Hauptmenü öffnen

Craponne-sur-Arzon

französische Gemeinde

Craponne-sur-Arzon ist eine französische Gemeinde mit 2.001 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Le Puy-en-Velay und ist der Hauptort (chef-lieu) des Kantons Plateau du Haut-Velay granitique.

Craponne-sur-Arzon
Wappen von Craponne-sur-Arzon
Craponne-sur-Arzon (Frankreich)
Craponne-sur-Arzon
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Le Puy-en-Velay
Kanton Plateau du Haut-Velay granitique (Hauptort)
Gemeindeverband Puy-en-Velay
Koordinaten 45° 20′ N, 3° 51′ OKoordinaten: 45° 20′ N, 3° 51′ O
Höhe 771–1.063 m
Fläche 33,37 km2
Einwohner 2.001 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 60 Einw./km2
Postleitzahl 43500
INSEE-Code
Website http://www.craponnesurarzon.fr/

Rathaus von Craponne-sur-Arzon

GeographieBearbeiten

Craponne-sur-Arzon liegt in der Landschaft Velay am Fluss Arzon, einem Zufluss der Loire. Umgeben wird Craponne-sur-Arzon von den Nachbargemeinden Sauvessanges im Norden, Usson-en-Forez im Nordosten, Saint-Georges-Lagricol im Osten und Südosten, Beaune-sur-Arzon im Süden und Südwesten, Jullianges im Westen, Saint-Victor-sur-Arlanc im Westen und Nordwesten sowie Saint-Jean-d’Aubrigoux im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 498 (heutige D498).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 2.925 3.004 3.086 3.186 3.008 2.653 2.217 2.171

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Caprais, im 14./15. Jahrhundert errichtet als Ersatz für den Kirchbau aus dem 12. Jahrhundert
  • Kapelle von Aubissoux
  • Turm zum früheren Schloss (genannt Donjon) aus dem 12. Jahrhundert
  • Pons Empeyra, Brücke aus dem Jahr 1311
  • Rathaus von 1913
  • zahlreiche Häuser aus dem 17. bis 20. Jahrhundert, die als Monument historique geschützt sind

WeblinksBearbeiten

  Commons: Craponne-sur-Arzon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien