Landos

französische Gemeinde

Landos ist eine französische Gemeinde mit 891 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Auvergne). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Le Puy-en-Velay und zum Kanton Velay volcanique (bis 2015 Pradelles).

Landos
Wappen von Landos
Landos (Frankreich)
Landos
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Le Puy-en-Velay
Kanton Velay volcanique
Gemeindeverband Puy-en-Velay
Koordinaten 44° 51′ N, 3° 50′ OKoordinaten: 44° 51′ N, 3° 50′ O
Höhe 978–1.237 m
Fläche 36,51 km2
Einwohner 891 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km2
Postleitzahl 43340
INSEE-Code
Website http://www.landos.fr/

Rathaus (Mairie) von Landos

GeografieBearbeiten

Landos liegt etwa neunzehn Kilometer südsüdwestlich von Le Puy-en-Velay im Zentralmassiv. Umgeben wird Landos von den Nachbargemeinden Cayres im Norden und Nordwesten, Costaros im Norden, Le Brignon im Nordosten, Arlempdes im Osten und Nordosten, Barges im Osten, Saint-Paul-de-Tartas im Süden und Südosten, Saint-Étienne-du-Vigan im Süden, Rauret im Süden und Südwesten, Saint-Haon im Westen sowie Le Bouchet-Saint-Nicolas im Nordwesten.

Am Westrand der Gemeinde verläuft die Route nationale 88.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 1.098 1.205 1.147 1.064 1.006 901 882 929 893
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Félix aus dem 12. Jahrhundert, seit 1913 Monument historique
  • Brücke von La Castier

WeblinksBearbeiten

 Commons: Landos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien