist in der 4. „Let’s Dance“-Show nicht dabei, auf: RTL.de vom 20. März 2020.
    6. Loiza Lamers rückt für ihn nach – John Kelly wird nicht zu „Let’s Dance“ zurückkehren, auf: RTL.de vom 24. März 2020.
    7. „Let’s Dance“-Star John Kelly – Seine Frau hatte „einen schlimmen Zusammenbruch und ständige Panikattacken“, auf: BUNTE.de vom 27. März 2020.
    8. „Let’s Dance“: Darum fehlte Chritian Polanc zuletzt, auf: GMX.net vom 6. April 2020.
    9. Videobotschaft des „Let’s Dance“-Profis – Laura Müllers Tanzpartner Christian Polanc ist in Show 5 nicht dabei, auf: RTL.de vom 27. März 2020.