Shape of You

Lied von Ed Sheeran

Shape of You ist ein Popsong des britischen Singer-Songwriters Ed Sheeran. Er wurde am 6. Januar 2017 als Lead-Single seines dritten Studioalbums ÷ veröffentlicht. Der Song ist das bisher erfolgreichste Lied Sheerans und erreichte in zahlreichen Ländern Platz 1 der Charts.

Shape of You
Ed Sheeran
Veröffentlichung 6. Januar 2017[1]
Länge 3:54
Genre(s) Pop
Autor(en) Ed Sheeran, Steve Mac, Johnny McDaid, Kandi Burruss, Tameka Cottle, Kevin Briggs
Produzent(en) Steve Mac, Ed Sheeran
Label Asylum, Atlantic
Auszeichnung(en) Grammy Award for Best Pop Solo Performance
Echo "Hit des Jahres"
Album ÷

Bei den Grammy Awards 2018 erhielt Sheeran für den Song den Preis in der Kategorie Best Pop Solo Performance. Laut IFPI wurden im Jahr 2017 26,6 Millionen und 2018 weitere 14,9 Millionen Einheiten des Liedes verkauft.[2][3] Auf Spotify war es Ende Dezember 2021 mit über drei Milliarden Streamings das meistgestreamte Lied.[4]

HintergrundBearbeiten

Shape of You wurde von Ed Sheeran, Steve Mac und Johnny McDaid geschrieben und von Mac und Sheeran produziert. Den Background-Gesang übernahmen neben Sheeran Geo Gabriel, Travis Cole und Wayne Hernandez. Die Aufnahmen fanden in den Rokstone Studios in London und in den Gingerbread Man Studios statt. Die Abmischung erfolgte durch Mark Stent in seinen Studios in London und Los Angeles, das Mastering wurde von Stuart Hawkes in den Metropolis Studios vorgenommen.[1][5]

Ed Sheeran hatte den Song ursprünglich für einen anderen Künstler geschrieben und die Idee, dass der Song zu Rihanna passen könnte.[6] Nachdem ihm unter anderem sein Musiklabel überzeugt hatte, das Lied selbst aufzunehmen,[7] war Shape of You der letzte Song, der für sein Album ÷ fertiggestellt wurde.[6]

Text und MusikBearbeiten

Shape of You ist ein Popsong[8] mit Dancehall-[9] und Tropical-House-Einflüssen.[10] Der im Viervierteltakt komponierte Song ist in cis-Moll geschrieben und besitzt ein Tempo von 96 Schlägen pro Minute. Die Akkordfolge lautet C♯m–F♯m–A–B (i–iv–VI–VII), Sheerans Stimmumfang reicht von G♯3 bis G♯5.[11] Die Instrumentation besteht aus Piano und Gitarren, gepaart mit Marimba-Klängen.

Shape of You besteht aus der klassischen Strophe-Refrain-Form, nach dem zweiten Refrain folgt eine Bridge, bevor sich zum dritten Mal der Refrain anschließt.[12] Inhaltlich erzählt der Song wie das verliebte lyrische Ich eine Frau in einer Bar trifft, in der es mit seinen Freunden Shots trinkt.[13] In der zweiten Strophe wird die Liebesbeziehung außerhalb der Bar weiter entwickelt.[12]

Die Textzeile Say, boy, let’s not talk too much, grab on my waist and put that body on me im Pre-Chorus wurde wegen des ähnlichen lyrischen Rhythmus mit TLCs No Scrubs verglichen. Als Resultat dessen fügte Sheeran die Autoren von No Scrubs als Co-Autoren von Shape of You hinzu.[14]

MusikvideoBearbeiten

Mit der Veröffentlichung von Shape of You wurde am 5. Januar 2017 auf Sheerans YouTube-Kanal ein Lyric-Video veröffentlicht. Am 30. Januar 2017 wurde das offizielle Musikvideo veröffentlicht, das von Jason Koenig in Seattle gedreht wurde. Es zeigt Sheeran als Boxer und enthält Anspielungen auf die Filme Rocky und Fight Club.

Sheerans Freundin wird von der Schauspielerin Jennie Pegouskie verkörpert.[15] Bei YouTube wurde das Video über fünf Milliarden Mal aufgerufen (Stand: Dezember 2020), es liegt damit auf Platz 3 der meistaufgerufenen YouTube-Videos.

RezeptionBearbeiten

PreiseBearbeiten

Bei den Grammy Awards 2017[16] wurde Shape of You mit dem Grammy Award for Best Pop Solo Performance ausgezeichnet. Bei der Echoverleihung 2018 gewann Sheeran mit diesem Lied die Kategorie Hit des Jahres. Weitere Nominierungen erhielt der Song bei den American Music Awards 2017 in den Kategorien Favorite Pop/Rock Song und Video of the Year, bei den BRIT Awards 2018 in den Kategorien British Single of the Year und British Video of the Year, bei den MTV Europe Music Awards 2017 in der Kategorie Bester Song und bei den MTV Video Music Awards 2017 in den Kategorien Song of Summer und Best Pop. Gewinnen konnte Shape of You unter anderem den Preis in den Kategorien Song of the Year und Most Thumbed Up Song of the Year der iHeartRadio Music Awards 2018 und den Preis in der Kategorie Choice Pop Song der Teen Choice Awards 2017.

VerwendungBearbeiten

Shape of You ist Bestandteil des Computerspiels Just Dance 2018. Auf dem Sampler Punk Goes Pop Vol. 7 ist eine Coverversion von Alec Empires und Nic Endos Musikprojekt Eat Your Heart Out enthalten.

RezensionenBearbeiten

Shape of You wurde von den Kritikern überwiegend positiv aufgenommen. Felix Heinnecker von Plattentests.de hält das Lied für „ein(en) Hit, wie er im Buche steht – absolut zeitgemäß, aber universell genug, um langfristig zu halten“. „Der Beat aus Sheerans Effektpedalkiste und der schlagfertige Wechsel zwischen den Parts ergeben gepaart mit dem ultra-eingängigen Chorus ein raffiniertes Stück Musik“, so der Kritiker weiter. Als einziges bemängelte er den „stellenweise schrägen Text, der in schlechten Momenten an John Mayers schleimiges Your Body Is a Wonderland erinnert“.[17]

Für Matthias Reichel stagniert Sheeran in seiner musikalischen Entwicklung keineswegs, für ihn erinnert Shape of You durch die „Marimba-Klänge und sexy Rhythmen“ eher an einen Rihanna-Song.[18] „Grenzwertig“ hingegen findet Kai Butterweck von Laut.de den Song, den er als „Ed Sheerans Grillparty mit Justin Timberlake“ bezeichnete.[19]

Charts und ChartplatzierungenBearbeiten

Shape of You erreichte weltweit zahlreiche Nummer-eins-Platzierungen. Am 13. Januar 2017 stieg der Song direkt auf Platz eins der deutschen Singlecharts ein und blieb 15 Wochen auf dieser Position. Gleichzeitig stieg Sheerans weitere Singleveröffentlichung Castle on the Hill am 13. Januar 2017 auf Platz 2 der Charts ein. Noch nie in der Geschichte der deutschen Musikcharts, die seit 1953 veröffentlicht werden, war es einem Interpreten gelungen, mit zwei Singles gleichzeitig auf den Top-Positionen der Charts einzusteigen.[20] Für Ed Sheeran war es der erste Nummer-eins-Hit in Deutschland. Insgesamt war Shape of You 25 Wochen in den Top-10 in Deutschland.[21] Darüber hinaus platzierte sich die Single sieben Wochen an der Chartspitze der deutschen Airplaycharts, solange wie keine andere Single im Kalenderjahr 2017.[22] Am Ende des Jahres belegte Shape of You den ersten Platz in den deutschen Airplay-Jahrescharts, was das Stück zum meistgespielten Radiotitel des Jahres machte.[23]

Auch in den Ö3 Austria Top 40 und in der Schweizer Hitparade stieg die Single auf Platz eins ein, während gleichzeitig Castle on the Hill den zweiten Platz erreichte. Auch hier waren es Sheerans erste Nummer-eins-Erfolge.[24][25]

Am 13. Januar 2017 stieg Shape of You auf Platz 1 und Castle on the Hill auf Platz 2 der britischen Singlecharts ein, wodurch Sheeran auch im Vereinigten Königreich der erste Künstler ist, der mit zwei Singles gleichzeitig auf den Top-Positionen der Charts eingestiegen ist.[26] Insgesamt blieb der Song 14 Wochen auf Platz 1 und 22 Wochen in den Top-10.[27] Im Juli 2017 erreichte das Lied 184 Millionen Streamings im Vereinigten Königreich, wodurch es das am meisten gestreamte Lied in diesem Land ist.[28] Mit 787.000 verkauften Kopien, 244 Millionen (Premium)-Streamings und einer daraus kombinierten Verkaufszahl von 3,2 Millionen war Shape of You das meistverkaufte und meistgestreamte Lied im Vereinigten Königreich 2017[29] und die drittbestverkaufte Single im Vereinigten Königreich aller Zeiten (bei Berücksichtigung der Verkäufe inklusive den Streamingeinheiten).[30]

Auch in den Billboard Hot 100 gelang Shape of You der Einstieg auf Platz 1, was Sheeran den ersten Nummer-eins-Hit in den Vereinigten Staaten einbrachte. Durch den gleichzeitigen Einstieg von Castle on the Hill auf Platz 6 ist Sheeran der erste Künstler, der mit zwei Liedern gleichzeitig in die Top-10 einstieg.[31] Ab 9. September 2017 blieb Shape of You insgesamt 33 Wochen ununterbrochen in den Top-10 der Hot 100 und stellte damit ebenfalls einen neuen Rekord auf.[32] In den Jahresendcharts 2017 erreichte der Song ebenfalls Platz eins, mit über 2,5 Millionen verkauften Einheiten war er 2017 hinter Despacito der zweitmeistverkaufte Song in den Vereinigten Staaten.[33]

In sämtlichen offiziellen Singlecharts erreichte Shape of You Top-10-Platzierungen, Nummer-eins-Platzierungen gelangen des Weiteren in Australien, Belgien (Flandern und Wallonien), Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kanada, Malaysia, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden, der Slowakei, Tschechien und Ungarn.

Mit mehr als 26,6 Millionen verkauften Einheiten war Shape of You die weltweit erfolgreichste Single des Jahres 2017.[2] In Deutschland war das Stück der erfolgreichste Song der 2010er-Jahre.[34]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungenHöchst­platzie­rungWo­chen
  Deutschland (GfK)[21]1 (91 Wo.)91
  Österreich (Ö3)[24]1 (69 Wo.)69
  Schweiz (IFPI)[25]1 (122 Wo.)122
  Vereinigtes Königreich (OCC)[27]1 (98 Wo.)98
  Vereinigte Staaten (Billboard)[35]1 (59 Wo.)59
Jahrescharts
ChartsJahres­charts (2017)[36]Platzie­rung
  Deutschland (GfK)1
  Österreich (Ö3)2
  Schweiz (IFPI)1
  Vereinigtes Königreich (OCC)1
  Vereinigte Staaten (Billboard)1
ChartsJahres­charts (2018)[37]Platzie­rung
  Deutschland (GfK)34
  Schweiz (IFPI)13
  Vereinigtes Königreich (OCC)31
  Vereinigte Staaten (Billboard)71
ChartsJahres­charts (2019)[38]Platzie­rung
  Vereinigtes Königreich (OCC)76
ChartsJahres­charts (2021)[39]Platzie­rung
  Vereinigtes Königreich (OCC)71
ChartsJahres­charts (2022)Platzie­rung
  Vereinigtes Königreich (OCC)[40]67

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Für über zwei Millionen verkaufte Einheiten wurde das Lied vom Bundesverband Musikindustrie mit Elffach-Gold ausgezeichnet, damit zählt Shape of You zu den meistverkauften Singles in Deutschland.[41] Die Single wurde weltweit mit 1× Gold, 106× Platin und 9× Diamant ausgezeichnet. Damit wurden laut Auszeichnungen über 29,1 Millionen Einheiten der Single verkauft, laut IFPI verkaufte sich die Single über 41,5 Millionen Mal.

