Hauptmenü öffnen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Högsdorf
Högsdorf
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Högsdorf hervorgehoben

Koordinaten: 54° 15′ N, 10° 37′ O

Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Plön
Amt: Lütjenburg
Höhe: 51 m ü. NHN
Fläche: 10,92 km2
Einwohner: 402 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 37 Einwohner je km2
Postleitzahl: 24327
Vorwahl: 04381
Kfz-Kennzeichen: PLÖ
Gemeindeschlüssel: 01 0 57 027
Adresse der Amtsverwaltung: Neverstorfer Straße 7
24321 Lütjenburg
Website: www.amt-luetjenburg.de
Bürgermeister: Klaus-Peter Klasen (KWH)
Lage der Gemeinde Högsdorf im Kreis Plön
Ascheberg (Holstein)BarmissenBarsbekBehrensdorf (Ostsee)BelauBendfeldBlekendorfBokseeBönebüttelBösdorfBothkampBrodersdorfDannauDersauDobersdorfDörnickFahrenFargau-PratjauFiefbergenGiekauGrebinGroßbarkauGroßharrieHeikendorfHelmstorfHögsdorfHohenfeldeHöhndorfHohwacht (Ostsee)HonigseeKalübbeKirchbarkauKirchnüchelKlampKlein BarkauKletkampKöhnKrokauKrummbekKührenLaboeLammershagenLebradeLehmkuhlenLöptinLütjenburgLutterbekMartensradeMönkebergMuchelnNehmtenNettelseePankerPassadePlönPohnsdorfPostfeldPrasdorfPreetzProbsteierhagenRantzauRastorfRathjensdorfRendswührenRuhwinkelSchellhornSchillsdorfSchlesenSchönberg (Holstein)SchönkirchenSchwartbuckSchwentinentalSelentStakendorfSteinStolpeStoltenbergTasdorfTröndelWahlstorfWankendorfWarnauWendtorfWischWittmoldtKarte
Über dieses Bild

Högsdorf ist eine Gemeinde im Kreis Plön in Schleswig-Holstein.

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Steinbusch, Flehm, Kuhlrade, Hohenstein, Klütsahl, Finkenberg, Achtersöhren, Brakrade und Schoppel.

Geografie und VerkehrBearbeiten

Högsdorf liegt etwa 5 km südöstlich von Lütjenburg. Durch die Gemeinde verläuft der Högsdorfer Bach. Im Südosten der Gemeinde befindet sich der Ihlsee.

WappenBearbeiten

Blasonierung: „In Grün unter einem bewurzelten silbernen Eichbaum mit sieben Blättern und zwei roten Eicheln drei goldene Steinkreise in der Stellung 2 : 1.“[2]

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Archäologische StättenBearbeiten

Im Ortsteil Flehm befinden sich zwei gut erhaltene jungsteinzeitliche Großsteingräber.

GildeBearbeiten

Die Högsdorfer Gilde besteht seit 1687.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Högsdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2018 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein