Hauptmenü öffnen

Die Sportvereinigung Langendreer 04 ist ein Sportverein aus Bochum, deren Fußballer zu den bedeutendsten Mannschaften in der Frühphase des Fußballs im Ruhrgebiet zählen. Die erste Mannschaft spielt in der Saison 2019/20 in der Kreisliga A. Weitere Sportarten unter dem Dach SV Langendreer 04 sind Schwimmen, Leichtathletik, Volleyball, Tennis und Infarktsport.

SV Langendreer 04
Vereinswappen
Basisdaten
Name Sport-Vereinigung
Langendreer 04 Bochum e. V.
Sitz Bochum-Langendreer,
Nordrhein-Westfalen
Gründung 1. April 1904
Farben rot-weiß
Website www.langendreer04.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Stadion am Hessenteich
Plätze 7.000
Liga Kreisliga A2 Bochum
2018/19 7. Platz
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Seine größten Erfolge erreichte der Verein aus dem Bochumer Osten in den Goldenen Zwanzigern, als die erste Mannschaft praktisch durchgängig erstklassig spielte und zu einem der wichtigsten Teams am Hellweg wurde. Mit der Einführung der landesweiten Gauligen ab 1933 endete jedoch die große Zeit der SVL 04, erst nach dem Krieg konnte der Verein auf regionaler Ebene wieder einige Erfolge feiern. Ab 1957 etablierte sich der Verein für einige Jahre in der drittklassigen Verbandsliga, zudem wurden im Pokal der amtierende Deutsche Meister Borussia Dortmund ebenso wie der Oberligist Preußen Münster ausgeschaltet.

Letzte größere Erfolge des Clubs waren die Aufstiege in die Amateur-Oberliga Westfalen zur Saison 1983/84 und zur Saison 1998/99, die jeweils mit dem direkten Wiederabstieg der Bochumer Vorstädter endeten. Heute ist die Sportvereinigung Langendreer 04 nach mehreren Abstiegen in der Kreisliga vertreten.

StadionBearbeiten

 
Das Stadion am Hessenteich

Das Stadion am Hessenteich befindet sich an der Stadtgrenze zu Dortmund, in unmittelbarer Nähe des Hauses Langendreer. Neben einer Leichtathletikbahn besitzt es eine überdachte Stehtribüne. Zur Anlage gehören ferner ein Hartplatz, die Rasenfläche Pappelwiese, 13 Tennisplätze, davon drei überdacht, mehrere Volleyballplätze und ein Clubhaus. Das Stadion hat eine Kapazität von 7.000 Zuschauern. Zudem richtete es das Spiel Mexiko gegen Australien, bei der 4. Fußballweltmeisterschaft der Menschen mit Behinderung im Jahr 2006 aus. Damals gewann Mexiko 10:0.

LiteraturBearbeiten

  • Ralf Piorr (Hrsg.): Der Pott ist rund. Das Lexikon des Revierfußballs. Klartext, Essen – Band 1 (Die Chronik 1945–2005, 2005) ISBN 3-89861-358-5, Band 2 (Die Vereine, 2006) ISBN 3-89861-356-9
  • Vereinschronik: 100 Jahre Sportvereinigung Langendreer 04 (2004)