Trausse

französische Gemeinde im Département Aude

Trausse ist eine französische Gemeinde mit 598 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020) im Département Aude in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Carcassonne und zum Kanton Le Haut-Minervois.

Trausse
Trausse (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Aude (11)
Arrondissement Carcassonne
Kanton Le Haut-Minervois
Gemeindeverband Carcassonne Agglo
Koordinaten 43° 19′ N, 2° 34′ OKoordinaten: 43° 19′ N, 2° 34′ O
Höhe 127–322 m
Fläche 10,70 km²
Einwohner 598 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km²
Postleitzahl 11160
INSEE-Code
Website https://mairie-trausse.fr/

Tour de Trausse

Die Allée couverte von Jappeloup liegt östlich von Trausse.

NachbargemeindenBearbeiten

Nachbargemeinden von Trausse sind Félines-Minervois im Nordosten, Peyriac-Minervois im Südosten, Laure-Minervois im Südwesten und Caunes-Minervois im Nordwesten.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2013 2017
Einwohner 491 493 440 433 431 446 503 590

WeblinksBearbeiten

Commons: Trausse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nach https://www.annuaire-mairie.fr/