Fonters-du-Razès

französische Gemeinde im Département Aude

Fonters-du-Razès (okzitanisch: Fonters) ist eine Gemeinde mit 79 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Westen des Départements Aude in der südfranzösischen Region Okzitanien (vor 2016: Languedoc-Roussillon). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Carcassonne und zum Kanton La Piège au Razès. Die Einwohner werden Fonterais genannt.

Fonters-du-Razès
Fonters
Fonters-du-Razès (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Aude (11)
Arrondissement Carcassonne
Kanton La Piège au Razès
Gemeindeverband Piège Lauragais Malepère
Koordinaten 43° 14′ N, 1° 56′ OKoordinaten: 43° 14′ N, 1° 56′ O
Höhe 275–394 m
Fläche 12,15 km²
Einwohner 79 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km²
Postleitzahl 11400
INSEE-Code

LageBearbeiten

Fonters-du-Razès liegt etwa 32 Kilometer westlich von Carcassonne. Durch die Gemeinde fließt der Hers-Mort. Umgeben wird Fonters-du-Razès von den Nachbargemeinden Villeneuve-la-Comptal im Norden, Fendeille im Norden und Nordosten, Mireval-Lauragais im Nordosten und Osten, Laurac im Osten, Generville im Süden, Saint-Amans im Südwesten und Westen sowie Payra-sur-l’Hers im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
Einwohner 92 88 81 74 68 90 90 79
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Christol

WeblinksBearbeiten

Commons: Fonters-du-Razès – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien