Hauptmenü öffnen
Oberliga Westfalen 1982/83
Meister Eintracht Hamm-Heesen
Absteiger VfB Rheine
Teutonia Lippstadt
DJK Hellweg Lütgendortmund
Mannschaften 18
Spiele 306
Tore 1056  (ø 3,45 pro Spiel)
Oberliga Westfalen 1981/82
2. Bundesliga 1982/83
2 Staffeln der
Verbandsliga Westfalen

Die Fußball-Oberliga Westfalen 1982/83 war die fünfte Spielzeit der Oberliga Westfalen.

Meister wurde Eintracht Hamm-Heesen vor dem punktgleichen Rot-Weiß Lüdenscheid. In der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga wurde Hamm-Heesen Dritter in der Nordgruppe und verpasste dadurch den Aufstieg. Vizemeister Lüdenscheid nahm an der Amateurmeisterschaft teil, schied aber schon in der ersten Runde gegen den 1. FC Bocholt aus.

Die Abstiegsränge belegten der VfB Rheine, Teutonia Lippstadt und die DJK Hellweg Lütgendortmund. Aus der Verbandsliga stiegen der FC Gohfeld und der SV Langendreer 04 auf. Aus der 2. Bundesliga stieg der TuS Schloß Neuhaus ab.

Inhaltsverzeichnis

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. Eintracht Hamm-Heessen 34 19 12 03 78:39 +39 50:18
02. Rot-Weiß Lüdenscheid 34 20 10 04 68:29 +39 50:18
03. Preußen Münster 34 15 08 11 65:52 +13 38:30
04. SuS Hüsten 09 34 13 12 09 53:55 02 38:30
05. Sportfreunde Siegen 34 12 13 09 61:58 +03 37:31
06. FC Gütersloh 34 14 08 12 66:52 +14 36:32
07. ASC Schöppingen (N) 34 13 10 11 65:54 +11 36:32
08. VfB Waltrop 34 15 06 13 77:68 +09 36:32
09. DSC Wanne-Eickel 34 13 10 11 62:55 +07 36:32
10. SpVgg Erkenschwick 34 13 09 12 65:64 +01 35:33
11. SC Herford 34 11 12 11 55:56 01 34:34
12. 1. FC Paderborn 34 11 10 13 59:47 +12 32:36
13. VfL Bochum Amateure (N) 34 12 08 14 53:55 02 32:36
14. Hammer SpVg 34 10 11 13 42:57 –15 31:37
15. Westfalia Herne 34 09 11 14 50:68 –18 29:39
16. VfB Rheine 34 08 08 18 40:68 –28 24:44
17. Teutonia Lippstadt 34 07 09 18 56:82 –26 23:45
18. DJK Hellweg Lütgendortmund 34 05 05 24 41:97 –56 15:53
Legende
Teilnehmer an der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga
Teilnehmer an der Amateurmeisterschaft 1983
Absteiger in die Verbandsliga 1983/84
(N) Aufsteiger aus den Verbandsliga 1981/82

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1982/83                                    
01. Eintracht Hamm-Heesen 2:0 1:0 3:1 2:1 2:1 2:2 4:3 1:1 4:1 0:0 2:1 2:0 6:1 1:1 1:1 7:1 4:1
02. Rot-Weiß Lüdenscheid 1:0 4:3 2:0 2:2 1:1 7:1 4:2 3:0 3:0 2:0 1:0 1:0 1:0 2:1 2:0 1:0 2:0
03. Preußen Münster 1:4 1:1 4:1 4:0 2:1 2:1 3:5 3:2 2:0 0:3 3:1 5:1 2:1 3:1 2:2 3:3 0:0
04. SuS Hüsten 09 1:1 0:0 1:0 3:2 1:1 1:1 3:0 2:2 2:2 1:0 2:2 2:1 1:1 2:0 4:0 3:3 1:2
05. Sportfreunde Siegen 3:3 3:1 1:0 1:2 1:1 1:1 2:2 2:2 0:0 2:1 3:2 1:1 2:0 2:2 2:3 2:1 2:0
06. FC Gütersloh 4:5 1:1 4:2 5:1 0:2 1:0 6:3 4:0 6:2 3:1 2:0 1:0 3:2 1:0 2:0 2:3 2:3
07. ASC Schöppingen 0:4 1:1 1:3 0:2 4:1 2:2 0:0 3:1 2:0 5:0 2:0 2:1 2:1 4:0 2:1 5:1 3:1
08. VfB Waltrop 0:2 1:0 1:4 5:0 2:2 1:0 0:1 2:5 5:3 2:2 4:0 1:6 1:2 2:0 7:3 2:3 1:1
09. DSC Wanne-Eickel 2:0 0:1 3:1 2:2 1:2 2:0 4:2 0:3 4:2 2:2 0:4 3:0 2:2 2:1 4:0 4:1 3:1
10. SpVgg Erkenschwick 2:2 1:0 1:1 3:1 2:2 3:1 2:1 1:3 2:2 4:0 2:1 2:3 3:0 2:2 3:1 3:1 6:3
11. SC Herford 2:1 2:2 0:0 2:3 2:1 1:2 3:1 1:1 2:1 4:2 0:0 3:2 0:3 1:1 3:1 3:3 5:0
12. 1. FC Paderborn 0:1 1:1 3:0 2:2 2:2 1:0 2:1 2:3 2:2 1:1 3:1 0:1 2:2 7:1 5:1 2:0 4:1
13. VfL Bochum Amateure 2:2 2:2 0:3 1:2 1:3 1:1 3:3 0:1 1:0 1:0 1:1 3:0 1:2 2:0 4:2 2:2 4:1
14. Hammer SpVg 0:3 1:5 0:3 0:0 2:0 2:2 2:1 2:1 0:1 2:1 1:3 1:1 0:0 2:2 1:1 4:3 0:0
15. Westfalia Herne 2:2 1:1 2:1 4:2 4:3 2:2 0:0 3:2 1:0 2:3 1:1 0:5 3:1 1:1 2:0 0:1 2:1
16. VfB Rheine 0:1 0:1 1:1 2:0 2:2 1:0 1:1 0:4 1:1 0:0 0:2 2:1 1:2 1:0 3:1 2:3 3:0
17. Teutonia Lippstadt 1:1 2:6 1:1 0:1 2:3 2:4 3:3 2:3 1:1 1:2 2:1 0:0 1:2 0:1 4:3 1:2 0:1
18. DJK Hellweg Lütgendortmund 2:2 0:6 1:2 1:3 1:3 2:0 1:7 1:4 1:3 1:4 3:3 0:2 2:3 2:3 2:4 3:2 2:4

WestfalenmeisterBearbeiten

1. Eintracht Hamm-Heesen
 

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten