Saint-Pierre-Eynac

französische Gemeinde

Saint-Pierre-Eynac ist eine französische Gemeinde mit 1.147 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Le Puy-en-Velay und zum Kanton Emblavez-et-Meygal (bis 2015: Kanton Saint-Julien-Chapteuil).

Saint-Pierre-Eynac
Saint-Pierre-Eynac (Frankreich)
Saint-Pierre-Eynac
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Le Puy-en-Velay
Kanton Emblavez-et-Meygal
Gemeindeverband Mézenc-Loire-Meygal
Koordinaten 45° 3′ N, 4° 2′ OKoordinaten: 45° 3′ N, 4° 2′ O
Höhe 685–1070 m
Fläche 23,99 km2
Einwohner 1.147 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km2
Postleitzahl 43260
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Saint-Pierre-Eynac

GeographieBearbeiten

Saint-Pierre-Eynac liegt etwa elf Kilometer östlich von Le Puy-en-Velay in der Landschaft Velay. Umgeben wird Saint-Pierre-Eynac von den Nachbargemeinden Saint-Étienne-Lardeyrol im Norden und Nordwesten, Saint-Hostien im Norden, Queyrières im Nordosten, Saint-Julien-Chapteuil im Osten, Saint-Germain-Laprade im Süden und Westen sowie Blavozy im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 667 636 618 664 775 847 968 1.083
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 11./12. Jahrhundert, Umbauten aus dem 13. und 15. Jahrhundert, Monument historique
  • Schloss Bonneville, seit 1973 Monument historique
  • Schloss Lardeyrol
  • Schloss Eydac
 
Kirche Saint-Pierre

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Pierre-Eynac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien