Escrignelles

französische Gemeinde

Escrignelles ist eine französische Gemeinde mit 51 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Montargis und ist Teil des Kantons Gien. Die Einwohner werden Escrignellois genannt.

Escrignelles
Escrignelles (Frankreich)
Escrignelles
Region Centre-Val de Loire
Département (Nr.) Loiret (45)
Arrondissement Montargis
Kanton Gien
Gemeindeverband Berry Loire Puisaye
Koordinaten 47° 43′ N, 2° 49′ OKoordinaten: 47° 43′ N, 2° 49′ O
Höhe 159–176 m
Fläche 14,00 km²
Einwohner 51 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 4 Einw./km²
Postleitzahl 45250
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Escrignelles

GeografieBearbeiten

Escrignelles liegt etwa 75 Kilometer ostsüdöstlich von Orléans. Nachbargemeinden von Escrignelles sind Adon im Norden und Nordwesten, Feins-en-Gâtinais im Norden, Rogny-les-Sept-Écluses im Osten und Nordosten, Ouzouer-sur-Trézée im Süden, Osten und Westen sowie La Bussière im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 121 112 86 85 83 78 73 51
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame aus dem Jahre 1633
 
Kirche Notre-Dame

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Xavier Deniau (1923–2011), Politiker, Bürgermeister von Escrignelles (1965–2001)

WeblinksBearbeiten

Commons: Escrignelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien