Jullianges

französische Gemeinde

Jullianges ist eine französische Gemeinde mit 442 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Auvergne). Sie gehört zum Arrondissement Le Puy-en-Velay sowie zum Kanton Plateau du Haut-Velay granitique (bis 2015 Craponne-sur-Arzon).

Jullianges
Jullianges (Frankreich)
Jullianges
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Le Puy-en-Velay
Kanton Plateau du Haut-Velay granitique
Gemeindeverband Puy-en-Velay
Koordinaten 45° 18′ N, 3° 48′ OKoordinaten: 45° 18′ N, 3° 48′ O
Höhe 838–1.089 m
Fläche 18,44 km2
Einwohner 442 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km2
Postleitzahl 43500
INSEE-Code
Website http://www.jullianges.fr/

Rathaus (Mairie) von Jullianges

GeographieBearbeiten

Jullianges liegt etwa 28 Kilometer nordnordwestlich von Le Puy-en-Velay in der Naturlandschaft Emblavès (auch Emblavez geschrieben). Die Nachbargemeinden von Jullianges sind Malvières im Norden und Nordwesten, Craponne-sur-Arzon im Osten und Nordosten, Beaune-sur-Arzon im Süden und Osten, Félines im Süden und Südwesten sowie Bonneval im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 578 529 439 402 343 382 412 452 439
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-André

WeblinksBearbeiten

Commons: Jullianges – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien