Fußball-Oberliga Westfalen 1994/95

Die Saison 1994/95 der Oberliga Westfalen war die 17. Spielzeit der Fußball-Oberliga Westfalen und die erste als vierthöchste Spielklasse in Deutschland. Zum letzten Mal wurde die Zwei-Punkte-Regel verwendet. Die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga sicherte sich der FC Gütersloh mit drei Punkten Vorsprung auf die Amateure von Borussia Dortmund.

Oberliga Westfalen 1994/95
Logo des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen
Meister FC Gütersloh
Aufsteiger FC Gütersloh
Absteiger FC Schalke 04 Amateure, VfL Gevelsberg
Mannschaften 16
Spiele 240  (davon 210 gespielt)
Tore 704  (ø 3,35 pro Spiel)
Oberliga Westfalen 1993/94
Regionalliga West/Südwest 1994/95
2 Staffeln der
Verbandsliga Westfalen

Der einzige sportliche Absteiger waren die Amateure des FC Schalke 04. Der VfL Gevelsberg wurde nach dem 11. Spieltag wegen dreimaligen Nichtantretens ausgeschlossen und musste ebenfalls absteigen. Alle bis dahin ausgetragenen Spiele der Gevelsberger wurden aus der Wertung genommen.

Aus der Verbandsliga Westfalen stiegen der TuS Ahlen und die Sportfreunde Oestrich-Iserlohn jeweils als Staffelsieger auf. Über die Aufstiegsrunde der Vizemeister sicherte sich der SV Rotthausen den dritten Aufstiegsplatz.

TeilnehmerBearbeiten

Für die Spielzeit 1994/95 haben sich folgende Vereine sportlich qualifiziert:

AbschlusstabelleBearbeiten

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. FC Gütersloh 28 20 6 2 66:24 +42 46:10
02. Borussia Dortmund Am. 28 18 7 3 71:28 +43 43:13
03. SpVg Beckum 28 15 6 7 53:39 +14 36:20
04. Rot-Weiß Lüdenscheid (N) 28 12 9 7 49:32 +17 33:23
05. Hasper SV (N) 28 14 4 10 50:37 +13 32:24
06. SpVg Brakel 28 13 5 10 45:44 +01 31:25
07. Sportfreunde Siegen (N) 28 11 8 9 48:33 +15 30:26
08. SuS Stadtlohn (N) 28 11 4 13 38:44 06 26:30
09. VfR Sölde 28 10 5 13 47:49 02 25:31
10. Rot-Weiß Lennestadt (N) 28 11 3 14 48:55 07 25:31
11. Hammer SpVg (N) 28 7 10 11 42:51 09 24:32
12. VfB Hüls (N) 28 9 4 15 50:75 −25 22:34
13. SV Holzwickede 28 6 8 14 35:53 −18 20:36
14. Blau-Weiß Wewer (N) 28 8 3 17 34:63 −29 19:37
15. FC Schalke 04 Am. 28 3 2 23 28:77 −49 08:48
16. VfL Gevelsberg 0 0 0 0 00:00 ±00 00:00
  • Meister und Aufsteiger in die Regionalliga West/Südwest 1995/96
  • Absteiger in die Verbandsliga 1995/96
  • (N) Aufsteiger aus der Verbandsliga 1993/94

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    1994/95                                
    FC Gütersloh 0:1 2:2 2:2 3:1 4:1 4:0 4:0 2:1 2:1 2:0 4:1 5:1 1:0 3:0 1:0
    Borussia Dortmund Amateure 2:2 0:1 5:0 5:1 2:0 4:1 1:0 1:1 1:2 2:2 3:1 1:1 5:2 2:0
    SpVg Beckum 0:1 1:6 2:0 0:3 0:2 1:1 2:1 2:2 1:0 8:0 6:0 1:0 5:3 3:2
    Rot-Weiß Lüdenscheid 0:1 4:2 7:0 0:1 1:2 2:2 3:0 2:1 7:0 1:1 1:1 2:1 1:0 1:0
    Hasper SV 4:5 1:1 0:0 1:1 0:1 1:0 0:2 2:1 3:2 3:0 1:2 3:0 3:0 5:2 0:1
    SpVg Brakel 1:1 1:5 0:2 1:2 1:0 1:1 0:1 1:0 1:3 2:2 4:0 2:0 5:1 2:1 1:2
    Sportfreunde Siegen 2:2 0:0 0:3 0:0 1:0 5:1 0:1 5:0 0:3 0:1 6:1 1:1 3:0 4:0
    SuS Stadtlohn 0:3 2:2 0:1 3:3 2:1 1:2 0:3 1:3 4:2 1:1 2:1 3:1 0:0 3:1 3:1
    VfR Sölde 0:1 1:3 0:3 1:0 3:0 0:0 3:2 2:0 2:3 3:2 2:3 3:1 3:1 3:3
    Rot-Weiß Lennestadt 0:2 1:5 0:1 2:2 1:3 4:1 0:0 2:3 1:0 2:1 2:0 0:3 3:0 6:2
    Hammer SpVg 1:4 0:3 2:2 0:1 2:3 2:5 0:1 1:0 3:2 1:1 1:1 1:1 5:0 4:0 4:2
    VfB Hüls 0:4 2:3 2:4 1:0 1:2 3:2 1:3 1:0 2:2 3:6 2:2 2:5 1:3 4:1
    SV Holzwickede 1:1 1:2 2:0 1:2 0:0 2:2 2:0 0:3 2:4 1:0 1:1 2:5 1:3 1:0
    Blau-Weiß Wewer 0:1 0:2 1:1 1:1 0:6 1:2 0:3 3:1 3:2 3:0 0:1 0:4 5:2 2:0
    FC Schalke 04 Amateure 2:0 0:2 2:1 0:3 1:2 0:2 1:4 1:4 0:2 3:1 0:5 4:5 1:1 1:2 3:0
    VfL Gevelsberg 1:2 2:5 2:4 4:0 1:1

    Aufstiegsspiel zur OberligaBearbeiten

    Für das Aufstiegsspiel zur Oberliga Westfalen qualifizierten sich die Vizemeister der beiden Verbandsliga-Staffeln. Rotthausen stieg durch einen 1:0-Sieg am 5. Juni 1995 auf neutralem Platz in Marl in die Oberliga auf.

    Ergebnis
    TSG Dülmen
    (Vizemeister der Verbandsliga 1)
    0:1 (0:0) SV Rotthausen
    (Vizemeister der Verbandsliga 2)

    LiteraturBearbeiten

    • Hardy Grüne: Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 2: Bundesliga & Co. 1963 bis heute. 1. Liga, 2. Liga, DDR Oberliga. Zahlen, Bilder, Geschichten. AGON Sportverlag, Kassel 1997, ISBN 3-89609-113-1, S. 245.

    WeblinksBearbeiten