Karel Kaers

belgischer Radrennfahrer
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg

Karel Kaers (* 3. Juni 1914 in Vosselaar; † 20. Dezember 1972 in Antwerpen) war ein belgischer Radrennfahrer. Er galt als ausgesprochener Sprinter.

Karel Kaers (1934)

Kaers wurde 1934 in Leipzig im Alter von 20 Jahren der bis heute (2011) jüngste Rad-Weltmeister. Er war Profi von 1933 bis 1948. In dieser Zeit feierte er insgesamt 46 Siege.

ErfolgeBearbeiten

1930
  •   Belgischer Junioren-Meister im Straßenrennen
1934
1935
1936
1937
1938
1939

WeblinksBearbeiten