Hauptmenü öffnen

Lantriac ist eine französische Gemeinde mit 1.931 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Le Puy-en-Velay und zum Kanton Mézenc (bis 2015: Kanton Saint-Julien-Chapteuil). Die Einwohner werden Lantriacois genannt.

Lantriac
Lantriac (Frankreich)
Lantriac
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Le Puy-en-Velay
Kanton Mézenc
Gemeindeverband Mézenc-Loire-Meygal
Koordinaten 45° 0′ N, 4° 0′ OKoordinaten: 45° 0′ N, 4° 0′ O
Höhe 678–1.083 m
Fläche 22,83 km2
Einwohner 1.931 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 85 Einw./km2
Postleitzahl 43260
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Lantriac liegt in der Landschaft Velay. Im Norden und Nordosten begrenzt der Fluss Gagne, einem Zufluss der Loire. Umgeben wird Lantriac von den Nachbargemeinden Saint-Germain-Laprade im Norden und Nordwesten, Saint-Julien-Chapteuil im Osten und Nordosten, Laussonne im Südosten, Le Monastier-sur-Gazeille im Süden, Coubon im Westen und Südwesten sowie Arsac-en-Velay im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 902 892 981 1.244 1.468 1.598 1.775 1.888

WeblinksBearbeiten

  Commons: Lantriac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien