Hauptmenü öffnen

Landtagswahlkreis Kiel-Ost

Landtagswahlkreis in Schleswig-Holstein, Deutschland

Der Wahlkreis Kiel-Ost (Wahlkreis 14) ist ein Landtagswahlkreis in Schleswig-Holstein. Der Wahlkreis umfasst einen Teil der Landeshauptstadt Kiel. Die Wahlkreisgrenze wird wie folgt beschrieben:

Wahlkreis 14: Kiel-Ost
Wahlkreis Kiel-Ost
Staat Deutschland
Bundesland Schleswig-Holstein
Region Kreisfreie Stadt Kiel
Wahlkreisnummer 14
Wahlbeteiligung 53,6 %
Wahldatum 7. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Bernd Heinemann
Partei SPD
Stimmanteil 40,4

„Beginnend an der Begrenzungslinie des Wahlkreises 14 am südlichen Ufer der Hörn entlang der Wasserlinie des Ostufers des Kieler Hafens in nördlicher Richtung bis zur Stadtgrenze zur Gemeinde Mönkeberg, der östlichen und südliche Stadtgrenze folgend bis zur Begrenzungslinie des Wahlkreises 14, dieser folgend zurück bis zum Ausgangspunkt am südlichen Ufer der Hörn.“[1]

Von 1992 bis 2005 war Kiel-Ost der Wahlkreis von Heide Simonis.

Landtagswahl 2017Bearbeiten

Landtagswahl 2017 – Zweitstimmen
 %
40
30
20
10
0
32,5
23,0
13,1
9,1
7,5
7,3
3,3
1,5
2,7
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2012
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-8,8
+4,4
+0,1
+3,8
+7,5
+2,9
-0,8
-8,7
-0,3
Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Floriana Igrishta CDU 28,0 23,0
Bernd Heinemann SPD 40,4 32,5
Ulrich Hühn GRÜNE 9,0 13,1
Christina Musculus-Stahnke FDP 6,4 9,1
Andreas Heinrich PIRATEN 2,6 1,5
Marcel Schmidt SSW 3,3 4,0
Esra Toguz LINKE 6,7 7,3
FAMILIE 0,6
Freie Wähler 0,5
AfD 7,5
Falko Vehling LKR 1,2 0,3
Maximilian Wolter Die Partei 1,7 1,2
Z.SH 0,2

Der Wahlkreis wird im Landtag durch den direkt gewählten Abgeordneten Bernd Heinemann vertreten, der das Mandat seit 2009 innehat.

Landtagswahl 2012Bearbeiten

Landtagswahl 2012 – Zweitstimmen
 %
50
40
30
20
10
0
18,6
41,3
13,0
10,2
5,3
4,1
4,4
1,1
1,9
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2009
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
-2,2
+7,3
+0,1
+7,5
-5,7
+0,1
-5,8
+0,4
-2,0
Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Maren Schomaker CDU 23,1 18,6
Bernd Heinemann SPD 49,1 41,3
Christina Musculus-Stahnke FDP 2,5 5,3
Mukhtaar Cali GRÜNE 9,3 13,0
Seyran Papo LINKE 4,9 4,4
- SSW - 4,1
Heiko K. L. Schulze PIRATEN 10,0 10,2
- Freie Wähler - 0,5
Jens Lütke NPD 1,1 1,1
FAMILIE 1,1
MUD 0,3

Landtagswahl 2009Bearbeiten

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Dagmar Kerssenbrock CDU 23,5 20,8
Bernd Heinemann SPD 39,8 34,0
Heinrich Garg FDP 8,7 11,0
Monika Heinold GRÜNE 11,7 12,9
- SSW - 4,0
Hüseyin Kent LINKE 9,2 10,2
Richard Marnau PIRATEN 2,7 2,7
Uwe Schäfer NPD 1,6 1,5
Yonca Toepffer-Lasch FW-SH 1,3 0,8
Rolf Peters RENTNER 1,4 1,2
FAMILIE 0,7
RRP 0,3
IPD 0,1

Quellen und EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vollständige Beschreibung der Wahlkreise (Memento des Originals vom 22. Mai 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.schleswig-holstein.de (PDF; 35 kB)

Siehe Liste der Landtagswahlkreise in Schleswig-Holstein