Hauptmenü öffnen
Eric Leman Straßenradsport
Eric Leman (2015)
Eric Leman (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 17. Juli 1946
Nation BelgienBelgien Belgien
Disziplin Straße
Karriereende 1977
Wichtigste Erfolge
Tour de France
1968 - eine Etappe
1969 - eine Etappe
1971 - drei Etappen
Vuelta a España
1971 - eine Etappe
Letzte Aktualisierung: 17. Dezember 2018

Eric Leman (* 17. Juli 1946 in Ledegem) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Eric Leman verkörperte den typischen belgischen Spezialisten für Eintagesrennen. Noch als Amateur errang er in der Saison 1967 insgesamt 25 Siege. Er galt als sprint- und willenstark. Diese Eigenschaften trugen dazu bei, dass er bei seinem ersten Sieg von insgesamt dreien (1972 und 1973) bei der Flandern-Rundfahrt 1970 Eddy Merckx und Walter Godefroot schlagen konnten.[1] Leman gehört mit Achiel Buysse, Fiorenzo Magni, Johan Museeuw und Tom Boonen zu den Rekordhaltern bei diesem Rennen, die das Rennen insgesamt drei Mal gewinnen konnten.

Insgesamt gelangen Leman während seiner Profilaufbahn 39 Siege. Er nahm zwischen 1968 und 1974 fünfmal an der Tour de France teil. Dabei konnte er fünf Etappensiege erringen. Auch gewann er mehrfach Etappen bei Paris–Nizza, bei der Spanien- sowie der Andalusien-Rundfahrt. 1968 gewann er zudem das Rennen Kuurne–Brüssel–Kuurne, 1970 den Grand Prix Briek Schotte und 1972 den Gran Premio de Valencia.

1971 kam seine Ehefrau während ihrer Anreise zum Amstel Gold Race bei einem Autounfall ums Leben, wenige Wochen, nachdem sein Mannschaftskamerad Jean-Pierre Monseré bei einem Rennen von einem Auto erfasst worden und gestorben war.[1]

Erfolge (Auswahl)Bearbeiten

1968
1969
1970
1971
1972
1973
1974
1975
1977

Grand Tour– PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975
  Tour de France 52 79 DNF 91 DNF
  Vuelta a España 55 22 DNF

Monumente des RadsportsBearbeiten

Monument des Radsports 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976
Mailand–Sanremo 19 9 3 45 13 2
Flandern-Rundfahrt 40 22 1 24 1 1 4 26
Paris–Roubaix 36 3 6 4 11 5 26 21
Lüttich–Bastogne–Lüttich 4

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Eric Leman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Udo Witte: Campionissimo, Monsieur Chrono, Kannibale & Co.. BoD – Books on Demand, 2015, ISBN 978-3-739-27824-7, S. 1977 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).