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
  Argentinien (CAPIF)   4× Platin 80.000
  Australien (ARIA)   17× Platin 1.190.000
  Belgien (BEA)   7× Platin 210.000
  Chile (IFPI)   Platin 80.000
  Dänemark (IFPI)   7× Platin 630.000
  Deutschland (BVMI)   11× Gold 2.200.000
  Finnland (IFPI)   8× Platin 320.000
  Frankreich (SNEP)   Diamant 233.333
  Italien (FIMI)   Diamant 500.000
  Japan (RIAJ)   Platin 200.000
  Kanada (MC)   Diamant 800.000
  Neuseeland (RMNZ)   6× Platin 180.000
  Niederlande (NVPI)   2× Platin 80.000
  Österreich (IFPI)   2× Platin 60.000
  Polen (ZPAV)   5× Diamant 1.250.000
  Portugal (AFP)   8× Platin 80.000
  Schweden (IFPI)   9× Platin 360.000
  Schweiz (IFPI)   9× Platin 180.000
  Spanien (Promusicae)   11× Platin 440.000
  Südkorea (KMCA)[42] 5.000.000
  Vereinigte Staaten (RIAA)   Diamant 10.000.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)[43]   9× Platin 5.720.000
Insgesamt   1× Gold
  106× Platin
  9× Diamant
29.193.333 (laut Auszeichnungen)
41.500.000 (laut IFPI)[2][3]

Hauptartikel: Ed Sheeran/Auszeichnungen für Musikverkäufe

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Ed Sheeran – Shape Of You. Discogs, abgerufen am 13. März 2018.
  2. a b c IFPI Global Music Report 2018. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) International Federation of the Phonographic Industry, archiviert vom Original am 24. April 2018; abgerufen am 30. April 2018.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ifpi.org
  3. a b Havana by Camila Cabello (featuring Young Thug) named best-selling single of 2018. International Federation of the Phonographic Industry, abgerufen am 18. März 2019.
  4. Ed Sheeran Now Has The First Song To Hit 3 Billion Streams On Spotify. In: UPROXX. 21. Dezember 2021, abgerufen am 31. Dezember 2021 (amerikanisches Englisch).
  5. Ed Sheeran – Shape Of You - CD-Single Asylum Records – 0190295838690, Atlantic – 0190295838690. Discogs, abgerufen am 13. März 2018.
  6. a b Rachel Sonis: Ed Sheeran Says That “Shape Of You” Was Initially Meant For Rihanna. In: Idolator. 6. Januar 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  7. Nina Braca: Ed Sheeran Breaks Down the Massive Success of 'Shape of You'. 20. Dezember 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  8. Hugh McIntyre: Ed Sheeran Returns With A Pair Of New Singles. In: Forbes. 6. Januar 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  9. Mike Wass: Ed Sheeran’s “Shape Of You” Video Is A Sporty Romance. In: Idolator. 30. Januar 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  10. Why is Ed Sheeran so popular? In: USA Today. 1. März 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  11. Ed Sheeran - Shape of You - Notenblatt. In: Musicnotes.com. Abgerufen am 13. März 2018.
  12. a b Ed Sheeran - Shape of You - Songtext. In: Genius. Abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  13. Cameron Adams: Ed Sheeran sings about sex, booze and Elton John on his new songs. 6. Januar 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  14. Da'Shan Smith: Ed Sheeran Adds TLC's 'No Scrubs' Songwriters to 'Shape of You' Credits. In: Billboard. 21. März 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  15. Gil Kaufmann: Ed Sheeran Gets His 'Rocky' On in Boxing-Focused 'Shape of You' Video. In: Billboard. 30. Januar 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  16. 60th Annual GRAMMY Awards. 22. Mai 2018, abgerufen am 25. Oktober 2021 (englisch).
  17. Felix Heinnecker: Teile und herrsche. In: Plattentests.de. Abgerufen am 13. März 2018.
  18. Matthias Reichel: Ed Sheeran - ÷ - Albumrezension. In: Cdstarts.de. Abgerufen am 13. März 2018.
  19. Kai Butterweck: Im Schmusemodus macht dem Briten keiner was vor. In: Laut.de. Abgerufen am 13. März 2018.
  20. Ed Sheeran schafft Rekord. In: spiegel.de. 13. Januar 2017, abgerufen am 13. März 2018.
  21. a b Ed Sheeran – Shape of You Chartplatzierung Deutschland. GfK Entertainment, abgerufen am 12. März 2018.
  22. Airplay Charts Deutschland: Woche 06/2017. In: germancharts.de. Abgerufen am 14. Juni 2020.
  23. Michael Schmich: Jahres-Airplaycharts 2017 ganz im Zeichen von Ed Sheeran. In: radioszene.de. 9. Januar 2018, abgerufen am 14. Juni 2020.
  24. a b Ed Sheeran – Shape of You Chartplatzierung Österreich. In: Austriancharts.at. Hung Medien, abgerufen am 12. März 2018.
  25. a b Ed Sheeran – Shape of You Chartplatzierung Schweiz. In: Hitparade.ch. Hung Medien, abgerufen am 12. März 2018.
  26. Ed Sheeran scores biggest comeback since Adele, smashing TWO Official Chart records. Official Charts Company, 13. Januar 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  27. a b Shape of You Charthistory Vereinigtes Königreich. Official Charts Company, abgerufen am 12. März 2018 (englisch).
  28. Ed Sheeran’s Shape Of You becomes the UK’s most streamed track of all time. 5. Juli 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  29. The Top 40 biggest songs of 2017 on the Official Chart. Official Charts Company, 3. Januar 2018, abgerufen am 13. März 2018.
  30. The UK's Official Chart 'millionaires' revealed. Official Charts Company, 19. September 2017, abgerufen am 13. März 2018.
  31. Gary Trust: Ed Sheeran Debuts Atop Hot 100 With 'Shape of You' & in Top 10 With 'Castle on the Hill'. In: Billboard. 17. Januar 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  32. Gary Trust: Luis Fonsi, Daddy Yankee & Justin Bieber's 'Despacito' Ties for Longest Run at No. 1 in Hot 100's History. In: Billboard. 28. August 2017, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  33. Keith Caulfield: Ed Sheeran's 'Divide' Is Nielsen Music's Top Album of 2017 in U.S. 3. Januar 2018, abgerufen am 13. März 2018 (englisch).
  34. GA BONN: Schlager-Queen: Helene Fischers „Farbenspiel“ ist Album des Jahrzehnts. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 31. Dezember 2019; abgerufen am 31. Dezember 2019.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.general-anzeiger-bonn.de
  35. Ed Sheeran – Shape of You Chartplatzierung Vereinigte Staaten. Billboard, abgerufen am 12. März 2018.
  36. Jahrescharts 2017: DE AT CH UK US
  37. Jahrescharts 2018: DE AT CH UK US
  38. Jahrescharts 2019: UK
  39. Jahrescharts 2021: UK
  40. End of Year Singles Chart Top 100 – 2022. In: officialcharts.com. Official Charts Company, abgerufen am 3. Januar 2023 (englisch).
  41. Gold-/Platin-Datenbank. In: musikindustrie.de. Abgerufen am 1. August 2018.
  42. GAON's 관찰노트. In: gaonchart.co.kr. 18. März 2020, abgerufen am 25. März 2022 (kanuri).
  43. George Griffiths: Official Charts 70th Anniversary: The Top 10 biggest singles from the 2010s. In: officialcharts.com. 13. November 2022, abgerufen am 16. November 2022 (englisch).